Aeroshell 750

Hallo Zusammen,


Ich koennte ein paar Dosen von diesem Oel erwerben da ich hier nichts anderes bekomme.
Verwendet einer das Oben genannte Oel ?
Wenn ja gibt es irgendwelche Probleme damit ?

Danke fuer die Antwort

Gruss Fabian
 
Hallo,
vergiss das mit den Turbinenölen aus der Luftfahrt. Diese Öle sind NICHT für die Verbrennung vorgesehen und die Abgas sehr giftig !!
Nimm ein halbsyntetisches 2 Tack Öl und gut ist es.
Gruß
Alfred
 
Hallo Kollegen

Das haben wir doch jetzt schon oft diskutiert. Ich verstehe nicht , dass ihr immer noch Turbinenöl verwendet.
Eigentlich gibt es für alle Turbinen Alternativen.
Ihr schädigt damit alle Beteiligten an den Modellflugplätzen !! Das muss echt nicht sein.

Seht euch das mal an:

http://www.wdr.de/tv/monitor/sendungen/2011/1006/flugzeug.php5

Ich verwende seit Jahren ausschließlich Zweitaktöl. Bisher ohne Probleme.

Gruß Joachim
 
Hallo ihr

Ja ich weiss ja, hab aber irgendwie noch Hemmungen so etwas zu verwenden.Wie lange fliegen wir nun Modellturbinen und wie lange hat es geheissen bloss kein 2 Takt Oel verwenden, zumindest meines Wissens!

Ich glaube euch jedes Wort wenn ihr das hier schreibt aber wieso zb gibt Jet Cat seine Turbinen nicht fuer solche Oele frei ?
Was ist mit Kolibri ich flieg da auch eine davon und ich weigere mich einen 2 Kanister zu mischen der nur fuer diese geeignet ist.Laut Anleitung soll man da auch kein 2 takt Oel verwenden.

Ich hab halt einfach keine Lust hier in Thailand ein Risiko einzugehen, wenn hier die Lager oder sonst was getauscht werden muessen, dauert das sehr lange bis ich die Turbine wieder zurueck vom Service habe.

Aber ihr koennt mir mal mit teilen welche 2 takt oele ihr genau fliegt,also welche Marke und Bezeichnung

Gruss Fabian
 
Hallo ihr

Ja ich weiss ja, hab aber irgendwie noch Hemmungen so etwas zu verwenden.Wie lange fliegen wir nun Modellturbinen und wie lange hat es geheissen bloss kein 2 Takt Oel verwenden, zumindest meines Wissens!

Ich glaube euch jedes Wort wenn ihr das hier schreibt aber wieso zb gibt Jet Cat seine Turbinen nicht fuer solche Oele frei ?
Was ist mit Kolibri ich flieg da auch eine davon und ich weigere mich einen 2 Kanister zu mischen der nur fuer diese geeignet ist.Laut Anleitung soll man da auch kein 2 takt Oel verwenden.

Ich hab halt einfach keine Lust hier in Thailand ein Risiko einzugehen, wenn hier die Lager oder sonst was getauscht werden muessen, dauert das sehr lange bis ich die Turbine wieder zurueck vom Service habe.

Aber ihr koennt mir mal mit teilen welche 2 takt oele ihr genau fliegt,also welche Marke und Bezeichnung

Gruss Fabian

Hallo Fabian

Bei Jet Cat gibt es mittlerweile Schmieröl zum mischen speziell für Jet Cat Turbinen . Dieses Öl ist auch ohne das Nervengift.

Ich persönlich fliege ausschließlich Frank Turbinen und verwende dieses Öl:

http://www.ebay.de/itm/DBV-2-Takt-O...ge_Wartung&hash=item5ae1753bf5#ht_3893wt_1037

Gruß Joachim
 
2T-Öl

2T-Öl

Servus,
ich verwende: Castrol Power 1 Racing 2T.

Wenn es beim einen Hersteller frei gegeben ist, warum sollte es nicht auch beim anderen Hersteller funktionieren !?!

Gruß
Thomas
 
Ich betreibe meine Turbinen seit 1997 mit Diesel und 5-7% 2-Takt-Öl und zwar mit dem, was es gerade gibt ( Tanke, Baumarkt...). Auch seit 3 Jahren meine Kolibri. Ich hatte noch keinerelei Probleme mit den Lagern ( das sind sowieso bei nahezu allen Herstellern die Gleichen von GRW)
 
Ich betreibe meine Turbinen seit 1997 mit Diesel und 5-7% 2-Takt-Öl und zwar mit dem, was es gerade gibt ( Tanke, Baumarkt...). Auch seit 3 Jahren meine Kolibri. Ich hatte noch keinerelei Probleme mit den Lagern ( das sind sowieso bei nahezu allen Herstellern die Gleichen von GRW)
Und: Wieviel Öl geht den durch die Lager wirklich durch? Wenn ich meine KJ 66 mit Vollgas betreibe schluckt die ca. 280 ml/min, davon gehen ca. 10% durch die Lager , das sind dann ca. 28 ml,
und davon 5% Öl = etwa 1,4 ml --- glaubt jenmdan ernstlich es macht da einen großen Unterschied was für ein Öl das ist? Noch dazu, da es mit Diesel oder Kerosin oder Petroleum verdünnt ist und keiner so genau weiß, wie sich das auf die Eigenschaften des Öls auswirkt. Im schlimmsten fall den Gehalt auf 7% erhöhen, dann sollte eigentlich alees für die Lebensdauer der Lager getan sein, zumindest was die Schmierung angeht.

Gruß Richard

... und wenn mann eine etwas größere Öldrossel nimmt, braucht mann bei 7% auch keinenn separaten Smoker mehr ;-)
 
Hallo Kappi

wenn Du Diesel benutzt brauchst auch keine 5% Öl. 7%ist sowieso zuviel des guten.
Da reichen 2-3% weil der Diesel schon selbst gut schmiert.
 
Das mit den 7% stammt aus den Anfängen der Gemischschierung. Mittlerweilen bin ich so bei ca. 5 % ( ich schütt halt immer was aus der Öldose in den Kanister, wenn ich getankt habe, eben "so ungefähr 5% - das kann ich meist grad noch so im Kopf rechnen; ist wohl mal ein bischen mehr, mal etwas weniger...)
Ich muss allerdings noch dazu sagen, dass ich meine Tuirbinen ( 66er) nur bis ca. 115.000 U/min betreibe (ausser der Kolibri), kann also sein, dass da die Scherfestigkeit des Öls noch ausreicht.
Grüße Richard
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten