Absaugung und Vacuumtisch

Hallo Kollegen,
wie macht Ihr das mit der Absaugung und dem Vacuumtisch?
Nehmt Ihr 2 Staubsauger dafür oder koppelt Ihr beides auf einen?
Wäre mal ganz Interessant was Ihr da so macht:)

LG
Hans
 
Ich nehme einen Kärcher für den Vakuumtisch und einen eigenen Staubsauger für die Absaugung. Sonst wird es zu schwach. Mir wäre aber eine Lösung mit einer Thomas-Pumpe wie sie in Ebay immer wieder angeboten werden lieber. Bisher konnte ich allerdings nicht in Erfahrung bringen ob die Pumpe stark genug ist, bzw. genug Förderstrom hat für einen solchen Zweck.
 
Die kleinen Thomas-Pumpe haben nicht die Förderleistung. Da muss wirklich alles dicht sein.

Für Vakuumtische sind kleine Seitenkanalverdichter oder Drehschieberpumpen sinnvoller.

Wir haben einen Seitenkanalverichter mit Zyklonabscheider für die Absaugung und eine große Drehschieberpumpe (40m3/h) für den Vakuumtisch.

Gruß Philipp
 
Die Thomaspumpen kannst du völlig vergessen! Ich habe einen 4030er Vakuumtisch und hatte mir die Thomaspumpe von einem Kollegen ausgeliehen zum testen...Das war niederschmetternd :D mit dem Ding hat absolut nix gehalten.

Ich bin jetzt auf eine Beckerpumpe umgestiegen mit 25m³ Förderleistung, damit kann man dann auch arbeiten und muss sich kaum Sorgen machen, wenn man mal was nicht abdeckt oder viele Durchfräsungen hat.

Kostenpunkt von dem Ding waren 280 €.. zwar net wirklich billig, aber vertretbar wenn man sich nicht mehr mit Plattenmaterial rumärgern möchte. Ob man sich ne DT oder VT holt ist egal, auch wenn die VT als Verdichter vertrieben wird. Ich hatte diesbezüglich bei Becker angerufen und nachgefragt. Man muss nur Kleinigkeiten verändern, wie die Vakuumregulierung und die Anschlüsse umschrauben.

Gruß Ben
 
Nun, bei mir hab ich einen Seitenkanalverdichter für die Absaugung (1000 X 500)
und einen kleinen Haushaltsstaubsauger mit einem vorgeschalteten Zyklon für die Absaugung.
Funktioniert einwandfrei ohne das ich einen Gehörschutz tragen müsste. :D
 
Servus,
o.k. die Leistung reicht von beiden.
Wenn man den Kanalverdichter zur Absaugung verwendet, muß da nicht ein Abscheider dazwischen?
Wenn man einen mit was weiß ich 2000 Watt nimmt, reicht der nicht vielleicht für beides?
Nur so n Idee
LG
Hans
 
Ich fande ein 0.55kW SKV für die Absaugung zu schwach. Für einen Vakuumtisch sollte es ausreichen.

Wir nutzen jetzt einen 1.1kW SKV mit Zyklonabscheider. Das kommt an einen 2kW Staubsauger ran, ist aber bedeutend leiser:)

Zwischen SKV und Zyklon sitzt noch ein Filter aus dem Automobilbereich. Die werden dort an die Frischluftansaugung von Jeeps montiert, damit die in der Wüste kein Staub und Sand ansaugen. Sind ideale preiswerte Filter für hohen Luftdurchsatz und einfach zu entleeren.

Gruß Philipp
 
Hallo Philipp,
Könntest Du vielleicht mal ein paar Bilder von Deinem Jeep Filter hier posten?
Würde mich sehr interessieren.
Hab auch einen (2kW2) SKV von Sorotec in Betrieb und will mir nen Zyklon dran hängen.
Gruss Pat
 
Hallo,
danke für die Tipps
Frage: kann ich an die normalle Steckdose mit 220V wirklich einen 2KW SKV anschließen:confused:

Gruß
Hans
 
Den 2.2kW SKV hab ich an einem Frequenzumrichter an 380V angeschlossen. Das Teil macht bei Vollgas recht Dampf, was man nicht immer braucht. Mit dem Umrichter kann man sich das Vakuum passend runterregeln.
 
2x Staubsauger

2x Staubsauger

Hallo,

ich nutze zwei Staubsauger auf getrennten 220v Leitungen,
da ich mir mitten im Fräsvorgang :confused: die Sicherung durchgehauen war... ist bisschen viel gewesen ..

1x 1600w Staubsauger / Cyclone
1x 2000w Staubsauger / Vakuumbox
1x Netzteil für TripleBeast/3A Stepper
1x 2,2kw Spindel

Gruss
Jürgen

p.s. manchmal ist es sogar besser, den Staub in der Fräsnut zu lassen (Staubsauger 1=off)...so umgeht man die Gefahr, dass sich das Bauteil löst
 
Hallo,
ah, ok. Da habe ich gar nicht dran gedacht, danke.
Was denkt Ihr soll so ein Teil denn Leistung haben für nen Vacuumtisch mit 970x200mm??::confused:

Gruß
Hans
 
Jetzt aber

Gruß Philipp
 

Anhänge

  • P1020732.JPG
    P1020732.JPG
    260,3 KB · Aufrufe: 33
Ja, Saugoil.
gefällt mir.
Ich bin grad an einem SKV mit 1KW und 220 Volt dran. Hoffe der reicht.

Gruß
Hans
 
Nabend zusammen,
Einen der beiden Seitenkanalverdichter konnte ich ergattern. Es ist einer von Becker mit 0,55 kw.
Das interessante ist, das er jeweils 2 Druckausgänge und zwei Saugeingänge hat. Ich kann somit 2 x Unterdruck abnehmen.
Ist es sinnvoller die beiden Unterdruckseiten zu koppeln oder kann ich theoretisch einen Anschluss für den Tisch und einen für die Absaugung nehmen?
Das Ding ist zudem angenehm leise :)
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten