Akkumatik jetzt mit eingebautem Balancer!

Hermann62 scheint einen tieferen Einblick zu haben, was ist deine Meinung?
Nur noch informell:
Bei Durchkontaktierungen müsst ihr euch keinen Kopf machen, liegt je nach Lagenaufbau und Ausführung bei 0,1 bis 3 Cent.
Bei Misch- oder schlimmstenfalls Hand-Bestückung rentiert es sich genauer hinzuschaun, hängt aber stark vom Bestücker (Maschineneinsatz, Lohnkosten) ab.
 
Hermann, hast du eventuell auch Interesse an Platinen, könntest du uns vielleicht behilflich sein bei der Suche nach einem akzeptablen Angebot? Was bräuchtest du für Informationen?
 
Platinen brauche ich keine, hab keinen Akkumatik, aber Danke für das Angebot.
Bin seit einem halben Jahr in Ruhestand 😎 ....sonst hätte ich die paar Platinen im Entwicklungs-Labor bestücken lassen können.
Bestücker kenne ich nur Mittelgrosse (500..10000 Bestückplatinen je Losgrösse) ist aber natürlich auch keine Option.
Habt Ihr schon mal unter Prototypen-Bestückung gesucht, oder auch LP - Hersteller fragen.
Befürchte jedoch, dass bestücken lassen preislich aus dem Rahmen fällt.
Sry., dass ich euch da nicht weiterhelfen kann.
 
Ich habe von Stefan alle Unterlagen für die Balancerplatine erhalten, er ist nach wie vor sehr hilfsbereit.

Mit den Eagle Dateien habe ich bei einem Bestücker https://de.beta-layout.com/ die Platinen selbst sowie Platine + SMD Bestückung über einen Online-Kalkulator "angefragt", seht selbst:

Basis 10 Stück

Balancer_10.png

Platinenpreis ca. 23€ (Platine mit Aluminiumkern)
SMD bestückt ca.90 €

Basis 20 Stück
Balancer_20.png

Platinenpreis ca. 16€ (Platine mit Aluminiumkern)
SMD bestückt ca.60 €

Das Programm muß noch nachträglich gebrannt und die bedrahtetem Bauelemente aufgelötet werden. Es sind 147 SMD Bauelemente.

Wer ist noch interessiert und wer würde die Sache in die Hand nehmen?
 
Oben Unten