Akku Zusammenstellen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hallo.
Ich wollte mir meine Akkus selber zusammen stellen. Da ich das noch nicht gemacht habe wollte ich euch mal fragen stellen.
Ich habe vor in mein Boot jeweils recht vier und links vier 3000er Sanyo Sub C Zellen zuverbauen.
Die ich dan als ein Pack zusammen nehme.
Diese wollte ich Quer zueinander Bauen also nicht so wie im RC Car Pack.
Da mus ich ja dann Immer versetzt so eine Brücke an die Zellen löten.
Nur wie verbinde ich die jetzt? Immer von Plus nach minus?
Und die Brücke von einem 4er Pack zum anderen doch auch von Plus auf Minus?
Und ich wollte auch über die 4er Packs Jeweils einen Schrumpschlauch machen. Nur da gibt es so viele.
Welche Größe brauche ich da?

Oder kann ich die auch wie ein RC Akku Pack zusammen löten und dann die Anschlußleitungen in
Reihe bringen?

Schon mal vielen Dank im Voraus.
Marcus
 
Ich habe das nun mehrmals gelesen und weiss immer noch nicht, was du wirklich schlussendlich willst...
Sollen am Ende 8 Zellen in Serie geschaltet sein?
Und die aus 2x 4er Packs?
Diese wollte ich Quer zueinander Bauen also nicht so wie im RC Car Pack.
Für mich leider nicht ganz klar... entschuldige bitte. Im RC Car werden 6 Zellen verwendet. Die sind in Serie geschaltet.
Ich würde gerne helfen...
Gruss Jürgen
 

ide

User
Ich will es mal versuchen.

Ich vermute, dass es ein 8 * 1,2 V also 9,6 V, 3000 mAh Akku geben soll. Wenn dies so ist, wuerde ich bei einer Zelle den + Pol fuer das + Kabel reservieren. Von dieser Zelle ausgehend nun immer den - Pol mit dem + Pol der naechsten Zelle verbinden usw. also immer schoen abwechselnd. Die Verbindung kann man mit einem Loetverbinder oder mit einem dicken Kabel realisieren. Wenn die naechste Zelle weiter entfernt ist (andere Bootsseite) eben ein laengers Kabel nehmen. Wenn man alles richtig gemacht hat, muss zum Schluss ein freier - Pol fuer das - Kabel uebrig sein.
Der Schrumpfschlauch sollte halt so gross sein, dass er ohne Gewalt ueber die zu schrumpfenden Akkus passt. Am besten den Akku zum Einkaufen des Schrumpfschlauches mitnehmen.
Achtung! Akkuloeten ist nicht geeignet um das Loeten zu lernen. Sollte noch keine Erfahrung vorhanden sein, wuerde ich mich an jemanden wenden, der das schon oefters gemacht hat.

Viele Gruesse Ide
 
Hallo
Vielen Dank für eure Antwort.
Ja Ide du hast das schon Richtig verstanden das auf der Linken Seite im Boot 4 Zellen und auf der rechten 4 Liegen sollen.
Diese wollte ich zu einem Pach also 8 Zellen also 9,6v zusammen nehmen.
Brauche ich um das Kabel an die Zelle zu löten noch irgendeinen Lötverbinger oder so?
Ja das mit dem Schrumpfschlauch ist ein Problem da es ja verschiedene Größen gibt. Und dan auch immer mit drei Größenangaben also Platt liegend,Durchmesser vor und nach Schrumpfen.
Deshalb weis ich nicht welchen ich nehmen soll.
Und bei uns in der Stadt der Modellbauladeb will dafür 120€ pro 8er Pack haben.
Das ist mir nen Bischen hapig.
Gruß Marucs
 

Ulrich Horn

Moderator
Teammitglied
Hallo Marcus,

*hüstel* eigentlich lernt man das mit dem Schrumpfschlauch in der 5. Klasse..

Mit Hilfe einer Schieblehre oder einer beliebigen Akkutabelle stellst Du fest, dass SC-Zellen einen Durchmesser von 23 mm haben. Das mal Pi gibt den Umfang, gut 72 mm. Das widerum durch zwei geteilt, und Du hast die Breite, die ein platter Schlauch wenigstens haben muß, um um die Zellen zu passen. Bisschen was musst Du dazugeben, also bist Du mit 25mm Durchmesser oder 37-38mm Breite ganz gut bedient.

120 Ocken für ein 8er Pack sind allerdings ein strammer Preis. Für 8 Zellen GP3300 zahlt man zwischen 40 und 50 €, da kannst Du Dir für die Differenz schon ganz brauchbares Lötequipment leisten. Eine gute Anleitung zum Verlöten der Zellen findest Du hier .

Kabel kann man direkt auf die Zellen löten. Ein bisschen Übung im Löten brauchst Du aber schon.

Grüße, Ulrich
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten