ASW 15, von Graupner, Eure Erfahrungen...

Hallo,

ich suche für kommende Saison einen Segler, welcher sehr gut auf Thermik anspricht, sehr gut kreist und obendrein auch etwas flotter gemacht, stabil im Kunstflug alpine Eignung hat.

Dachte an ein Graupnermodell....

Was sagt Ihr zur ASW 15, oder welche sonst in der 4 Meterklasse, gerne ebenso mit Wölbklappen....Schön, aber kein absolutes Muß.

Eher, daß Sie auch auf kleineren Hängen gute, bis sehr gute Leistungen im Obenbleiben zeigt ( Scalemaschinen bevorzugt.)

( Habe als Anhaltspunkt. die gute alte Multiplex 300er, die fast 15 Jahre mir da eine hohe Meßlatte im Obenbleiben stellt.)

Danke im Voraus...Günther
 
Hallo,

die ASW15 von Graupner wird von mehreren an der Teck geflogen, aber nicht von mir. Daher alles nur Beobachtung.

Sie trifft imho nicht perfekt auf Deinen Anforderungskatalog zu, da sie sehr wenig V-Form hat und daher beim Kreisen aktiv geflogen werden muss. Voll ausgebaut ist sie auch etwas schwer für das wenig gewölbte Profil, man fliegt dann fast immer gewölbt. Ohne Fahrwerk und ohne Ausbau kommt man deutlich unter 5kg (so fliet eienr die 15 an der Teck) und dann passt es. Allerdings ist das Flugbild mit der geringen V-Form auch nicht so nach meinem Geschmack.

Wenn es die 15 sein soll, kannst Du Uwe Gewalt fragen, ob man einen gebogenen Flächenstahl bekommt. Ich glaube er hat mal gesagt, das er sowas besorgen kann.

Hans
 
Hallo Günter,ich fliege die ASW15 von Graupner seit 2Jahren und bin immer noch begeistert von den flugeigenschaften und dem flugbild! Habe sie aber drastisch abgespeckt,kein einziehfahrwerk und den stahl gegen einen gfk stab eingetauscht macht 1,2kg. ich fliege sie an kleinere Hänge und lande sie mit Störklappen und Butterfly,geht super.Die festigkeit für kunstflug ist gut und man kann sie so richtig schön an der kante scheuchen.Der Bausatz ist Topp,es passt einfach!!

gruss Roland
 
Hallo Günter,

fliege ebenfalls die Graupner ASW 15 - haupsächlich auf der Koralpe und
im F-Schlepp. Kann mich bezüglich der Flugeigenschaften Roland´s Meinung nur anschließen. Meine wiegt voll ausgebaut ca. 5,3 kg (EFZW, Cockpitausbau, Originalstahl, 2K-Lack). Floater ist sie allerdings keiner.

Eine kleinen Bericht findest du auf meiner HP.
Grüße Rudi
 
Zuerst Danke, für die Hilfe...

Zuerst Danke, für die Hilfe...

So bin ich jetzt doch ein wenig schlauer, und werde mir dies noch duch den Kopf gehen lassen.

Denke mal, Sie ist eben eher das flotte Teil, weniger der Thermikschnüffler, für
enges Kreisen; eher die dynamische Hangmaschine für gerne böiges Fliegen.

Euch bis dahin alles Gute; Günther
 
Scale-Segler mit ca. 4m für Thermik und Hang/Alpin

Scale-Segler mit ca. 4m für Thermik und Hang/Alpin

Hallo Günther,

ich suche in etwa das gleiche, was du oben in deiner Frage beschrieben hast und bin auch an der ASW 15B von Graupner hängengeblieben.

Für mich wäre das der erste 4m-Segler (bisher max 3,30m F3B/J, allerdings etwas Hang/Alpin-Erfahrung hab ich schon...) und er sollte, damit es dann nicht zu langweilig wird, auch die flottere Gangart etwas beherrschen...
Ansonsten gefällt mir der Discus2 von Krause noch ganz gut (aber keine WK..., auch die Frage ob 1:3,75 oder gleich 1:3,5, wenn man die noch selber schmeissen kann, aber eigentlich wollte ich erstmal unter 5kg (ohne EZFW und Cockpitausbau...) bleiben, die Hänge hier sind auch eher klein).
Wie ist denn deine Entscheidung ausgegangen (es gibt ja noch viele Modelle und Hersteller ;) )?

Wenn sonst noch jemand einen Tipp hat?

Gruß und Dank, Rob
 
Hallo Rob,

was heißt die Hänge sind bei uns eher klein??
Wenn du willst,kannst du ja mal an unserm Hang in Oberried-(Vörlinsbach) ( ist gar nicht so weit weg von dir! Wind Nord-West)
vorbeischauen,dort hast du genügend Platz zum fliegen und landen! :-)

MFG Christian
 
4m-Segler

4m-Segler

Hallo Christian,
ist zwar -OT-, aber stimmt schon, Vörlinsbach wäre auch der erste Ort, an dem ich die 4m fliegen lassen würde bei NW-Wind (wenn ich weiterhin dort als Nicht-Vereinsmitglied "geduldet" werde)... Aber wenn ich so an St. Märgen denke, dann ist mir etwas weniger Gewicht schon lieber...
-OT- off
Gruß, Rob
 
bei Interesse, habe eine graupner asw 15b zu verkaufen, mit oder ohne RC (grp-digital!) in IA bauausführung incl. Ezfw.
bei interesse melden 0176/23214494

oliver
 
hallo Georg 8email kam zurück!!!)

hallo Georg 8email kam zurück!!!)

Hallo Georg

Ich verkaufe sie nur, da ich im Moment eine Version der ASW 15B mit 4,28m und in Voll-GfK auf der Werkbank habe. Ja,ja, die ASW 15B Fanatiker!!!... ;)

Der Preis ist 450 € (incl Ezfw), da die `15 in einem einwandfreien Zustand ist.Die Bauausführung ist IA, eingebaut ist ein Ezfw (Wert 100 €), Schleppkupplung, DS 368 auf den Ouerrudern und hochwertige Standardkomponenten für die restlichen Funktionen. Da die RC Austattung sehr hochwertig ist, dürfte der Preis mit RC denke ich eher uninteressant sein: 800 € incl. aller Servos (8 STck)
Bei Interesse meld Dich doch einfach nochmal!

Grüße von der Wasserkuppe

Oliver
 
Hallo Günther,
wenn Du die Eignung mehr aufs "Obenbleiben" legst, kann ich Dir die Hornet von Graupner empfehlen. Sie ist vom Fluggewicht leicht, hat aber trotzdem noch Durchzug für Looping und Rolle usw.
Außerdem ist sie problemlos im Handling, gut zu kreisen und sehr gutmütig.

Gruß Markus
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten