AXI 2820/10 Antriebsfrage

Mit 10 Zellen und einer Graupner 12x6 betreibe ich damit einen nicht gerade langsamen 2.5 Meter Segler.
Gewicht 2'260g, Strom 35A bei 8'570U/Min.
Nun möchte ich einen gleichen Motor auch mit 10 Zellen in einen etwa gleich schweren 2.8 Meter Segler (genau: Silent Dream von FVK) einbauen.
Er darf ruhig weniger rasant steigen, soll dafür aber weniger Strom verbrauchen.
Bevor ich meine beträchtliche Sammlung an unnützen Luftschrauben erweitere:
ist eine 13-14 x 5 der richtige Weg?
Besten Dank zum voraus!
Gruss Jürgen

[ 11. November 2003, 16:23: Beitrag editiert von: Jürgen N. ]
 
moin,

ich betreibe den motor mit einer 13x7"
allerdings ist der einschaltstrom zu hoch so dass ich das gas nur sehr lagsam reingeben darf
er zieht an 8 zellen genau 40A

demnach wird es mit der latte und 10 zellen nur mit mehr strom gehen
ob da ne 13x5" viel abhilfe bringt weiß ich nicht

hoffe geholfen zu haben

mfg flo
 

ide

User
Hallo Juergen,

ich hatte diesen Motor in einem Segler vergl. mit Deinem 2,5 mtr. Modell mit einer Aeronaut
10x6 und 10 mal 4/5 SC. Strom so ca. 30 A. Ich war hochzufrieden. Kann leider nur in der
Vergangenheitsform berichten. :D :D :D

Viele Gruesse Ide
 
Oben Unten