Axi 2820/12

Hallo Leute,

wer kann mir genaueres zu dem Axi 2820/12 sagen??

Wieviel Strom nimmt er an 8 Zellen (Sanyo Rc 2000mAh) mit einer 13*8 Latte auf und mit welchem Standschub ist dabei zu rechnen??

Danke,

Grüße

Christoph
 

Gerd Giese

Moderator
Teammitglied
Hi Christop,
eigenen Messungen habe ich nicht, aber > hier < werden welche veröffentlicht. Den Standschub kannst Du nun wiederum von meiner > Page < "Prop: Schub - Leistung - Vortrieb" runter laden! Rechne mit ~14N Standschub!

[ 03. Juli 2003, 14:46: Beitrag editiert von: gegie ]
 
Hallo Christoph!

Ich habe kurz mal das Geck´sche ELEKTROANTRIEB befragt und nachstehende Ergebnise bekommen. (Angenommener Prop: Aeronaut CCKLM42 0° 13x8 und APC 13x8)

Strom: 27A - 29,6A
Abgegebene Leistung: 164W - 171W
Standschub: 6,09N - 7,43N
Strahlgeschwindigkeit: 15,2 m/s - 17,8 m/s

Grüße aus Graz,
Rainer

[ 03. Juli 2003, 17:46: Beitrag editiert von: rwalda ]
 
Hi Gerd!

Elektroantrieb gibt immer den Schub im Flug (empf. Strahlgeschwindigkeit) an, drum auch der niedrigere Wert! ;) [/QB]
Leider kann ich Deine Feststellung nicht ganz nachvollziehen. (Ev. frage ich mal bei Geck direkt nach. Im Handbuch finde ich keinen Hinweis)

Ich habe jetzt mal im ELEKTROANTRIEB dem AXI eine APC Slow Fly 10x7 sowie 11x4,7 verpasst und die Drehzahlergebnisse auch vom Standschub.de nachrechnen lassen.
Und siehe da, die Werte kommen in vergleichbare Bereiche. Nur mit der 13x8 Latte passen die Werte so überhaupt nicht überein (14N zu 6-7N).
Nur wer hat jetzt Recht. Da das Standschub.de offensichtlich für APC-Props optimiert ist glaube ich hier den "Standschubwerten" vom Geck´schen Elektroantrieb.

Versuch´s vielleicht mal nachzuvollziehen. Aber ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren.

Grüße aus Graz,
Rainer
 
Hallo Freunde!

Damit wir hier nicht über Rechenergebnisse aus verschiedensten Formeln diskutieren bin ich grad eben über eine interessante Seite von Bernd König gestolpert.
Auf seiner Seite "Der passende Antrieb" führt er eine ganze Reihe von Messergebnissen an und in der Tabelle für AXI Motore findet man dann auch die entsprechenden Ergebnisse u.a. für den 2820/12 an 8 Zellen.

Ich muß jetzt gestehen daß die Werte in dem von Gegie angegebenen Bereichen liegen.

... jetzt muß ich wirklich mal beim Geck nachfragen um zu erfahren worauf er seine Werte für den Zug des Antreibes bezieht.....

Nochmals Grüße aus Graz,
Rainer
 

Gerd Giese

Moderator
Teammitglied
Hi Rainer,
glaub mir, ich weiß bestens übers Programm Bescheid ;) , bin Betatester und habe vor Zwei Jahren eine Programmvorstellung für die FMT geschrieben, die dann auch veröffentlicht wurde! :rolleyes:
Aslo: Schub im Flug bei der empf. Strahlgeschwindigkeit!
 

Gerd Giese

Moderator
Teammitglied
Hi Rainer,
zu den Slow-Props solltest Du die Tabelle vom Torcman nehmen.
Diese Props verändern einfach unter Last zu stark ihre Steigubg. Da hat der Peter mal gute Messungen zu gemacht! > TM-Konfigurator <

[ 04. Juli 2003, 06:13: Beitrag editiert von: gegie ]
 
Oben Unten