Akkugeneration der Zukunft

Liasis

User
Hallo Leute
Hat eigentlich jemand von Euch ne Ahnung, welchen Weg die Elektroflugzukunft einschlagen wird, genau genommen die Akkuentwicklung?
Ich meine der Unterschied von den herkömmlichen NIMH/NICD-Zellen zu den Lipos ist ja schon enorm. Aber das wird ja nicht das Ende der Forschung und Weiterentwicklung sein. Frage mich, wie es sich so in 20, 30 oder 50 Jahren fliegen lässt. Da werden Antriebszellen wohl so klein wie ne Münze sein, wesentlich mehr Leistung haben und in sekundenschnelle aufgeladen sein..??

Grüss Euch
 
Kinderkram.
dann fliegen wir mit Dilithium oder Trilithium, aktiviert von einer warp spule.
ist halt auf grund der energiedichte nicht mehr frei verkäuflich.
aber geht gut :D
h.
 
Nee, das wäre nicht so gut. Ein Warpfeld darf nicht in ner Atmosphäre erzeugt werden, da man diese dabei zerstört... ;)
Brennstoffezellen werden wohl in absehbarer Zukunft ( <10 Jahre ? ) die Nachfolger der Lipos & Co. werden. Es gibt ja jetzt schon theoretisch fliegbare Zellen, aber die sind noch etwas teuer und umständlich in der Handhabung. - Damit hätte sich dann auch das Thema "Ladezeiten" und die Autobatterie-Schlepperei erledigt. :)
Wobei abzuwarten bleibt, was wir dann tanken ( Feuerzeuggas ? Methanol ? ) und wie das die Indutrie -ohne- Erdöl liefern will...

Gruß,

Alex
 
Ist doch klar! Solar!!! Dann haben wir es endlich geschafft die Photosynthese nachzubauen und auf unsere Bedürfnisse zuzuschneiden. Ist halt blöd für Scale-fans wenn's nur mehr grünen "Solarfilm" zum bespannen gibt :rolleyes:
 
Meine Scaleflieger sind auf der Oberseite alle Grün :D
Manchmal steht da sogar HK drauf.
Huch a Bomb

V1_N.jpg
 
Ne in London sind leider alle scale gelandet.
Es ging mit 60° Steil in den Boden wenn die Schraube sich zum xten mal gedreht hat.
Aber mit der grünen Folie könnten wir doch den Flugplatz auslegen und die Akkus damit laden.
Die Zelte stellen wir auch gleich dort auf, weil Sprit zum auf die Arbeit fahren haben wir dann auch nicht mehr.
Den Sprit für den Rasenmäher brauchen wir dann auch nicht mehr.
Arbeit haben wir bis dahin auch keine mehr, weil wir nur noch mit Teilen aus China handeln.
 
Hi,

ich glaube eher, dass wir bald gar keine Akkus mehr im Flugzeug brauchen.
Ein HF Signal wird von einer kleinen Station am Boden ausgesendet und so Spannung in eine Spule im Flugzeug induziert.

Und auch am Boden werden wir keine Akkus mehr brauchen.
Ein sogenannter Freie Energie Kollektor wird uns dann die Energie zur verfügung stellen.

Das war jetzt nur der Erstbeste Link. Google spuckt eine ganze Menge dazu aus.

Andi
 
@Andi
Das tönt wirklich noch gut und realistisch. Vielleicht könnte sich in der Art wirklich etwas entwickeln in Zukunft.

Na ja, Wasserstoff im Modellbau? Ich weiss nicht recht...
Da denk ich, werden mich die Lipos (in ständig verbesserter Ausführung) in den nächsten 10 - 20 Jahren wohl noch weiterbegleiten.
Danke mal auf jeden Fall für all Eure Antworten!
Danielowitsch
 
Wieso denn Ralf?

Jetzt ist mit der Technik die wir womöglich bald zur verfügung haben ein besseres Ergebniss möglich, als es den Star Treck Ingenieuren je eingefallen ist und du redest es schlecht. :D

Aber keine sorge, einen Konverter für freie Energie wird es frühestens geben, wenn die dunklen Mächte der Ölkonzerne gebrochen wurden. :p

Bis dahin werden unsere primitiven transportablen Energieträger noch reichen müssen.

Andi
 
Andreas M. schrieb:
Hi,
ich glaube eher, dass wir bald gar keine Akkus mehr im Flugzeug brauchen.
Ein HF Signal wird von einer kleinen Station am Boden ausgesendet und so Spannung in eine Spule im Flugzeug induziert.
Andi

:D :D :D :D

Gruss

Arnim

P.S. Ich lade meine Accus jetzt schon mit Solarzelle
 
Hallo,
habe bei ebay einen Lipo-Akku gesehen.
18,4Volt und 4000mah.
Heißt das jetzt, dass der Akku vier Stunden 18,4 Volt hält, wenn auch nur genau 18,4Volt mit einem Ampere laufen.
Habe nemlich auch was von Abschaltstrom bei 15,4Volt gehört!

Paul
 
Bist zwar falsch hier in diesem fred,
Hier sind nur die Dummschwätzer gefragt :D

aber
wenn der Akku 4Ah (4000mAh) hat, dann kann der in einer Stunde 4 A abgeben.
d.H in einer halben Stunde 8 A. usw. also nach z.B. 4 min ist der Akku bei 60A leer.
Dabei sind die 18,4 Volt die Nominalspannung von 3,7/Zelle.
Voll hat der 21 Volt leer ca 15 Volt unter Last auch noch darunter ( 2,7V / Zelle).
Diese Akkus aber nur mit Lipo Lader und mit Liporegler betreiben.
Max 80% der Kapazität entnehmen also nur 3min bei 60 A entladen.
Vorher prüfen ob der Akku auch 60A abgeben kann.

Bitte mach dich schlau, bevor du sowas in Betrieb nimmst.
 
Hallo,
vielen Dank für deine Antwort!
Hat mir wirklich sehr viel gebracht.
Nochmal, wenn der Akku 4000mah hat, kann er eine Stunde vier A
abgeben und in vier Stunden eine Am. Ist das so richtig verstanden?

PAUL
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten