Anschluß Schülerbuchse für mc-15/2

Gast_5823

User gesperrt
Hallo Forum,
bin neu hier und brauche gleich mal Eure Hilfe.
Ich habe mir den Simulator Reflex XTR bestellt und muss jetzt in einer alten Graupner mc-15/2 eine Schülerbuchse nachrüsten. Und dazu habe ich einige Fragen:

hier auf dieser Seite habe ich diese
Anleitung 1
gefunden.
Als Anschlußß dient die Steckerleiste rechts unten auf der Hauptplatine. Es ist ein vierpoliger Stecker wo das Signal auf dem zweiten und die Masse auf dem dritten Pin liegt.

In einer anderen
Anleitung 2
ist dieselbe Steckerleiste anders belegt. Der zweite Pin ist Masse und der dritte das PPM Signal. Also genau umgedreht.

Was ist richtig. Bislang konnte mir niemand (in anderen Foren) darauf eine Antwort geben.
Davon mal unabhängig steht in meiner Anleitung zur mc-15, dass die o.g. Steckerleiste für den Anschluss eines Nautic-Moduls gedacht ist. Passt das zusammen?

Manche trennen ja auch das Kabel am HF-Teil auf um
für die Schülerbuchse das Signal abzugreifen. Und mal ist von einer Mono- und mal von einer Stereobuchse die Rede. Hier auf der Homepage wird Mono beschrieben, der Reflex Adapter ist aber Stereo.

Ich bräuchte am besten mal von einem Experten eine eindeutige Aussage, wie ich nun die Schülerbuchse am besten einbaue.

Ich würde mich über jeden noch so kleinen Tipp freuen, der Licht in dieses Dunkel bringt.
 
Hallo,

Um zu wissen welches der 2 pinne das Masse ist, könnte Sie ein Multimeter benutzen. Entfernen Sie zuerst das accu vom Sender (fragen Sie mich NICHT wie ich dass weiß...).
Messen Sie den Widerstand zwischen mines des Stiftes, in dem das accu angeschlossen wurde (erst Hauptschalter zu "EIN" zetsen) und der 2 Kontakte fur Sim. Wo der Widerstand null ist, haben Sie das Masse.
Sie sagen, daß Ihre Reflex eine Stereoklinkebuchse hat.
Folglich benötigen Sie eine weibliche Stereobuchse, Anschluß wie die Abbildung, die in der folgenden link gefunden wird (von Reflex), in der das Masse die braune Leitung ist (ring), und welches die weiße Leitung das PPM-Signal ist (tip).
http://www.reflex-sim.dyndns.org/reflex-sim/shop/catalog/faqdesk_index.php?faqPath=15_35_36

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas weiter geholfen habe
Olivier

[ 29. März 2005, 12:11: Beitrag editiert von: olivier2 ]
 

Gast_5823

User gesperrt
Das hat mir auf jeden Fall geholfen. Vielen Dank.

Komisch finde ich allerdings noch, dass in der Anleitung der Stecker für das "Nautic-Modul" sein soll.

Was solls, muss ich halt ausprobieren.
 
Oben Unten