Allgemeine Frage zu Benzinmotor DLA56 bzgl.

Hallo,

ich habe das Modell Extreme Flight Yak 54 88" und habe den Motor DLA56 mit Ansaugtrichter. Ich habe diesen noch nicht in Betrieb gehabt. Mein Bruder hat gemeint, dass es sein könnte, dass der Vergaser Benzin beim Betrieb ausspuckt. Weiters wäre auch beim Tanken darauf zu achten! Nun habe ich eben die Befürchtung, dass der Motor das Modell flutet!!! Gibt es irgendwelche Lösungen dafür, dies zu verhindern (zB. Schlauchführung nach draußen)?

Danke.
 
Benzinmotor

Benzinmotor

Hallo

Ich führe immer einen dritten Schlauch aus dem Tank ins freie-so kann beim betanken kein Überdruck entstehen!

Das Überlaufröhrchen sollte im Tank nach oben schauen am besten am Tank oben anstehen.

Während des Fluges kommt kaum Sprit aus dem Vergaser!


lg JO
 
Benzinmotor

Benzinmotor

Hi

Ich denke normalerweise reicht der Schutzanstrich der ab Werk aufgetragen ist-aber verkehrt wäre eine Verkleidung nie ausser du brauchst kein Gewicht mehr für den richtigen SP!

lg JO;)
 

BNoXTC1

User
Hallo

Ich führe immer einen dritten Schlauch aus dem Tank ins freie-so kann beim betanken kein Überdruck entstehen!

Das Überlaufröhrchen sollte im Tank nach oben schauen am besten am Tank oben anstehen.

Während des Fluges kommt kaum Sprit aus dem Vergaser!


lg JO
genau so passt es :) du kannst ja innen nochmal mit epoxy nach streichen..
 
Oben Unten