"alte" C-4041

Hallo zusammen,
ich habe eine 4m B4 erstanden die ca. 14 Jahre alt ist. Es sind größtenteils c- 4041 verbaut, die meiner Meinung nach für diesen Segler auch ganz gut geeignet sind.
Nun zu meiner Frage: auf Grund des Alters habe ich etwas Bedenken wie es um den Zustand der Getriebe steht. Sollte ich die Sicherheitshalber tauschen oder ist die Haltbarkeit der Kunsstoffteile gegeben (Verlust der Weichmacher?)?
Gruß Andreas
 

HFK

User
Da der verwendete Kunstsoff keine Weichmacher enthält, können auch keine verschwinden!

Da kein Licht an die Getriebe kommen und nur sehr wenig Ozon (Funken der Bürsten des Motors), kannst Du kaum so alt werden wie das Getriebe seinen Dienst verichten kann - ohne den Verschleiß bei dieser Aussage zu berücksichtigen.

Ich habe 35 Jahre alte Servos mit dem gleichen Getriebewerkstoff noch im Betrieb.....
 

VOBO

User
Es könnte aber ein Problem mit den Motoren geben.
Wenn diese wirklich 14 Jahre intensiv genutzt wurden, kann der Verschleiß des Kollektors oder der Bürsten bereits weit fortgeschritten sein.
Wenn du also die Nutzungshäufigkeit der Maschine in den letzten 14 Jahren nicht kennst, macht es durchaus Sinn die Servos mal auszutauschen.

mfg
Volker
 
Hallo Volker!
Es ist die alte B4 vom Axel M.
Die kennst du ja bestimmt auch noch. Werde ihn mal fragen wie intensiv er sie genutz hat. Hat ja schon einige Jahre auf dem Buckel, auf dem Platz habe ich sie allerdings vor meinem Kauf nocht nicht gesehen.
Grüsse "auch an den Rest aus der Heimat"
Andreas
 
Ich habe auch schon Jahrzehnte lang die gleichen Graupner Servos. Deine würde ich bedenkenlos fliegen, sie werden nur unwahrscheinlich ganz plötzlich eingehen, allenfalls fangen sie mal zu spinnen (zucken) an oder so was.
 

Thommy

User †
Hallo,
leider gehören die C4041 auch zu den Servos die eine Framerate von z.B. 14 ms nicht verkraften.
Wenn Du die Servos an solchen Systemen betreiben möchtest, ist Vorsicht geboten.
-> Brummen/Zittern , keine Kraft, starke Erewärmung aufgrund hohen Stroms
Gruß
Thommy
 

Gerd Giese

Moderator
Teammitglied
betrifft 2.4Ghz und kurze Frameraten!

betrifft 2.4Ghz und kurze Frameraten!

... leider gehören die C4041 auch zu den Servos die eine Framerate von z.B. 14 ms nicht verkraften.
... das lässt sich bei den meisten FS-Anlagen einstellen - bis auf Futaba (sehr eingeschränkt)!:p

Da hilft nur der Simprop2.4Ghz SCAN RX, der sich u.a. auf komfortable 20ms Frame programmieren lässt!
Funktioniert danach zu 100%.;)
 
ich würde die Servos nicht mehr benutzen.

Habe letztes Jahr ein Modell gekauft welches auch über 10 Jahre im Keller stand.
Dort waren Multiplex Servos verbaut. Als ich an den beiden Höhenruderservos gewackelt habe, sind die Befestigungslaschen einfach abgebrochen.
Hab die Servos mal aufgeschraubt: am Getriebe konnte ich keine Brüche feststellen, trotzdem hatte ich da kein Vertrauen mehr.

Gruß
Rüdiger
 

HFK

User
...Als ich an den beiden Höhenruderservos gewackelt habe, sind die Befestigungslaschen einfach abgebrochen....
Wundert mich nicht besonders, das Gehäuse Material ist meistens Polyamid, die billigen Typen können bei Austrocknung so spröde werden, dass sie noch besser als Polystyrol brechen. Hinzu kommen in der Regel noch Lunker an den Laschen. Schraub mal die Oberteile ab, Getriebe raus, eine Woche in Wasser und Du kennst sie hinsichtlich Zähigkeit nicht wieder.

Kennt man seit Jahrzehnten, aber Geiz ist geil bzw. die Einkäufer wisen nicht was sie tun :rolleyes:
Hier wurde aber nach dem Getriebezustand gefragt.;)

....am Getriebe konnte ich keine Brüche feststellen, ....
Sag ich doch... das ist nämlich (hoffentlich) POM. Weiß wie eine Kerze?

Wenn ich lese Polyamid Getriebe, gibts nur eins: einen riesigen Bogen machen.:mad:
 
OK, ich habe eigentlich nach dem Getriebezustand gefragt. Letzendlich bringt es natürlich auch nichts wenn das Getriebe hält aber das Gehäuse kaputt geht.
 
OK, ich habe eigentlich nach dem Getriebezustand gefragt. Letzendlich bringt es natürlich auch nichts wenn das Getriebe hält aber das Gehäuse kaputt geht.
Laß dich doch nicht verunsichern, ob die Halterungen spröde sind, das kann man doch leicht kontrollieren.
Auch ich habe noch immer 15 Stück im Einsatz zu meiner vollsten Zufriedenheit. Egal, ob in der Impeller Mirage, ob bei der 4 Meter Alpina auf Hoch und Seite, oder bei meiner P 47 Thunderbolt mit ZG26. Sind viel zu Schade zum wegwerfen.

L. G. Hans
 
Oben Unten