Acromaster vs. Kantana S30 Sebart

Hallo,

da heute ja der 24. ist sind es ja "nur" noch 5 Monate bis Weihnachten:D

Da kann man sicha ja überlegen, was man sich zulegen möchte =>meine Wahl ist jetzt auf Kunstflieger gefallen.

Also von er Optik gefällt mir natürlich die Kantana wesentlich besser, aber ich habe halt Angst dass die mir bei einer etwas härteren Langung kaputt geht, von daher währe ein Schaummodell ja ideal zum erlernen bis mans dann kann :cool:

Fliegerisch dürfte das kein Problem sein, aber ich glaube dass durch die Holz Leichtbauweise die Kantana recht labil ist und natürlich auch schlechter zu bappen :(

Denke auch dass der AM entwas günstiger ist, aber das ist für mich nicht so wesentlich...

Hat jmd. diese beiden Kandidaten und kann mal einen Vergleich anstellen?

Ich denke mal fast das beide ziemlich ähnlich fliegen, lasse mich aber gerne eines besseren belehren:D
 
also ich habe die katana s30 :)

qualität : top
flug: top

problem bei landung = farhwerkabriss
lösung: mit glasfaser von innen verstärken

die katana hällt meiner meinung nach sehr viel aus :D hab sie auch schon mal auf dem rücken gelandet, und auf diee schnauze gesetzt, Null Schaden :)

also ich würde zur Katana tendieren :P
 
Also ich bin der Meinung den AcroMaster kann nichts toppen. Der geht bei mir durch alles was man mit einem Flieger machen kann Uuuuuund er is schon fünfmal runter gefallen und fliegt noch immer! ;)

lg rene
 
Ich denke man kann diese Modelle nicht vergleichen..
Die eine ,eine Schaumwaffel, die garantiert gut fliegt, güstig?? und fast unkapputbar ,leicht zu reparieren..
Die Katana , ein SpitzenBalsa Modell, mit der alles möglich ist,erstklassiges Design..
Ein Holzmodell ist einfach etwas anderes..für mich ist das wie Golf und E Klasse.. mit beiden kann man von A nach B...
 
Oben Unten