Aufklärungsdrohne

thk2

User
Hallo,
eventuell ist dies ja ein interessantes Projekt für den Scale-Modellbau.

http://www.rheinmetall.de/index.php?fid=1683&qid=&qpage=0&lang=2&query=kzo


Dieses UAV war hier vor Jahren schon mal Gegenstand eines Threads, inzwischen
ist es aber realisiert und ich hatte auf der ILA vor zwei Jahren ein Produktvideo
darüber gesehen.
Es ist jetzt also in Kabul zum Schutz des deutschen Kamps in Betrieb.
Das Video hatte ich übrigens abgefilmt. Vielleicht ist es ja trotz Qualitätseinbuße
wegen Abfilmens eine weitere Informationsquelle.

mit freundlichen Grüßen
thk2
 

thk2

User
der link...

der link...

der link, der funktioniert so leider nicht, wie ich jetzt erst bemerkt habe.
vermutlich ist er so nicht einfach per copy&paste verwendbar.

die erwähnte site über das KZO (KleinflugGerätZielortung) ist also nur
über die suchmaske auf der rheinmetall-internetseite aufrufbar.

pardon also für den späten hinweis.
aber es ist ein interessantes projekt.

mfg
thk2
 

Eckart Müller

Moderator
Teammitglied
Geht doch!

Geht doch!

Bei mir linkte der Link problemlos!
 

thk2

User
stimmt...

stimmt...

...geht doch.


Das Projekt halte ich von daher für so interessant, da die verwendete
Technik, mit hohem Aufwand entwickelt, immer kurz nach seiner
Fertigstellung, von anderen Firmen parallel entwickelt günstig auf
den Markt kam. Diese Tragik des Projekts ermöglicht im Grunde einen
1:1 Nachbau, was beispielsweise mit der auf der Site von

http://www.immersionsflug.de

angebotenen Technik besonders deutlich wird.

Das Fluggerät selbst ist wegen der Verwendung einfacher geometrischer
Grundformen relativ einfach aufzubauen.

Die Landetechnik ist übrigens folgende:
zunächst werden bremsende Fallschirme ausgefahren, an denen der
Körper nach unten taumelt und kurz vor dem Aufprall werden an der
Rumpfunterseite zwei Airbags aufgeblasen, die eine weiche Landung
garantieren.

Ein solch millionenteures Projekt lässt sich inzwischen bestimmt schon
im Tausenderbereich realisieren
... wenn es in den Händen versierter Modellbauer liegt.


mfg
thk2
 
Oben Unten