• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Amokka DS

Claas

User
Mahlzeit,

anbei ein kleines Video der Amokka im Kreis bei 4Bft und vollem Ballast (Was nicht viel ist...).
Ich hatte das Gefühl sie ist mit irgendwas am Ende - bei höherem Tempo kam ein tieffreqentes Summen hinzu, kann das einer der DS-Experten interpretieren? (Zu hören in der vorletzten Szene vor der Landung).
Zum Vergleich ist der Stormchaser bei gleichen Bedingungen reingeschnitten, der ist viel leiser unterwegs.

Greetz,
Claas

 
Hallo Claas

hmm der Sound ist schon ein wenig komisch - klingt fast wie ein Flattern. Kannst du das nächste Mal des Seitenruder stilllegen und irgendwie festtapen?

vh Peter
 

Claas

User
Moin Peter,

das Seitenruder war beidseitig festgetaped und stillgelegt - das hatte ich auch als erstes im Verdacht.
Das Surren kommt vor allem dann wenn ich in der Leewende voll durchziehe!

Liebe Grüße,
Claas
 

Peer

User
Claas, das nächste Mal nicht weglaufen, dann klären wir das vor Ort....:)
(23.07.)

Gruß
Peer
 

Claas

User
Jupp!
Hab euch für Touristen gehalten, weil ihr zunächst ohne Flieger aufgelaufen seit... :cool: Ich hatte schon zwei Stündchen meine Kreise gedreht und mir war langweilig - bin wohl genau dann gefahren als ihr mit Fliegern zurück gekommen seit.
Mirko mit seinem X3 ist ja dann die Tage da nochmal aufgeschlagen - bzw. nicht aufgeschlagen aber er war dort... ;)
 

Peer

User
...und hat dann noch 198 mph vorgelegt, der Lump hatte alle Böen für sich gepachtet....!

Dann bis zum nächsten Mal !

Gruß
Peer
 
Hallo Claas,

Zurück aus dem Urlaub?

Das hört sich nach Ruderflattern an.....

Sind die Anlenkungen alle absolut Spielfrei?

Wieweit sind die Rudert tordierbar?

War auf jeden Fall gut den Flieger aus dem Kreis zu nehmen.

Das gleiche Problem hat auch die Caldera S, gut gebaut und trotzdem fangen die Ruder an zu brummen.

Ruderrestmoment und zu weiche Ruder fürs DS würde ich schätzen.

Ich hoffe, du hast bald deinen neuen Flieger.

Dann brauchst nicht mehr so früh aus dem Kreis.....

Gruß Robert
 

Claas

User
Hi Robert!

Jupp, zurück und bereit für neue Abenteuer :)
Die Anlenkungen sind spielfei kannste demnächst mal in Augenschein nehmen, auch das tordieren der Ruder.
Ich denke auch, dass die Ruder für schnelleres DS nicht ausreichend hart sind aber ich bin mir nicht sicher.
Bei Ablassern aus größeren Höhen (>400m) hört man nix....

Der Ray kommt diese Woche, dann braucht es nur noch ein bißchen (mehr) West.
Und ich denke, dass ich mir nächstes Jahr von Frank eine härtere und schwerere DS-Amokka machen lasse denn ich gaube sie hat noch Potential und macht Spaß...

Bis die Tage!
 
Das ist super.... habe auch ab dem 03.09. wieder mehr Zeit.

Vom Amokka habe ich schöne schnelle Videos gesehen, aber keine im DS....

Ist halt nochmal was anderes, wenn die Karre durch den Shearlayer geht und die Ruder zum Schwingen angeregt werden.

Hierzu gibt es ja schon einige gute Informationen bezüglich Tiefe und Größe der Ruder und Anlenkung.

Wenn man das nicht bei der Auslegung berücksichtigt, brummt es halt ab einer gewissen Geschwindigkeit.

Nur stabiler ist da leider nicht immer die Lösung.....

Wenn das Wetter passt, lass uns telefonieren....

Gruß Robert
 
Oben Unten