Alinghi AC-Modelle

Tom63

User
Ahoi Modellskipper!

Wer's noch nicht entdeckt hat und gerne einen Americas Cupper in 1:15 hätte ... voila:

MDLC Composites GmbH

Beim Preis kann ich nur sagen: Die spinnen, die Helvetier ;)

Windige Grüsse
Tom
 

neumi

User
hi,

sieht aber super aus das teil, habe mir allerdings bei dem angegebenen preis das umrechnen in den teuro gesschenkt.

mike
 
Hallo Tom,

wozu die Aufregung, gönn´Dir einfach mal was Gutes! Du kannst doch Dein vieles Geld nicht immer nur in teure Autos und teure Frauen investieren. Käme die Alinghi Dich nicht sogar vergleichsweise preiswert? Wertstabiler ist sie auf Dauer allemal. Und male Dir aus, wie Du demnächst am Fühlinger See einsam voran allen auf und davon fährst. Egal aus welchem totem Windloch heraus Du startest: Souverän gleitet Deine Alinghi vorbei an rennzickigen Marienerscheinungen sowie den Edelsteinen aus den Häusern Robbe und Graupner, deren angestaubter Glanz längst vergangener Tage gegenüber Deinem gischtsprühenden HighTech-Wunder hoffnungslos verblasst.

Na, was war das, höre ich vielleicht schon das Sparschwein unter dem Hammer bersten?

rubinskippernde Grüße
wünscht Dir
Ralph
 

Tom63

User
Ahoi Klabauterralph,

ich habe doch schon seit Jahren einen im Bau befindlichen Americas Cupper. Gegen die Endeavour sehen die heutigen Plastikschüsseln doch langweilig aus ... und vom Segeln will ich mal noch gar nicht sprechen.

Windige Grüße
Tom

Original erstellt von Klabautermann:
Hallo Tom,

wozu die Aufregung, gönn´Dir einfach mal was Gutes! Du kannst doch Dein vieles Geld nicht immer nur in teure Autos und teure Frauen investieren. Käme die Alinghi Dich nicht sogar vergleichsweise preiswert? Wertstabiler ist sie auf Dauer allemal. Und male Dir aus, wie Du demnächst am Fühlinger See einsam voran allen auf und davon fährst. Egal aus welchem totem Windloch heraus Du startest: Souverän gleitet Deine Alinghi vorbei an rennzickigen Marienerscheinungen sowie den Edelsteinen aus den Häusern Robbe und Graupner, deren angestaubter Glanz längst vergangener Tage gegenüber Deinem gischtsprühenden HighTech-Wunder hoffnungslos verblasst.

Na, was war das, höre ich vielleicht schon das Sparschwein unter dem Hammer bersten?

rubinskippernde Grüße
wünscht Dir
Ralph
 
Oben Unten