ASK 14 mit OS-Wankel geht das?

Hans26

User
Hallo
ich überlege gerade eine Ask 14 mit 3,7m Spw zu bauen (die von Topp-Rippin) die ASK 14 gab es ja mal im Original auch mit einem Wankel. Das Modell hatt im Rohbau ca 3000-3200g wird also ca. flugfertig bei etwa 5000g sein. Der Os Wankel hat ja laut Datenblatt 5ccm und 1,1 Ps Drehzahl 2500-18000 und wiegt ca. 450g. Im flug glaub ich schon das er die Ask 14 schafft, aber wird er sie auch vom Boden wegbringen (soll auf jedenfall eigenstarfähig sein).

Hat da vielleicht schon jemand erfahrung damit oder besitzt wer einen Wankel der dazu was sagen kann? Oder kann mann das irgendwie berechnen??

Mfg Hannes
 

Nimeta

User
ASK 14 Wankel

ASK 14 Wankel

Hallo Hannes,
Kann dir zwar nicht zu deinem Projekt beitragen,
Allerdings steht seit längerem das Orginal bei uns in der Firma.

Gruss Christian

DSC00625.JPG
DSC00624.JPG
DSC00623.JPG
 

Hans26

User
Hallo Christian
super Bilder:eek:

Wieviel Kubik hat eigentlich der Original Wankel in echt und was wiegt die ASK?
Mfg Hannes
 

Hans26

User
Kann mir da gar keiner weiterhelfen???:cry:
Mfg Hannes
 

Tyche

User
Hallo Hans 26
Der Original Wankel ist ein Fichtel+Sachs KM 37, bitte selber googeln wieviel ccm der hat.
Das höchstzulässige Abfluggewicht beträgt 360 kg, Leergewichte schwanken zwischen 255 und 280 kg, Die D-KOME war relativ schwer, ist jetzt anscheinend grundüberholt worden. Habe gehört, daß der Motor zwar relativ stark (auf 35 PS gedrosselt) aber thermisch sehr empfindlich sein soll...
Hoffe, Dir ein wenig geholfen zu haben.
Viele Grüße
Andreas (D-KAUE, 14002)
 
Oben Unten