• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Airtruck V 2.0 - Entstehung und Baubericht

Hallo Howi,

danke da kommt der Schreinermeister raus, das sollte doch auch wenn möglich
fürs Auge noch schön aussehen.;):D

Die letzten beiden Holzteile bis auf Akkuhalterung werden in den Rumpf geklebt,
alle beiden Teile mit eingedickten Harz.;)

- Blende Rumpf Steckungshülse 6mm Pappel
- zusätzliche Verstärkung für Verdrehsicherung 6mm Pappel und 11x10mm Messingröhrchen
der 10mm Bohrer ist als Führung eingeschoben, bitte nicht mit festkleben !:D:D
 

Anhänge

So können beide Seile für das Seitenruder und Heckfahrwerk an der gleichen
Augenschraube am Servo eingehängt werden, das Heckfahrwerk hat den kleineren
Hebel so das dort der Ausschlag auch automatisch kleiner wird.
Denkfehler , bei kleinerem ( getriebenen ) Hebel ist der Ausschlag größer ;)

Auf den Bildern sieht es eher aus als wenn die Höhenruderhörner kleiner wie die Servohörner sind , beim Verhältnis von 2 zu 3 passt es ja wie du schon geschrieben hast .
 
Hallo Sebastian,

ich baue zu viel, richtig gedacht und falsch geschrieben, das Seitenruder braucht
beim Airtruck keinen großen Ausschlag, das Heck zum drehen am Boden schon eher,
passt also wieder, nur falsch geschrieben, sorry.;)

Weiter ging es heute Abend mit den Verdrehsicherungen, diese wurden in die Flächenhälften
geharzt, das habe ich wie folgt erledigt:

- die 10mm Löcher in der Fläche 40mm tief nach innen etwas größer aus dem Styro geholt
- 70mm lange CFK-Rohre 10x8mm geschnitten
- mit Buchenrundstab gefüllt und angeschliffen
- alles probeweise und zur Endkontrolle der EWD zusammengesteckt
- Rumpf mit Klebeband und Trennmittel behandeln
- dann mit eingedickten Harz die Rohre eingeklebt, dazu mehrfach Harz einspritzen und die
Rohre ins Bohrloch schieben um zu testen das auch genügend Harz zur sicheren Verklebung da ist.
- Schraube mit Holz/Alu/Kunststoff- Unterlagscheibe mit Klebstoff versehen und eindrehen
- Schraube vorher mit Trennmittel behandeln
 

Anhänge

Es geht es sehr langsam weiter, musste eine kurze Pause einlegen
und durfte Geld mit dem Hauptgeschäft verdienen.:D;)

Bei der Verdrehsicherung wurde am Ende noch ein 4mm CFK-Stab quer
gebohrt und mit Harz eingeklebt.

Heute Abend ist wieder T.K. da gewesen und wir haben das Dekor zusammen
auf den Rumpf gezaubert.;):D
 

Anhänge

Danke Klaus, gefällt uns auch sehr gut :D:D

Weiter ging es gestern mit den Anlenkungen für die Landeklappen,
am PC gezeichnet und gleich unter die Fräse geworfen, wird es später
als kompletten Anlenkungsset unter Zubehör geben.;)

Weiter ging es gestern mit T.K. die Modelle mit Innereien zu füllen, Kabel zu
verlegen, Fahrwerk montieren, Motor anschrauben, Schläuche aufschieben......usw.:D
 

Anhänge

Gestern wurden die Kabel für die Flächenanschlüsse
gelötet für beide Modelle, im Rumpf mit Silikonkabel und
dicker Haut, in der Fläche mit leichter PCV-Hülle und
MPX-Halterung.
Empfänger noch auf die Halterung schrauben und Servosstecker anschließen,
fertig sind die Rümpfe.:D:D
 

Anhänge

So, nachdem der Rumpf fertig bis auf Empfänger- u. Akkueinbau ist
geht es mit den Flächen weiter.;)

Dazu wurden die Servohalterungen gezeichnet und unter der Fräse aus
4mm Pappel ausgearbeitet.
Die ganzen Teile unter Zuhilfenahme von Leim und Kreppband zusammen
verleimt.;):D
 

Anhänge

Rahmen und Halterungen verkleben, Servoabdeckungen ohne Schlitz
für die Landeklappen, die mit Schlitz für die Querruder.:D;)

Dreikantverstärkungen für die Schrauben habe ich noch zusätzlich
in alle 4 Ecken geklebt, siehe Foto.:D

Das Einsetzen in die passenden Löcher wird in der nächsten Bilderserie
ganz genau gezeigt.:D;)
 

Anhänge

Am Wochenende waren die Landeklappen und deren abgewinkelte
Anlenkung von Fema an der Reihe, hatte leider erst heute
Zeit die Fotos zu bearbeiten.;)

Mit Balsamesser vorarbeiten und mit heißem Draht die Löcher
rausbrennen.
Bei den Querrudern noch eine Verstärkung zwischen oberer und unterer
Beplankung einkleben, 40kg. Standschub sind ja nicht zu unterschätzen.:D:D
 

Anhänge

Hallo Karl-Heinz,
danke für die Blumen, die letzten Tage sind leider ohne Baufortschritte
vorbei gegangen.
Was gearbeitet wurde:
Flächen verschliffen, Randbögen bearbeitet, Empfänger eingebaut, Servokabel
in der Fläche verlegt, weiter geht es nächste Woche, versprochen.;)
 

Anhänge

Oben Unten