Avionik - Akkueinbau

Kann mir jemand erklären, wie man 10 Zellen vom Typ 1.950 FAUP (Durchmesser 18.1mm Länge 43,2mm) anstelle von 9 Zellen vom Typ 4/5 Sub-C in einem Avionik unterbringen kann???
Welche Bauform sollte der Akku haben, damit ich nicht mit der Flex ranmuss um den Rumpf zu killen?
Die 9 Zellen passen ja gerade so eben durch den Rumpfausschnitt!

Besten Dank vorab,
Michael
 

plinse

User
Moin,

schon mal an eine Kabelverbindung zwischen den Zellen gedacht? Eine müßte reichen, um den Akku problemlos hinein zu bekommen. Alles in einem Stick muß ja nicht sein, zumal alle Zellen verlötet ziemlich lang werden.
 

genesis

User
Hallo erstmal
Es ist etwas verzwickt, aber mit List und Spucke hab ich bei Jens gegukt. Also die Zellen Quer mit Verbinder löten und bei der 5ten eine biegsame Verbindung.
Ziemliche Fummelei, aber wer Fummelt nicht gerne?
Ach und nie schneller als man schauen kann.
 
Oben Unten