as3x AS6410NBL lässt sich nicht programmieren

Hallo,
gibt es jemanden bei dem der as3x Empfänger AS6410NBL funktioniert?
Bzw hat jemand Software dafür
welche funktioniert?
Ich habe Probleme damit.

mfG
heibauki
 
Das Problem hatte ich auch. Ich hab eine Software die funktioniert (mit der kann man auch mehr einstellen) und die Anleitung dazu was Du am Rechner noch einstellen musst.
Ich nehme mal an Du hast den USB Programmer und sie Software von der Webseite. Oder?

Gruß, Tom
 
as3x

as3x

Hallo danke für die Antwort
Ich habe nur die Soft von der Website, hab zwar von der anderen Geschichte was gelesen,
aber nichts dazu gefunden.
Vielleicht kannst du mir diese schicken

MfG
Heibauki
 
Du brauchst auf jeden Fall das Programmierkabel, ohne das geht es eh nicht.

Sprich das hier: http://www.horizonhobby.com/products/usb-interface-um-as3x-programmer-SPMA3060

Hast Du das?

Dort findest Du auch unter Q/A meine Beschreibung wie man das Ding zum laufen bekommt.
Meld dich einfach wenns Probleme gibt, dann kannst Du auch die andere Software bekommen
(Die mit mehr Einstelloptionen, welche auch funktioniert, nur leider aus unerfindlichen Gründen von der Seite genommen wurde und durch die buggy Version ersetzt wurde)
In jedem Fall zieh dir das Paket von der Spektrum/HH US Seite, die deutschen bekommens nicht auf die Reihe mal was upzudaten. Da liegt noch der ganz alte Mist.

Auch brauchst Du den deutschen Service dort garnicht mit Fragen zu dem Programmer oder dem Programm ansich zu kommen, da hat keiner Ahnung.
Die Amis sind da wesentlich kompetenter und auch schneller.


Gruß, Tom
 
Die Gyrodel2007 geht auch mit dem beschriebenen Workaround.
Wenn Du mir per PN deine Mailadresse gibst, schick ich dir die andere Software.

Dauert aber bis Abends, bin auf Arbeit!

Gruß, Tom
 
Die Hard- und Software von Horizon zum "programmieren" des AS3X ist eine Zumutung - und das ist noch eine freundliche Beschreibung !!:mad:

Was ich bislang unter Vista und der Datei as3x.exe nach einigen Stunden rumprobiererei geschafft habe:

1. Überhaupt mal den usb-Stick vom Programm erkennbar machen. Das ist schon eine Aufgabe !!:mad:
Dazu muss der Empfänger im Prog.-Modus sein.
Um das zu erreichen am besten neues Modell anlengen um alle Ruderwege auf 100% zu haben, alle Trimmungen neutral.
Am Empf. muss im X-Port das Kabel eingesteckt sein, dann am Sender voll Seite + voll Gas, das halten und dann erst Strom auf den Empfänger !

Dann findet as3x.exe auch den richtigen Com-Port !

Dann gehen die Probleme munter weiter, es gibt das Punkt / Komma / Problem. Sprich, es kommt die Fehlermeldung zu den org. Horizon Dateien: Invalid Nr.
Akzeptiert wird dann nur der Wert 1 oder 0 - alle anderen Werte führen zur Fehlermeldung !!!:mad::mad::mad:
Gem. Tom ist das nur abstellbar wenn in der Systemsteuerung unter Region und Sprache von , auf Punkt umgestellt wird.
( Das wäre dann wohl nur über änderung der Region bei mir möglich - also z.B. umstellen auf Engl. GB )

Mit Werten von 0 oder 1 lässt sich aber zumindest ein Kanal vom AS3x abkoppel, bzw. es lässt sich mit diesen Werten ein Empfänger der nach erfolglosem Programmierversuch kein funktionierendes AS3X hatte auch wieder aktivieren !

Die Komma / Punkt-Problematik habe ich noch nicht getestet, bin bis jetzt bei einem Empfänger aber meinem Ziel schon sehr nahe gekommen !

Was mir auch noch nicht gelungen ist, das AS3x über einen Kanal schaltbar zu machen.
Über eine Schritt für Schritt Anleitung hierzu würde ich mich sehr freuen !

mfg
Roland
 
HowTo: so klappt die Programmierung

HowTo: so klappt die Programmierung

Nachdem ich nun auch lange an diesem Teil gearbeitet habe, konnte ich endlich ein HowTo schreiben, das funktioniert.
Hauptproblem dabei ist den Treiber zu installieren.
Hier hilft nur LANGE probieren.

Programmierung des 6-Kanal SPMAS6410NBL mit Hilfe des spma3060 USB-Sticks

1. Installieren des USB-Sticks spma3060:​
  • Win7 (nicht8) x64 / x86
  • Stick einstecken. Wenn Windows nach dem Treiber sucht: ABBRECHEN!
  • Den Win Vista/7 Treiber händisch installieren.
  • Neustart.
  • Prüfen, ob der Treiber erkannt wurde.
  • hierzu an der Eingabe ‚geräte-manager‘ eingeben und anklicken. Unter ‚Anschlüsse (COM & LPT)‘ sollte jetzt „Prolific USB-to-Serial Comm Port(COM [Portnummer] stehen.
  • Steht vor diesem Gerät ein gelbes Ausrufezeichen, wurde der Treiber nicht erkannt.In diesem Fall mit der rechten Maustaste den Treiber deinstallieren und den neuen Treiber wieder installieren. (ich habe 3 Versuche gebraucht. evtl auch mal den XP Treiber installieren)
  • Wenn der Treiber funktioniert, wird eine COM Portnummer angezeigt. Diese merken!
2. Jetzt muss das Windows an die Software angepasst werden:​
  • Die Software kann nicht mit dem deutschem ‚Komma‘ umgehen, sondern benötigt einen ‚Punkt‘ in den Windows Systemeinstellungen:
  • An der Eingabe ‚Region und Sprache‘ eingeben und anklicken.
  • Das Format auf ‚Englisch (USA)‘ einstellen.

3. X-Port aktivieren:​
  • Sicherstellen, dass der SPMAS6410NBL mit der Fernsteuerung gebunden ist
  • Servo an den SPMAS6410NBL an den X-Port anschließen.
    AnschlussPlan_klein.jpg
  • Fernsteuerung einschalten
  • Throttle auf FULL, Ruder auf RIGHT (halten)
  • Akku an den SPMAS6410NBL anschließen
  • Die LED am SPMAS6410NBL sollte jetzt 3x sehr schnell blinken. Damit seht der SPMAS6410NBL im Programmiermodus
  • Akku abklemmen
  • Fernsteuerung ausschalten
4. Programmierung:​
  • Akku anklemmen
  • USB Kabel an den SPMAS6410NBL anschließen
  • SPMAS6410NBL sollte jetzt Dauerblinken
  • Die Software starten (zur Not den Com Port auswählen)
  • Jetzt kann das entsprechende File in den SPMAS6410NBL geladen werden.
  • Es kommt die Meldung, dass die bestehen Daten überschrieben werden.
  • Bestätigen
  • Es kommt die Meldung, dass die Modifikationen erfolgreich sind.
  • Die LED am SPMAS6410NBL blinkt nicht mehr

:) GESCHAFFT! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
AS3x

AS3x

Hallo,

läßt sich außer der Richtung der Ausgleichsbewegungen auch noch was anderes einstellen?
Beispielsweise, das Abstellen des AS3x.
Oder läßt sich das sonst irgendwie anstellen.
Vielen Dank übrigens für die Step by Step Anleitung. Warte gerade auf das Interface.

Gruß,

Alex
 
kein Treiber für Win7

kein Treiber für Win7

"In jedem Fall zieh dir das Paket von der Spektrum/HH US Seite" steht da zu lesen allein auf der Seite liegt NUR der Treiber für XP und den mag mein Win7 ganz offensichtlich gar nicht. Jedenfalls gelingt es nicht, den Treiber erfolgreich zu installieren, das böse gelbe Rufezeichen steht dort wie angenagelt.
Kann mir wer sagen wo der Win7-Treiber zu finden ist.

Danke, gruß Max
 
Treiber für Win7

Treiber für Win7

Inzwischen etwas weiter und am Laufen :-)
Letztlich hat mich der Treiber für Vista gerettet. Irgendwo im Netz stand zu lesen, man solle den nehmen und der funktionierte auf Anhieb ohne Trara.
Zu finden direkt bei www.prolific.com

Nun bleibt noch das Problem mit gyrodel2007 zu lösen. Bei Horizon findet sich lediglich die Primitiv-Version, erstes Bild, die weder das Auslesen des Empfängers erlaubt noch das Aktivieren des Gyro-On/Off via Ch5 ermöglicht, was die Vollversion (zweites Bild) sehr wohl kann. Gibt es hier jemanden, der mir in dieser Angelegenheit weiter helfen kann?

Gruß Max
 

Anhänge

  • B.jpg
    B.jpg
    61 KB · Aufrufe: 56
  • A.jpg
    A.jpg
    94 KB · Aufrufe: 75
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten