Alpina 4001 Elektro, Axi 2826/8 4PG33, 6S Lipo: Welcje Luftschraube?

Hallo,

ich habe eine Alpina, die ich mit oben stehenden Motor mit 6 Zellen LiPo betreibe.

Im Stand habe ich bei einer Aeronaut Cam Carbon 18,5 * 12 (mit 40 mm Spinner von Simprop, Lochabstand ca. 46 mm) einen Stom von 49,7 A.
Leider geht der Strom im Flug aber auf ca. 39 A zurück.

Das ist mir zu wenig und ich suche nun nach der "passenden" Luftschraube.

Kann mir bitte jemand sagen, welche Luftschraube an 6S und an diesem Motor in etwa 50 - 55 A im Flug zieht?

Ich dachte zuerst an eine RFM 20 * 13. Andererseits ist die Vergleichbarkeit verschiedener Luftschraubenfabrikate immer so eine Sache - vielleicht kann mir ja jemand aus der Praxis berichten?

VIele Grüße
Michael
 
Hallo Michael,
sind das neue Akkus? Dein Setup ist eigentlich OK und normalerweise hast du in deiner Kombi gute 60A am Stand und nicht viel weniger im senkrechten Steigflug, gemessen an halbwegs neuen 3700er SLS 30C.
Die 20x13 RFM wäre ein 5S Setup, an 6S bist du damit weit im Überlastbereich, das wird zumindest nicht auf Dauer funktionieren/ da gibt das PG irgendwann auf.
Mit einer RFM liegst du jedenfalls nie falsch, nach Rudis Jahrzehnten an der Spitze steckt da schon ein wenig knowhow dahinter.
 
Danke für die Hinweise.

Die Akkus sind zwar schon ein paar Tage alt, haben aber nur 8 Zyklen drauf:
Saehan 6S / 4800
Kokam H5 3S/4000 (x2)

Die Akkus sollten eigenthlich nicht das Problem sein. Mich wundert das auch, denn ich dachte, dass ich eigentlich deutlich mehr Leistung am Motor zur Verfügung haben sollte.

Ich spiele jetzt mal an den Reglereinstellungne und teste andere Akkus, bevor ich eine andere Luftschraube kaufe.

Allerdings muss ich jetzt eh kurz warten, bis der Motor wieder funktioniert, da scheinbar ein Ritzel nicht korrekt befestigt war (ich durfte mit laufender Luftschraube landen und habe keinen Kraftschluss zwischen Motor und Getriebe mehr).

Viele Grüße
Michael
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten