Albatros Getriebe (Merkur)

Hi Folks,

habe in alten FMTs gestöbert und mehrere Berichte über komplette Antriebseinheiten und Planetengetriebe von Albatros-Modellbau gelesen.

Ich bin da wohl nicht ganz auf dem Laufenden, weil es die Firma nicht mehr zu geben scheint oder sie umfirmiert hat. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Danke vorab!
 
Hi Oliver,

die Firma Merkur gibt es leider in der Tat nicht mehr. Aber für gute Planetengetriebe bietet der Markt genug gute Alternativen: Schau Dir mal die Maxon Getriebe von Hopf an. Die sind mit 39 E super günstig und verfügen schon über Keramik Planetenträger, also Top Qualität. Das Getriebe 4,4:1 dürfte fast 1:1 dem Albatros Getriebe entsprechen. (Albatros hat ja ohnehin von Maxon fertigen lassen!) Wenns etwas mehr kosten darf, dann sind die Reisenauer Getriebe erte Wahl. Zwar etwas teuer, aber aus meiner Sicht das Beste was zur Zeit an Getrieben am Markt zu haben ist!

Beste Grüße

Christoph
 

Snoopy

User
Albatros gibt es in der Tat leider nicht mehr. Ich hatte davon auch zwei Getriebe. Flansche und Ritzel sind 1:1 austauschbar.
Inzwischen verwende ich Kontronik KPG25, die gibts in drei verschiedenen Übersetzungen (3,7:1 4,2:1 5,2:1) und sie vertragen auch dickere Motoren.
Maxxon original ist für mich keine Alternative, da meine Mitnehmer alle für 5mm Wellen sind.
 
Oben Unten