Auswahlhilfe Klappluftschraube

Moin,

ich möchte meinen Pichler Bergfalken einen Dymond AL 3548 verpassen.
Im Drivecalc komm ich bei 3S am sinnvollsten auf eine 13x6,5, das ergibt etwa 1700g schub bei 70 km/h pitch.
Nun meine Frage, ist es evtl. sinnvoller eine 14x6 mit -2,5° Mittelstück zu verwenden um etwas mehr Schub bei weniger V pitch zu erhalten. Auf welche Steigung kommt man in etwa mit dem -2,5° Mittelstück bei 6" Blättern?

Vielen Dank und MfG Michael
 

Andreas Maier

Moderator
Teammitglied
Mit den verdrehten (Minus/Plus)-Mittelstücken wird die Blattgeometrie
nicht verändert nur die Anstellung und somit macht man ein gutes LS-Blatt etwas schlechter.
Im schlimmsten Fall hat man außen negativ Pitch.

Versuch doch einfach mal die 14x6 und miß den Strom.
Aber mit 70km/h kann man leben. ;)


Gruß
Andreas
 
Danke ihr beiden,

vielleicht sollt ich einfach die 13x6,5 nehmen. Der Schub sollte ja trotzdem allemal reichen und ich muss nicht "experementieren" und evtl. doppelt kaufen.
Ich versuch eh erstmal in der Börse ne Gebrauchte zufinden.

Gruß Michael
 

Porkus

User
Der 900kv Motor ist für 35-50 A ausgelegt.

Schau dir mal den Caliber von Staufenbiel an, der hat ein sehr ähnlichen Motor (auch 900kv) mit 14x8er Latte bei 3s. 55A im Stand, eigentlich zuviel denkt man. In der Luft zieht man aber weniger Strom, also geht der Antrieb. War erst skeptisch, läuft aber prima, laut Testbericht zieht der Motor etwa 40A in der Luft.

Man muß also eigentlich den Strom im Flug messen, weil Standschub beim Segler nicht so entscheidend ist. Wenn man mit Halbgas startet und in der Luft Vollgas gibt erreicht man die Belastung vom Standschub garnicht.
 
Hallo Porkus,

der Bergfalke ist im vergleich zum Caliber (ca. Besenstiel) eher eine Komode (Schrankwand wäre wohl übertrieben). Das der Strom im Flug zurück geht ist ja bekannt aber beim Caliber wohl auch mehr als es bei Bergfalken sein würde, zudem ist in meinem Fall keine Kühlluft vorhaden. Staufenbiel schlägt für den Caliber ja auch die 13x6,5 als Zubehör vor.
Wenn mir die Leustung nicht reichen sollte, kann ich immernoch sehen in wie weit man das System ausreizt, vielleicht geht noch ne 14x6 aber 14x8 ist denke ich zu viel.
Trotzdem vielen Dank für den Tip.

Gruß Michael
 

Andreas Maier

Moderator
Teammitglied
Wenn man mit Halbgas startet und in der Luft Vollgas gibt erreicht man die Belastung vom Standschub garnicht.
Blödsinn je nach Steller / Regler liegen immer die vollen Ampere an
nur daß diese in der Rechteckkurve gechoped werden. - daher steigen
auch etliche Regler im Teillastbereich aus und nicht bei Volllast.
( das ist so wie wenn du mit nem Mofa nen 2t. Anhänger den Berg hochziehen willst.
.. und dann mit Halbgas beginnen... ;) )


Gruß
Andreas
 
Oben Unten