Afterburner Beleuchtung selber bauen

Hallo zusammen,

ich möchte meine Freewing MiG 21 mit einem hellen (!!) Nachbrenner aufhübschen.

Die Überlegung ist, da es keine richtig hellen Ringe in passender Größe gibt (oder doch?) ca. 8 bis 12 high-power LEDs monochrom, z.b. Bernstein auf den Motor zu montieren und das Schubrohr von innen heraus zu beleuchten. Ansteuern wollte ich das mit der Unilight-Steuerung.

Ziel wäre so an die 1000 Lumen zu bekommen...

Ich freue mich über alle Vorschläge und Kommentare...

Beste Grüße

Knuti
 
Afterburner leuchtet

Afterburner leuchtet

Servus zusammen,

der Afterburner tut seinen Job.
Alublech 0,5 um den Motor gewickelt, ca 2 cm Überstand für die Kabel, mit einer Scheibe hinten drauf.
Vorher die LED verkabelt, dann fächerförmig aufgeklebt mit Wärmeleitkleber.

Elektrik ist folgende drin:
Unilight black afterburn
2s-Lipo
3*3 LED (Osram OSlon SSL 3w amber auf Platine) für den Burner mit 1 * 0,3 (!) Ohm Rv
2* Osram Oslon blue für den boost mit 3,3 Ohm Rv

Es reicht, um den Keller vernünftig austuleuchten, dürften so um die 20 W sein.

So, jetzt muss der Flieger montiert werden.

Grüße

Knuti
 

Anhänge

  • DSCN2601.JPG
    DSCN2601.JPG
    586,1 KB · Aufrufe: 176
  • DSCN2600.JPG
    DSCN2600.JPG
    596,6 KB · Aufrufe: 196
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten