airtech-factory´s MB339 ( C&C models itlay 2,95m) "the second"

airtech-factory

User gesperrt
Hallo,

gestern habe ich auf der Jetpower meine neue MB 339 von C&C in Empfang genommen.

Nach der heutigen Durchsicht muss ich feststellen das Bruno und Daniel sich doch einige meiner Verbesserungsvorschläge zu Herzen genommen und umgesetzt haben.

Als erstes fällt das niedrigere Gewicht auf, das neue Modell wiegt jetzt nur noch 8,73kg ( komplett mit Steckung und Kabinenrahmen).

Da sind über 2kg weniger als die alte Version. Da viel von der Gewichtseinsparung im Heckbereich erfolgt ist bin ich zuversichtlich die bisher nötigen 900gr. Blei in der Nase noch weiter reduzieren zu können.

Die Gewichtsreduzierungen wirkten sich nicht auf die Festigkeit der Oberfläche aus, die Teile sind genauso druckfest wie die der ersten Version.

Alle Teile passen hervorragend und spaltfrei auf Anhieb, die Nähte sind verspachtelt und der Flieger ist grundiert.

IMG_0824klein.JPG

IMG_0825klein.JPG

IMG_0826klein.JPG

IMG_0828klein.JPG

IMG_0827klein.JPG

Das CFK Steckungsrohr bersteht nun aus Sichtkohle und ist beschichtet. Dadurch lässt es sich besser in die Hülsen schieben und man bekommt keine schwarzen Finger mehr.

IMG_0829klein.JPG

Der Tank ist nun auch nicht mehr fertig verklebt, es liegt ein Einbauset bei.

IMG_0832klein.JPG

innere Verarbeitung im Flügel:

IMG_0830klein.JPG

Zusammenbaubericht gibt es nicht da schon vorhanden, aber ich stelle Bilder meiner persönlichen Änderungen ein, die in dieses Modell einfliessen.

Hier die aktuellen Bausatzgewichte:

Flügel links 1950gr
Flügel rechts 2020gr
Höhenleitwerk mit Steckung 620gr
Seitenleitwerk mit Steckung 362gr
Rumpf komplett mit Cockpitrahmen 3320gr

Steckungsrohr 467gr ( recht schwer, mal sehen ob Alu leichter wird...)

Finnen am Rumpf 90gr.

Alleine beim HLW und SLW ergibt sich bereits eine Einsparung von 520gr, die alten Teile wogen 1500gr, die neuen 982gr ( plus etwas Farbe die noch drauf kommt).


to be continued......
 
Hi Jörch , was ist mit der Alten ?

Und warum die Neue ? Welches Farbgebung wirds sein?
Gruß Frank
 

airtech-factory

User gesperrt
Warum?

weil ein Käufer für die alte da war und ich mir das Teil nochmal von vorne nach meinen Wünschen aufbauen möchte

Welche Farbe ?

noch Geheim, aber keine Scale Lackierung.
 
...

...

Hallo!

Bei mir steht seit (sehr) kurzem auch so´n Ding rum...;)

Tolles Teil mit sehr schön durchdachtem Innen- und RC-Ausbau!

Wird denke ich mal Spass machen!

Jörg: Wünsche Dir viel Erfolg beim Bau der zweiten! ... Wer weis - vielleicht begegnen sich ja mal beide Maschinen!?


Grüße
Andreas
 
Hallo,

die MB-339 ist bei Andreas Finke sicherlich in guten
Händen. Und vieleicht sehen wir die alte und neue MB
dann im nächsten Jahr auch mal auf einigen Treffen im
Verbandsflug. Dir Jörg viel Spaß beim Neubau und Dir
Andreas viel Spaß mit dem tollen Jet.

Gruß Friedhelm
 

airtech-factory

User gesperrt
so, es geht langsam weiter.

Inzwischen ist das neue Schubrohr von Turbo Diddi eingetroffen. 570gr. bei 102cm Länge in Standard Bauweise ist ganz o.k.
Das Schubrohrende habe ich mit extra großem Durchmesser bestellt damit es im Heck der MB nicht so verloren aussieht. Ausserdem spare ich mir dadurch den hinteren Lagerspant da es so saugend ins Rumpfheck passt.

pip.jpg

Pipe3.jpg

pipe1.jpg

Die neue Raptor in der "Light Edition" ist auch eingetroffen. 18,5kg Schub auf Alfred´s Prüfstand entsprechen guten 19-19,5kg hier bei mir.

Mit einem Gewicht von 1703 gr incl. Brennerventil und Halteschelle ein z.Zt. unschlagbares Gewichts - Leistungsverhältnis.

Mit der Sichtcarbon Veredelung siehts auch noch ganz schick aus...

Raptor.jpg

tbc...........
 
Hi,

ich muß wohl mal wieder bei Dir vorbeischauen, und vor Ort sehen was es alles so neues gibt.
Aber erst nachdem Dirks Fahrwerk fertig ist :rolleyes: !

Gruß

Meinolf
 

CFloss

User
Frank Turbine

Frank Turbine

Guten Tag

Wer hat denn die techn. Daten der Raptor light. Die Hompage gibt keine Infos
Danke Christoph
 
alfred frank einfach anrufen, dann bekommst du alle infos!;)
 

airtech-factory

User gesperrt
so, heute kam der erste Schwung an Futaba S-Bus Komponeneten an.

Sieht auf den ersten Blick recht komplex aus, ich muss mich da erstmal reinspielen.... Ist halt alles neu und anders, dafür aber weniger Kabel :D
Weitere Erfahrungen wird es dann beim Einbau geben...
 

Anhänge

airtech-factory

User gesperrt
so, da bin ich mal wieder :D

langsam geht es an der MB weiter, die Flügel und Leitwerke sind bereits fertig lackiert und können zur Endmontage. Nächste Woche ist der Rumpf dran, der bekommt noch eine lacktechnische Überraschungen.

Qualitätsmäßig ist bis jetzt alles im grünen Bereich, die Fahrwerksklappen habe ich demontierbar gelagert und nun warte ich noch auf das neue elektrische Einziehfahrwerk.
Die großen Restabdeckungen am Flügel werde ich mit elektr. Klappenzylindern von Lado-retracts betätigen, den Rest vorne im Rumpf wie gehabt mit Servos.

Hier noch ein Bild vom Flügel, die Farbe ist Lamborghini orange pearl. Kommt auf dem Bild nicht so rüber, aber draußen bei Sonnenschein ist das schon geil :D Das dunkel ist ein ins blau laufende Anthrazitmetallic und eben normales Silber.
 

Anhänge

Ovzi

User
Hallo Jörg,

was für eine affengei..... Farbe. Da bin ich mal auf den rest gespannt, aber so wie die Fläche jetzt schon rüberkommt, wird das bestimmt der Hammer.

Ich bin gespannt.

Die MB 339 schwebt mir auch im Hinterkopf, als nächste Anschaffung, aber wir ( mein Verein ) müßen erst noch ein paar bürokratische Hürden bewältigen.

Gruß Günter
 
Endlich mal ne richtige Lackierung!!!!;)

So ist es ein echtes Unikat! Sehr gute Wahl ! Muss halt nicht immer "Scale" sein .......

Gibs zu : "Fränkigold" hat dich angefichst!!!



Gruß Fränki
 
Oben Unten