• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

ASW 27 (Beineke): Vollständiger Bausatz?

Ich habe heute (ich arbeite in Baden- Württemberg, also Feiertag für mich in Hessen) den Titanstab auf Maß gebracht, aber nur so weit, bis es beim Rausziehen ploppt. Ging heute irgendwie schneller, aber letztens wurde der Stab schon heiß, vielleicht war es nur die thermische Ausdehnung, warum das nicht vorwärts ging. Der tiefgraue Staub ging jedenfalls nur mühsam mit viel Seife wieder aus den Poren.:(

Die weißen Propeller am Flieger wollte ich mal fotografieren... , aber es ist nur am "Pleddern"!:mad:

Morgen kommt mein Schwager mit einem Kumpel, der will mal Lehrer- / Schülerflug ausprobieren, ob das was wird...?:rolleyes:
Für meine MC-32 habe ich einen Wetterschutz, die MZ-32 kann ich in eine dünne Klarsichttüte stecken, aber der Simprop Mini Excel hat mit Abachi beplankte Flügel, ein
paar Regentropfen sind kein Problem, nur wenn es doch richtig regnet, dann fliege ich nicht. Dann muss ein Alternativprogramm herhalten.

Gruß Bernhard
 
Jetzt mit Gyro

Jetzt mit Gyro

Heute habe ich das Gyro aktiviert, funktioniert gut, schon mit der Grundeinstellung.
Beim Ende vom dritten Flug wollte ich nochmal Steigen, aber der Flieger überzog, Drücken brachte nichts, also Motor aus und über die Nase abkippen, geht.
Nase nach unten, Höhe ziehen, wieder nichts. Nase in den Rasen, 30 cm tief.:cry:

Anscheinend hat das gute alte Völz- Servo auf HR den Dauerstress mit Gyro an 5,5V nicht gemocht. Mein erster Crash mit Lipo- Rauch.

Leider ist damit mein ASW27 Kapitel schon wieder zu Ende, sehr Schade, der Flieger gefiel mir wirklich gut. Vielleicht läuft mir mal wieder eine günstige Gelegenheit über den Weg.
Erstmal warten andere Projekte darauf gebaut zu werden.;)

Gruß Bernhard
 

Anhänge

Autsch - das tut weh !:cry:
Dieser Anblick nach der vielen Arbeit, die Du Dir gemacht hast.
Meine Anteilnahme !

Kopf hoch, und noch viel Spass bei unserem schönen Hobby:)

Liebe Grüsse
Jürgen
 
Hallo Jürgen,

vielen Dank!
Ja, die viele Arbeit schmerzt schon, der finanzielle Schaden ist zum Glück nicht so arg.:(
Aber das Leben geht weiter, was gelernt für die neuen Projekte.

Gruß Bernhard
 
HR: ich war im Glauben, es wäre schon die aktuelle Software mit Rückkehr in die eingelernte Lage auf dem Empfänger installiert, dann wäre HR- Zugriff nötig, war aber nicht. Ich werde zukünftig auch kein HR mehr ans Gyro geben, Verschleiß auf den HR- Servo braucht man nicht.... . Hinterher ist man ..... .
Gruß Bernhard
 

Börny

User
...soweit so gut. Aber was hast Du Dir von der Steuerungsautomatik auf dem Höhenruder versprochen? Also was konkret soll der Kreisel auf dem Höhenruder tun?
Das ein Kreisel auf den Querrudern das Flugzeug um die Längsachse stabil hält, das Modell also nicht so "kippelig" ist oder beim Starten und Landen Boen sofort schnell ausgleicht, ist mir klar. Aber was soll der Kreisel um die Querachse stabilisieren, bzw. ausgleichen?
 
Die gesamte Fluglage sollte stabilisiert werden, das wollte ich mal ausprobieren. Das ganze war abschaltbar. Klar, der Flieger brauchte das eigentlich nicht, jetzt schon gar nicht mehr... ! Gruß Bernhard
 
Nee, nee, alles gut, hatte ich auch nicht so verstanden! Man möchte ja doch manchmal gern die Beweggründe wissen, hier war es nur Neugier, die ich mir besser gespart hätte. Gruß Bernhard
 
Oben Unten