• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Asgard von den Küstenfliegern

madmao

User

Claus Eckert

Moderator
Teammitglied
Hallo Florian

Habe heute mit Frank gesprochen. Er wird hier antworten. Gib ihm aber bitte ein paar Tage Zeit. Die Küstenflieger müssen ja vom Alpenrand an die Küste zurück und dann noch die Nacharbeit von der Messe bewältigen. Naja und einen anderen Job haben sie ja auch noch.
 

madmao

User
Hallo Claus,

danke für abklären und posten, dann warten wir mal ein bisschen ab und lassen die Küstenflieger noch ankommen :D

Grüsse

Florian
 
Ich habe mir den Nuri auch mit den Finger angeschaut. Macht einen guten Eindruck und erzeugt ein "brauchich-Gefühl".
Ich würde mir aber zusätzlich einen schlankeren Rumpf mit angelenktem Seitenruder wünschen. Auch habe ich den Einsatz vom IDS-Anlenkungen vorgeschlagen.
Warten wir mal etwas ab.
Grüße
Christoph
 

madmao

User
Hallo zusammen,

scheint als hätten die Küstenflieger nach der Messe alle Hände voll zu tun.... ;)

Grüsse

Florian
 

madmao

User
Hallo zusammen,

nix neues zum Asgard?

Grüsse

Florian
 

Hacki

User
Moin,

der Asgard brennt uns schon etwas länger unter den Fingern. Nachdem uns zwei Prototypen durch Flächenflattern verlustig gegangen sind, haben wir aus einem 2-Klapppen- einen 4-Klappenflügel gemacht und speziell die Ruder mit CFK-Gewebe ausreichend torsionssteif verstärkt. Ausgiebige Testflüge im Mai in Dänemark haben schon richtig Freude aufkommen lassen. Aktuell wird das Urmodell für den Rumpf hergestellt und wir gehen jetzt von einer realistischen Verfügbarkeit zum nächsten Frühjahr aus.

Eine spezielle Anlenkung wird es nicht geben und auf einen schlanken Rumpf haben wir zugunsten einer problemlosen Elektrifizierung auch verzichtet, aber dafür lässt sich das Modell auch bei kräftigem Wind noch gut halten und alleine abgeben. Die Spannweite beträgt ca. 2.000 mm, das Abfluggewicht der Serie wird bei ca. 1.200 bis 1.400 Gramm liegen, verwendet wird ein Profil auf Basis des PW95 und der Einführungspreis wird voraussichtlich bei 359 Euro liegen. Wenn ich es schaffe, werde ich am Wochenende mal einige Fotos einstellen, die den Asgard in Aktion zeigen.

Viele Grüße, Frank
 

UweH

User
ein Profil auf Basis des PW95
Hallo Frank,

danke für die Infos, mit der Flächengeometrie auf den Bildern wird das ein sehr hübsches Brett ;)

Über die Profilangabe bin ich aber schon ein paar Mal gestolpert, denn ich kenne kein PW95.
Ich nehme an das PW steht für Peter Wick, aber als veröffentlichte Profile mit ähnlicher Bezeichnung kenne ich PW51 und PW98mod. und zuletzt hat Peter auch keine Profilbezeichnungen mehr im Stil von PW51, PW75, PW98, PW106 und PW1211 mehr verwendet, kann es also sein dass es sich hier beim PW95 um eine Zahlenverwechslung handelt?
Das Basisprofil zu kennen finde ich beim Brett nicht unwichtig, zumindest was Wölbung und Dicke des Grundprofils betrifft um ungefähr beurteilen zu können bei welchem Gewicht man wo und wie mit dem Teil fliegen kann.

Gruß,

Uwe.
 

Hacki

User
Moin,

Uwe hat natürlich recht. Profilbasis ist ein PW 75 !

Gruß, Frank
 

madmao

User
Hallo zusammen,

danke für die Infos. Das "Haben Will" habe ich nun ;-). Dann warten wir mal auf das nächste Frühjahr. Einführungspreis 359 Euro ist inkl. MwSt, oder? Für mich als Schweizer noch wichtig... Ich hoffe der wird nicht Sperrgut, oder wird es einen Lieferanten in der Schweiz geben?

Grüsse

Florian
 

Hacki

User
Moin,

den Asgard können wir noch gerade so ohne Sperrgutzuschlag versenden. Bei einer direkten Lieferung in die Schweiz können wir die Mehrwertsteuer übrigens in Abzug bringen. Bei einer indirekten Lieferung über eine Paketstation, Freunde, Bekannte, etc. erstatten wir die Mehrwertsteuer auf Antrag ebenfalls zurück, wenn uns dazu die erforderlichen Zollunterlagen zur Verfügung gestellt werden. Einen Lieferanten in der Schweiz wird es übrigens nicht geben.

Viele Grüße, Frank
 

Hacki

User
Asgard

Asgard

Moin,

anbei mal einige Fotos von den ersten Flugerprobungen.

Viele Grüße

Frank
IMG_5016.JPGIMG_5025.JPGIMG_5054.JPGIMG_5046.JPGIMG_5044.JPG
 

ML84

User
gibt esschon einen ungefähren Termin wann der Asgard zu haben sein wird?

Danke
 

Hacki

User
Moin Markus,

aktuell gehen wir von einer Verfügbarkeit zum Ende des 1. Quartals, also Ende März aus. Gerne halten wir hier aber alle Interessenten über die Markteinführung am Laufen.

Viele Grüße

Frank
 

Hacki

User
Moin,

leider dauert es wieder einmal etwas länger, bis wir das Projekt zum Abschluss bringen können - aber die Rumpfform ist fertig und die ersten Rümpfe sind bereits entformt. In der nächsten Woche geben wir einen ersten Schwung Tragflächen bei unserem Hersteller in Auftrag, so das wir von einer Verfügbarkeit ab Anfang/Mitte Mai ausgehen. Als kleinenTeaser habe ich nochmal ein paar Fotos von unserem letzten Dänemarkurlaub eingestellt, der den Asgard in Aktion zeigt. Als nächstes werden hier dann ein paar Fotos von den Rümpfen hochgeladen, damit ihr euch auch davon schon mal ein Bild machen könnt.

Viele Grüße

Die Küstenflieger

DSC02888.jpg
 

Anhänge

Hacki

User
Moin,

hier sind als kurze Zwischeninformation schon mal ein paar Fotos von der Form und den fertigen Rümpfen. Die ersten Modelle werden wir in unseren "klassischen Farben" rot, gelb und weiß ausliefern. Später sind auch andere Farben geplant. Bei Bedarf wird es auch einen Bauservice geben, wobei sich die Arbeiten hier eher auf den Servoeinbau und die Herstellung der Anlenkung beschränken werden.

Nun gibt es leider noch einen kleinen Wermutstropfen: Unser Flächenhersteller wird erst Ende Mai/Anfang Juni liefern können, so das sich die Markteinführung noch mal etwas verschieben wird, sorry.

Viele Grüße von der Küste

FrankIMG_1141.jpgIMG_1831.jpgIMG_1167.jpgIMG_1155.jpgIMG_1180.jpgIMG_1182.jpg
 

Hacki

User
Moin,

leider gibt es noch keine Flugvideos, da in Dänemark leider keine Kamera vor Ort war. Wir werden das aber bei der nächsten Gelegenheit nachholen.

Viele Grüße, Frank
 

udill

User
Hallo,

wann gibt es denn Neuigkeiten vom Nurflügel Asgard :)

Gruß Udo
 
Oben Unten