• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

ASH 31 (LET - M 1:3): Präsentation

Gast_59583

User gesperrt
7m 1/3 scale ASH 31 von LET

Es gibt wenig information von dieser 7m ASH 31 im internet , deshalb diese beitrage
,
Out of the box , gut verpackt, alle Komponenten mit Sorgfalt verarbeited und von gute Oberflache Qualität

Ash 31 bestellt ohne Rumpfspanten und ohne Fahrwerk

Die Flügel Vorderkante sind schön abgerundet , wie es sein sollte , Flügel endleiste gerade und nur 1 mm dick , ganz im carbon gefertigd , alle ruder oberseite angeschlagen und leichtgangig

Alle Komponenten passen perfekt wie die Flügel Übergang zu den Flügelspitzen und die wing’LET’s

Wing Connector voll Kohlestab

Gewichte der einzelcomponenten

Rumpf 2820 gr
Flügel 2x 2350 gr
Flügel Tipps 2x 650 gr
Stabilo 160 gr
Carbon verbinder 450gr
Fahrwerk Plott&Fly 600gr

Total 10.03kg
 

Anhänge

gus916

User
Glückwunsch!

na, endlich jemand der was schreibt zum Modell von LET.

Da bin ich mal gespannt auf Deinen Baubericht sowie ganz besonders auf die Flugeigentschalften.

Was kannst Du zum Tragflächenaufbau sagen? Voll CFK? Vom Bausatz Gewicht her sehr leicht wie ich finde.

Grüße

Guido
 

Gast_72633

User gesperrt
Hallo Ronny,

klasse Kauf !
Ich kenne niemand, der soviele verschiedene GroßSegler geflogen hat wie Du.
Hab viel Freude mit dem tollen Modell.
 
ASH 31

ASH 31

Hallo Ronny,

deine Neue sieht seeehr interessant, elegant und schön aus.
Bitte berichte weiter.

Viele Grüße

Joachim
 
ASH 31 von Let

ASH 31 von Let

Hallo Ronny,

Schon gebucht, freue mich auf weiteren Fortschritt und Bilder!!

👍👍👍

Grüße Christian
 

Gast_59583

User gesperrt
ASH 31 wing construction

ASH 31 wing construction

Hallo
fluegelaufbau

mfg

Dear Sir,
thank you very much for your review. We appreciate it much.
Concerning wing construction. I can provide you info but not pictures of inside for presentation, it is our know how
The wings construction include main carbon spare "I" shape with carbon rovings up and down position and the second herex spare covered with carbon. The third reinforce are the walls between aileron and the wing ("V" shape)
The leading edge is joined with extra mould part (it will be not possible to open the wing during the flight) :

Carbon "D" box before main spare is necessary, of course.
We use Abachi covers instead herex or balsa, it is more resistant to bruising. Then several carbon layers, and kevlar arround centroplane part. But how many and which gramms it is our know how :-), I am very sorry.
Gelcoat T35 vorgelat - white or transparent with requested pigment.
And a lot of love for this work :-)

Thank you very much for understanding and we wish you many happy landings.
Best regards
 

Ec120

User
Hallo,

Hast Du schon eine Auswahl der RC-Komponenten (Servo´s) für die Anlenkung der Ruder.
Ist das Höhenruder mit einen Servo oder mir zwei Angelenkt?

Bekomme einen Ventus von LET ;) und hier ist das Höhenruder mit einen Servo Angelenkt ,was mir ein wenig Sorgen macht.

Grüße
Kurt
 

Gast_59583

User gesperrt
ASH 31

ASH 31

Hallo
Hohenruderanlenkung eigen fabrikat (drehbar im ms 58 busche ) > fur die gute erreichbarkeit an der oberkante
servo 20mm HS 5496 MH
servobret 3mm gfk gemacht und im erhohte position eingeklebt ( mit cfk rovings>bilder vor laminieren von cfk rovings)

seitenruderanlenkung > stahldraht standard LET > ms 58 gewindebusche aufgelot und kwiklink M3 mit Loctite

mfg Ronny

IMG_0167.jpgIMG_0168.jpgIMG_0170.jpgIMG_0171.jpgIMG_0172.jpgIMG_0174.jpgIMG_0175.jpg
 

Gast_59583

User gesperrt
ASH 31

ASH 31

Hallo

Servo auswahl ash 31 7m

Seite HS 5585 MH
Hohe HS 5496 MH
Querruder HV S 3172 SV
Wolbklappen +mittlere klappen HBM 660 BB MG
Bremsklappen HBS 660 BB MG
Fahrwerk HS 7954 SH + Emcotec DPSI OCP

Strom MPX Safetyswitch 12HV Twin Batt + 2 x SLS APL MAGNUM 2600mAh 2S1P 7,4V 35C/70C


mfg
 

Ec120

User
Hallo,

Danke für Deine Antwort:).

Hoffe Du berichtest weiter von Deiner Fertigstellung der ASH 31!

Grüße
Kurt
 

Effe

User
Hallo
Alles soweit ganz gut.
Schöner Flieger.
Umso unschöner finde ich die HLW Anlenkung.
Befestigungsschraube ist versenkt , und dann die Ruderhorn Schraube von oben aufliegend ????
Bitte nicht.
Und dann auch noch das Messingteil auch noch drauf !
Das kann man bei einer Extra machen.
Das ist ein Hightech Segler !!!
Autsch !
Das kann man doch anders machen ohne Mehraufwand.
Schade
Gruß
JK
 
Mooi

Mooi

Hallo Ronny,

Sehr schoener flieger hast du da.

Hab ich richtig gezaehlt, es ist ein 6 klappen fluegel mit bremsklappen??

Gruessen aus Mechelen, Otto.
 

DG-Fan

User
Hallo Effe,
da muss ich Dir Recht geben,die HLW-Anlenkung versaut das ganze Bild.
Ich habe die DG 1000 und die DG 600 in voll CFK von Let gehabt,da hat man
von oben keine HLW-Anlenkung gesehen.
Dort waren Ruderhörner mit Metallkugelköpfe verbaut.
So wie er es am Servo gemacht hat.
Hat tadellos funktioniert.

Gruß
Thomas
 
Hallo Ronny,

Klasse Idee von dir den Flieger ohne Spanten und Fahrwerk zu bestellen. Auf die Idee bin ich damals, als ich meinen LET Ventus 2cx gekauft habe, nicht gekommen. Und habe seitdem das tschechische Fahrwerk (wenn man es denn so nennen will) schon oft verflucht. Erst letztes Wochenende wieder ist es mir bei einer butterweichen Landung auf Asphalt einfach eingeklappt. Grund diesmal: Ein Teil der Anlenkungstange vom Servo ist aus Kunststoff (!) gefertigt. Ermüdungsbruch nachdem der Weichmacher die letzten Jahre wohl kontinuierlich weggedampft war.
Der Rumpf ist inzwischen wieder gespachtelt, beilackiert und poliert. Man sieht es fast nicht. Aber trotzdem sehr ärgerlich. So ein klassisches Fema Fahrwerk (oder vergleichbare Konstruktionen) ist halt einfach zuverlässig und tausendfach erprobt.

Viel Spaß beim Weiterbau des wunderschönen Fliegers und viele schöne Flüge damit!

Schöne Grüße, Oli
 

Gast_59583

User gesperrt
Fahrwerk ASH 26

Fahrwerk ASH 26

Hallo

Das fahrwerk eines ASH 26 von Let habe ich damals angepast , siehe bilder

mfg Ronny

SV500032.JPGSV500031.JPGSV500033.JPGSV500034.JPGSV500035.JPG
 
Qualitätsunterschied

Qualitätsunterschied

Hallo Ronny, sehr schöner Segler und danke, dass Du darüber berichtest.
Es ist in der Tat leider kaum etwas über die LET ASH 31 zu finden. Ich hatte die ASH 31 auch schon im Auge... Gerade der Profilstrak von Dirk Pflug hätte mich gereizt und lässt einiges erwarten.

Nachdem Du ja schon Horky Modelle hattest, würde mich deine Meinung zum Qualitätsunterschied der Tragflächenverarbeitung der beiden Hersteller interessieren.
Du schreibst "Endleistendicke" 1mm. Kommt das an die Horky Qualität heran? (Besser? / Schlechter? / Gleich?)

Danke!
Gruß
 
Hallo Ronny,

Da hast du ganze Arbeit geleistet bei dem LET Fahrwerk. Sauber!
Ich habe leider keine großen Fähigkeiten und Werkzeuge im Metallbau. Aber die Verbindung zwischen Servo und Verschiebekulisse sieht inzwischen bei mir ganz ähnlich aus. Ich hoffe, dass das nun besser hält.

Schöne Grüße, Oli
 

Gast_59583

User gesperrt
ASH 31 klappenanlenkung

ASH 31 klappenanlenkung

Hallo
wieder einige Bilder
"bremsklappen" servorahmen eigenbau

IMG_0193.jpg

"wolbklappen"servorahmen eigenbau

servo's mitlere klappen Graupner 3288 > original servorahmen Graupner

IMG_0198.jpgIMG_0222.jpg

"querruderservo's mit Elastosil auf gfk platte von 1mm dicke geklebt > diese einheit wurde mit epoxy im fluegel geklebt "

IMG_0195.jpgIMG_0194.jpg

"fahrwerkklappen"

IMG_0200.jpg

mfg Ronny
 
Oben Unten