AS 33 FES 1:3,6 ; Semi Scale von Flight Composites

Meine Version ...

natürlich mit FES als Allrounder für die besseren Bedingungen ausserhalb der Schleichfahrt ( oder Frustabbau ) ...

- ohne EFW, ohne Flitschenhaken, ohne Schleppkupplung :eek:
- Handstart, mit FES ohne Fahrwerk und Hilfsmittel aus der Hand
- Allrounder ohne Flitschen oder Hochstart oder F-Schlepp
- Voraussetzung ... leichter und starker FES ( in Auslegung )

Allround Spassfliegen mit "NICHT Spargel Optik" ... ;)

Gruß Martin
 
erster Eindruck

erster Eindruck

Allgemein >> beeindruckend guter Zustand, kleine Mängel sichtbar (Preis- Leistung)
Oberflächen >> nichts zu beanstande, optisch sehr gut
Funktion >> erster Eindruck sehr positiv
Emotionen >> ++++++

Gruß Martin
 

HolgerM

User
Schönes Modell !

Schönes Modell !

Moin Martin,
da kann ich mich ebenfalls für begeistern!
Glückwunsch!
Habe ich richtig verstanden,die Kiste wird tuti,kompletti vom Hersteller gebaut oder nimmst Du die Einbauten selber in die Hand?
Frage wegen der Qualität...........habe gerade eine BA ASH 26 auf dem Baubrett die soo viel Nacharbeit benötigt obwohl sie eigentlich"flugfertig" gekauft wurde.
Bin Entäuschungen auch leid,habe ich doch einen GFK-Flieger 2014 bestellt und 5 Jahre später fliege ich immer noch meine alten Brummer.
Ich würde gerne anrufen,hinfahren,den Flieger begutachten,bezahlen und mitnehmen!
Für´s anzahlen und warten bin ich zu alt geworden,wer weiß was morgen ist.
Hast Du die verstärken Flächen für den Alpinen Einsatz?
Da würde mich interessieren,ob sich die zusätzlichen Stützrippen in der Oberfläche abzeichnen.Sieht man ja häufig bei den Rümpfen so.
Alles in allem liebäugel ich schon mit der Kiste.
Moderne Auslegung,gute Größe,sieht nach Segler aus und man könnte sich auf ein Modell im Urlaub bald beschränken,so mein Gedanke.
Stelle bitte Bilder ins Netz und wenn Du bauen solltest,berichte.
Ich bin sehr gespannt auf Deine Erfahrungen.

Viel Spaß mit der Kiste

Gruß Holger
 
Hallo Holger,

grundsätzlich mal ... es ist keine Kiste sondern ein wunderschönes Modellflugzeug !
( Kisten sind für mich die schäbigen Teile die in der Ecke liegen nach dem Auspacken der Wertgegenstände ;) )

Der Ausbau erfolgt von mir ... :eek:
Die komplette Hülle mit Tragflächensteckung ist komplett fertig aufgebaut übergeben worden :cool:

Restarbeiten :
- SR Steg herstellen und mit GFK SR abstimmen und einkleben
- HR Servo im Seitenruder oben
- SR Servo mache ich vermutlich auch direkt im SR Steg

- Tragflächen Servoeinbau (6x) mit Ruderhörner ähnlich Ikura mit Überkreuzanlenkung nach eigenem Wunsch erstellen
Öffnungen anpassen, Schlitz für Gestänge anzeichnen und raustrennen, beigelegtes Ruderhorn (Alu Gewindestift) anbringen

- Servobrett/Akkubrett und Motorspant herstellen und einkleben
- da kein Fahrwerk reinkommt mache ich nur kleinen Spanten zur Akkubefestigung.
- Kabinenhaube anpassen verkleben mit Verriegelung
- EWD prüfen und an meine Bedürfnisse anpassen wenn notwendig

Sobald der Motor und die Einbauteile da sind wird erst mal ausgewogen ...

Gruß Martin
 

HolgerM

User
Moin Martin,
tja ich gehöre zu denen die Fernseh schauen.
Und da bleibt mir das eine oder andere im Gedächtnis.
Da gibt es so einen Wikipedia Eintrag: Die tollkühnen Männer mit ihren fliegenden Kisten!
Daher meine Wortwahl;)
Ich besaß mal Holzmodelle die ebenfalls mehr einer Kiste als einem Segelflugzeug ähnelten.

Wie dem auch sei,ich bin trotzdem auf Deine Berichte gespannt!
Wie ging das denn jetzt bei Dir mit dem Kauf?
"Flieger" auf Lager oder nur auf Bestellung?

Grüße Holger
 
Hallo Holger,

bestellt per WEB ... Bestätigung mit ca. Termin per Mail ... Abholtermin per Mail/Tel. ausgemacht.
( bei mir Ablauf bis zur Lieferung < 8 Wochen ...)

Gruß Martin
 
Hallo Martin,

das sind schöne, aussagefähige Fotos. Ich werde das weiterverfolgen und vielleicht sehe ich die Maschine ja mal nach Fertigstellung.

Grüße
Karl-Heinz
 
Hallo Karl-Heinz,

ich hoffe das es mir gesundheitlich möglich ist ... und nicht wieder scheitert :(

Der ex3 Umbau und die AS 33 sowie ein XXXL sind mommentan Prio 1 ;)

Gruß Martin
 
Hallo , habe die As -33 seit Februar , Erstflug war vor ca. 3 Wochen . Leider hatten wir kein so tolles Wetter bisher. Kann noch nicht final sagen wie gut sie fliegt . Denke jedoch vom Gefühl her müsste das gut werden . Ziel war einen Scalesegler in überschaubarer Größe zu erhalten , der vorwiegend zum dynamischen Hangfliegen aber auch mal in der Ebene eigenstartfähig eingesetzt werden kann . Habe die verstärkte Version genommen , bewusst aufs Fahrwerk verzichtet um Gewicht zu sparen . Dafür von Jochen Zaisser einen potenten Fes-Ex Antrieb an einer 20x13 Latte. Um es vorweg zu nehmen,der Flieger geht an 8s sehr steil gegen den Himmel . Allerdings muss sehr kraftvoll geworfen werden da die As-33 doch eine gewisse Grundgeschwindigkeit benötigt . Wenn ich es nochmal zu tun hätte , würde ich glaub ein Fahrwerk und ne kleinere Latte verwenden . So muss ich halt entweder einen guten Werfer ,Startwagen oder ne Schleppmaschine haben . Wobei im F-Schlepp sitzt der Flieger ohne Fahrwerk schon gewöhnungsbedürftigt tief , aber geht schon . 9D876933-F292-4F40-B0BD-10F2B5DEC753.jpeg7F734653-98D8-4210-857B-305805C555B1.jpegA7C294BF-6B97-4791-BB37-E65CFE811335.jpegC4F365A6-F022-4A54-8553-5AAFCBB615A1.jpegA77AC513-6AD8-4400-AE64-CF88DD163489.jpegDA07A511-7DCA-4CE7-B0CA-2419382FDE2A.jpeg88958226-3017-4DE2-906C-9A9820BC2681.jpegC57FAED0-F3F6-4F1F-B9EB-B1B50BC0A50C.jpeg1C8646AF-E217-49E5-BD92-91EE48824D49.jpeg7D3DB2E3-3721-4706-B9F2-6AEC35A658B8.jpeg26BA7244-861E-4397-955A-5AFBF5FE74DC.jpeg904A4526-6A29-4CBF-8A8C-9BDD21B344EA.jpeg4B7689A7-293B-4533-BC4F-5860E76CFF44.jpeg923C68E4-EC0F-4C75-9C1F-9BF2C0CC9308.jpeg48BEBB50-1974-40EA-A176-1EEDB7F5CF16.jpeg64089FB1-816A-476D-B761-A049E15F2C6A.jpegFB947328-6F13-4073-87B3-16891186AA43.jpeg912197C6-4A3B-414D-979C-75B71C5DFE17.jpegF34DD992-E67A-483E-89E4-FEBCC1A499B9.jpeg037B7C1F-1836-4422-8FE9-A2775B4E39D7.jpeg3D4DC04C-7174-49BE-A035-0B88D428F786.jpg2F0AE8AB-B292-4AE9-AD63-2BC49C5EEB2A.jpeg0F619D53-A473-475B-8A89-E17E594A46DD.jpg Gruß Helmut
 
Ach ja , Servos x-10 , überkreuzanlenkungen spielfrei , Akkus schwerpunktneutral , Ewd 1,5 grad , wird aber noch etwas verringert . Motor 430 er torcman , 2x 4s mit 4400mAh, Schleppkupplung und flitschenbolzen . Muss sie mal noch wiegen .
 
Heute mal auf der Waage GESAMT Leer = 4643 Gramm

Gruß Martin

ps: Helmut, hattes du Schablonen für die Spanten SR Teile ?
 
SODELE ..

nun ist Motor und Servos mit Kabel und Ideen vorhandel.

Lege dann mal los und berichte weitere Deails im rc-volskogger Forum ..

Gruß Martin
 

HolgerM

User
Schon eingeflogen??

Irgendwie passiert hier und im Paralleluniversum nichts mehr................keine Zeit zum Fertigstellen oder gibt es Probleme?

Gruß Holger
 
Jetzt war halt erst mal der ex3 und Calvados an der Reihe die in die Luft zu bekommen ...
Nun kommt der Thermik.XXXL und die AS33 wieder dran ...

Abwarten und Beruhigungstee trinken ... hilft garantiert :cool:

Gruß Martin
 
Oben Unten