• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Afrika hilft Norwegen!

Es ist traurig, wie wir die Augen vor der Not in Norwegen verschliessen und uns vom selber bedürftigen Afrika düpieren lassen müssen!


Eine gute Idee! Endlich setzt das NORAD sich auch für friedliche Zwecke ein (siehe Abspann).

Bertram

P.S.: Ich hadere gerade, wie ich einen Smilies setzen kann ohne Gefühle zu verletzen... Ich formuliere es mal so: #4 der Liste ist der richtige, besser gleich drei davon (erst nach dem Video checken!)
 
....seriously!?!
Also...jetzt ernsthaft??? :confused::confused::confused:
Das ist doch ne Parodie, oder?

Ich bin verwirrt.Wir bekommen Bilder von verhungernden Kindern aus Afrika gezeigt und spenden dafür und
Afrika setzt sich für NORWEGEN ein weil die angst haben, dass die Norweger frieren?
Ich verstehe auch die Bilder in dem Video nicht. Was ist daran schlimm? Das ist kein atomarer Regen, sondern
gefrorenes Wasser.

Seid mir jetzt bitte nicht böse wenn der Teil mit der Begeisterung bei mir nicht so stark durchdringt,
aber ich steige da gerade nicht hinter zu welchem Zweck das dienen soll.....
Ich bin auch kein Unmensch, ich bin selber hilfsbereit, aber entweder ist die Armut Norwegens mir bislang verschwiegen geblieben,
oder.....oder....gute Frage. Hat jemand eine Erklärung dafür???Bitte klärt mich darüber auf!

Gruß,Marcus
 

Maggi

User
Norad...hehe ist echt gut!

Für alle die den ernst des Videos erkannt haben, gebe ich gern die/meine Kontonummer für direkt spenden per p.n. Zur Verfügung
 
hi Marcus,

in der verlinkten Homepage findest Du die Erklärung dazu: Norweger Kunststudenten wehren sich gegen die Pauschalisierung Afrikas als eines Kontinents voller darbender Kinder, wie sie in den Hilferufen immer vorgenommen wird. Und in zweiter Linie gegen die Verlogenheit der Spendenaktionen. Deswegen haben sie dieses "Anti"-Video gedreht, das ich persönlich sehr gut gelungen finde.
Da der erste Kommentar (Deiner) verglichen mit Cafeklatsch-Verhältnissen relativ lange auf sich warten liess, kannst Du sicher sein, dass auch etliche andere äusserst verwirrt waren: mission successful.

Alleine das Wortspiel: radi aid... köstlich.
Ich hätte noch so ein Dingens übrig, wollen wir in rcn einen Sammeltransport organisieren? :D

Bertram
 

Lasso1

User gesperrt
hi Marcus,

in der verlinkten Homepage findest Du die Erklärung dazu: Norweger Kunststudenten wehren sich gegen die Pauschalisierung Afrikas als eines Kontinents voller darbender Kinder, wie sie in den Hilferufen immer vorgenommen wird. Und in zweiter Linie gegen die Verlogenheit der Spendenaktionen. Deswegen haben sie dieses "Anti"-Video gedreht, das ich persönlich sehr gut gelungen finde.
Da der erste Kommentar (Deiner) verglichen mit Cafeklatsch-Verhältnissen relativ lange auf sich warten liess, kannst Du sicher sein, dass auch etliche andere äusserst verwirrt waren: mission successful.

Alleine das Wortspiel: radi aid... köstlich.
Ich hätte noch so ein Dingens übrig, wollen wir in rcn einen Sammeltransport organisieren? :D

Bertram
Da bin ich ja beruhigt, ich war echt ziemlich confused als ich das gesehen habe..
Also die Aktion von den Studenten finde ich gut,mit den Spendenaktionen wird viel zu viel Schindluder getrieben!
Wobei, vielleicht sollten wir das auch machen?
In anderen Ländern Geld sammeln um die Obdachlosen zu versorgen; aufgespürt werden die Obdachlosen dann mit Geländewagen
(zum Beispiel Audi Q7 ) und GPS gesteuerten Octocoptern mit Wämebild- und normalen Kameras , aber in der FPV-Version.
Sowas sollte man schon haben wenn man effektiv Obdachlosen etwas zu essen geben will!:o

Radi-Aid ist aber echt ne super Idee, auf sowas muss man erstmal kommen!

Gruß,Marcus
 
Oben Unten