AFPD Physik und Logik

Nice

User
Hi,
Ist es möglich einen Flieger so im AFPD zu verändern, das seine Flugeigenschaften dann so passen wie sein eigenes Flugzeug?
Wenn ich die normalen Einstellmöglichkeiten ändere (Profile, SP, LS,..) bleibt die Flugeigenschaft fast gleich.
Er fängt auf jedenfall nicht die Unarten an wie mein Flugzeug, das würde mir aber lieber so besser gefallen und ich könnt dann durch verändern des LS oder anderen Sachen das ausgleichen.
Ich hoffe das man mich verstehen kann, was ich gern möchte, eigentlich grob gesagt, einen neuen Flieger entwerfen, zumindest von der Physik her.
 
Hi Dennis,

wäre vllt. hilfreich, wenn du dazu schreibst, um welches Modell es sich drehen soll.

3D-Kunstflugmodelle (3m) sind bis auf minimale Kleinigkeiten sehr gut dem realen Modell anzupassen.
Mit einer Maschine, die einen wirkl. realistischen Strömungsabriss bekommen soll, wird das aber, denke ich, etw. schwerer - sollte aber dennoch mögl. sein... aber dann reicht, glaube ich, auch nicht das Verändern der Parameter im Aircraft Editor - wie du das ja schon festgestellt hast. ;)
Allein schon wegen den "unnatürlicheren" Gegebenheiten eines Simulators: Räumliches Sehen, Geschwindigkeit, Entfernung etc.

Welches Grundmodell vom AFPD käme denn deinem am nähesten?

LG, Niklas
 
hi
dreht sich um die Edge 540t Redbull

genau das meinte ich, die hat nicht den Abriss den mein macht.
 
moin,
Mit einer Maschine, die einen wirkl. realistischen Strömungsabriss bekommen soll, wird das aber, denke ich, etw. schwerer - sollte aber dennoch mögl. sein...
... das stimmt so nicht ... dazu sind nur einige wenige Leute in der Lage (weil sie sich lange genug damit beschaeftigt haben) !

Es ist einfach zu schwer .... es muss mit einem Text-Editor in einer Datei "rumgewurschtelt" werden. Du kannst nicht erkennen, welcher Parameter wofuer ist ! - :D :D
Leider kannst DU beim AFPD auch nicht einfach eine andere Parameter-Datei einsetzen wie z.B. beim Reflex XTR.

Mal abgesehen davon ... wenn das Abrissverhalten bei vielen Modellen im AFPD zu schlecht ist (was ich auch meine) .... dann suche Dir doch einfach ein anderes Modell zum fliegen aus. Es gibt im AFPD auch praechtig fliegende Modelle .... suche sie !- :D

cu Juergen
 
Dennis,
das Trudel-Verhalten im AFPD ist selten realistisch.
Versuch einmal nur ein anderes Profil zu nehmen.
Es gibt da ziemliche Unterschiede. Wobei der Name nur Schall und Rauch ist. Wenigstens bei den Seglern.
Die mir bekannten Profile, z.B. das E 374 hat im Sim ganz andere Eigenschaften als in Realität.
Auch ein Verschieben des Schwerpunktes bewirkt viel weniger als "richtig". Es braucht cm, um deutliche Unterschiede zu spüren.
Probieren geht übers Studieren!
Gruss Jürgen
 
Dennis,
das Trudel-Verhalten im AFPD ist selten realistisch.
Versuch einmal nur ein anderes Profil zu nehmen.
Es gibt da ziemliche Unterschiede. Wobei der Name nur Schall und Rauch ist. Wenigstens bei den Seglern.
Die mir bekannten Profile, z.B. das E 374 hat im Sim ganz andere Eigenschaften als in Realität.
Auch ein Verschieben des Schwerpunktes bewirkt viel weniger als "richtig". Es braucht cm, um deutliche Unterschiede zu spüren.
Probieren geht übers Studieren!
Gruss Jürgen

Ja kann ich auch nur Bestätigen mit dem SP
habe gestern, wie schon angedeutet, am Flieger so gut wie alles durch getestet, aber das was er machen soll macht er nicht und wenn dann doch ansatzweise, ist das Fliegen selber fast unmöglich. Profile hab ich auch schon durch, ist schade das der Sim das nicht so her gibt wie es eigentlich ist.

An Fliegern hab ich schon ne große Palette, am besten gefällt mir die Giles202, die ich auch etwas geändert habe.
 
Hier mal ein Bild
 

Anhänge

  • giles.jpg
    giles.jpg
    7,3 KB · Aufrufe: 37
Hi Dennis,

die von dir angesprochene Edge im RedBull-Design habe ich auch... Das Teil ist sowas von unrealistische agil - wenn eine 3m-Kiste so fliegen könnte, wäre das eine geniale Show.

Das Problem ist aber, um die realistisch einzustellen ist wohl einiges an Änderungen notwendig.

Nochmal bzgl. Strömungsabriss: Ein "echter" 3m-Flieger hat aber auch "keinen" wirkl. Strömungsabriss, zumindest so lange der Motor läuft (bzw. erst bei so niedriger Geschwindigkeit, dass fast jeder die zu niedrige Geschwindigkeit erkennt - und unter Anströmung, d.h. mit etw. Schleppgas, schon gleich gar nicht, denn dann gehts eher langsam in den Harrier) - natürlich unter der Voraussetzung, dass der Schwerpunkt entsprechend eingestellt ist. In dieser Richtung ist der Sim schon realistisch, denn diesen geschilderten Grenzbereich muss man eigentlich mit einem Kunstflugmodell nicht am Sim trainieren.

Ich fliege immer die IPACS Extra330s mit VERÄNDERTEN Flugeigenschaften (besseres Trudeln, Überschläge etc.). Als Design hat diese dann das meiner SuperXtra. Ich müsste diese neuen Flugeigenschaften mal in meine HP einbinden - dann kannst du dir den Flieger downloaden...

Ich muss wirkl. sagen, bis auf wenige Details (Landung, unruhigerer Rückenharrier, nicht derartig flaches Trudeln etc.) fliegt die wie meine "echte" SuperXtra.

LG, Niklas ;)
 
Flugverhalten/was real ist ! -

Flugverhalten/was real ist ! -

moin,
Nochmal bzgl. Strömungsabriss: Ein "echter" 3m-Flieger hat aber auch "keinen" wirkl. Strömungsabriss, zumindest so lange der Motor läuft (bzw. erst bei so niedriger Geschwindigkeit, dass fast jeder die zu niedrige Geschwindigkeit erkennt - und
.... genauso sieht es aus / uebrigens bei sehr vielen AFPD-Modellen ist das voellig daneben

So wie die von Niklas geschilderten Eigenschaften haben so gut wie ALLE hier bei uns fliegenden realen Modelle .... egal mit welcher Spannweite ! -

cu Juergen
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten