Akkus formieren mit Schulze 8-936

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

adi-rc

User
irgendwie konnte ich keine zufriedenstellende Lösung an diesem Lader finden, um Akkus zu formieren.
Nehmen wir einmal als Beispiel die Sanyo 4/5 mit 1600 mah.
Als Ladestrom will ich 1/10 C verwenden, also 150mA.
Bei 150mA funktioniert natürlich die Deltapeak Abschaltung nicht mehr, so dass die Abschaltung nach Zeit funktioniert. Ich stellte 900 min ein.

Mit dem Lader ist es möglich mehrer Lade und Entladezyklen automatisch nacheinander durchzuführen (festXLE). Leider jedoch nur mit aktivierter Delta Peak Abschaltung (und dies will ich ja nicht, da dann der mindest Ladestrom 250mA beträt). Mit der Zeitabschaltung startet das Gerät nicht automatisch den Entladevorgang.

Hat hier jemand eine Alternativ Lösung, oder wie formiert ihr eure Akkus auf dem 8-936?

adi
 
Hallo Adi !

Ich habe beste Erfahrung mit "auto laden / auto entladen" / 3 Zyclen gemacht.

Da der Schulze gegen Ende die Lade.-Entladeströme sowieso runterregelt, bin ich der Meinung, dass das was dazwischen mit dem Strom passiert ziemlich egal ist.
Voraussetzung, dass Du keine gepushten Zellen hast die "Wahnsinnsströme" (bedingt durch geringen Innenwiederstand) ziehen.

Zu Deiner "Nervenberuhigung" kannst du aber den max. Ladestrom auf z.B. 2 oder 3 C begrenzen.

Ich glaube, dass diese Methode den Akkus besser tut als das "endlose" 1/10C braten.

Ich glaube auch, dass Schulze im "Manuell" dies zum formieren empfiehlt ...???

LG

Bernhard

[ 11. März 2003, 14:28: Beitrag editiert von: bkramer ]
 

adi-rc

User
hoi Bernhard

danke für deine Info. Bis jetzt habe ich Zellen immer langsam formiert. Ich sprach mal ein paar Leute an, welche auch Wettbewerb fliegen, wie sie Zellen formieren... Die meisten machen das gar nicht, bzw. so wie du das geschrieben hast.

adrian
 
Hallo Adrian !

Das 1/10 C formieren hatt (hatte) sicherlich seine Berechtigung bei Ladegeräten die nicht wie der Schulze bei "Vollerreichung" den Strom autom. runterregeln.

Vor dem "Nichtformieren" würde ich Dir abraten.

Ich formiere nach jeder längeren Pause und mache am Schluß mit dem Schulze Entladelastwiederstand eine "Hochstromentladung".
Geht aber mit 2 LKW Glühbirnen genau so, nur muß mann wegen Tiefentladung halt aufpassen.

Ansonsten macht "die Arbeit" ohnehin der Lader nebenbei ....

LG

Bernhard
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten