Anlaufverhalten Jeti Advance Plus 90 Opto

Hi,

ich habe da mal eine Frage:
Ich habe einem Jeti Advance Plus 90 Opto. Den Regler habe ich mit einem Lehner Innenläufer an 9S, wie auch mit einem Scorpion Aussenläufer (HK 3025 1400 V2) an 8S sowohl am Empfänger, wie auch am Uni Test II getestet und es tritt immer folgendes Phänomen auf:
Der Motor läuft beim Gas geben erst bei ca. 1/4 Gas an - dann allerdings auch mit "1/4 Gas Drehzahl" - mit anderen Worten: langsames Hochdrehen des Antriebs funktioniert nicht! Erst passiert lange gar nichts und dann setzt schlagartig der Motor ein.

Kann mir jemand erklären woran das liegt und wie sich das ändern lässt?

Vielen Dank und schöne Grüße
Stefan
 
Hast du schon probiert den Knüppelweg am Regler zu kalibrieren?
Steht meist ind er Anleitung wies funktioniert.

Hast du vllt am Sender irgendeine Gaßkurve oder so ausversehen aktiviert?

Grüße

Andrej
 

alexEF

User
....

....

bei manchen sendern muss auch der gasweg von 100% auf 120% gestellt werden. schließe mich meinem vorredner an, lern mal den gasweg neu an
 
Hi,
erstmal vielen Dank für Eure Antworten!
In der Anleitung steht, dass der Gasweg der FB bei +/-100% liegen soll (Außnahme MPX +/-80% - habe ich aber nicht!). Vollgas programmiert sich automatisch. Eine Gaskurve kann ich ausschließen (sowas kann mein Unitest auch gar nicht simulieren).
Selbst wenn mein Unitest jetzt einen Gasweg von +/-120% hätte, würde das zwar erklären weshalb bei den ersten 20-25% Gaweg gar nichts passiert, offen bleibt aber das apprupte, heftige Anlaufen des Motors. Niedrige Drehzahlenlassen sich momentan überhaupt nicht einstellen!

Grüße
Stefan
 
Oben Unten