AXI Motoren

Faller

User
Hallo Leute

Hat jemand Erfahrung mit AXI-Motoren???
Lebensdauer,Leistung welche Regler?

Holm und Rippenbruch
-----------------------
steht nun bei den E-Motoren
HWE

[ 17. September 2003, 17:23: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]
 
Hallo, ich hab einen 2808/24 und /24 in Betrieb, an einem MGM-2512 Regler bei ca. 200-250W. Laufen tun die Motoren relativ problemlos, vibrieren nur leider ein wenig (ich habe aber auch gehört, das soll ein allgemeines Problem von den kleinen Außenläufern sein). Unterm Strich sind für mich die Motoren ihr Geld absolut wert.

Gruß, Jens
 

pirx

User
Der interessiert mich eigentlich auch. Nur hab ich da keine Messwerte gefunden. Hast Du vielleicht welche zur Hand?
 
Hallo,

ja wenn Ihr die Latten nicht wuchtet, dann vibriert alles, auch ein Verbrenner. Aber so ist das wenn einer was hört, das er gehört hat.
Wissen ist Macht. Nix wissen macht auch nix!
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Hallo,

habe zwei Axi´s im Einsatz, beides 2820/10. Den einen betreibe ich in meinem >>> Elektron <<<, der andere war in einem anderen E-Geier eingesetzt und wird als nächstes in meiner >>> Klemm L 25 D <<< eingesetzt werden (oder vielleicht in meiner Solution II, mal schauen).

Zwei andere Axis (ich glaube 2810/08 oder so) versehen bei uns in zwei Slow-Flyer Ultimates ihren Dienst, allerdings mit Reglern der neuen TMM-Generation und LiPo-Zellen. Flugzeit der einen rund 45 Minuten :eek: . Ein weiterer 2828/10 hat letzte Woche seinen Erstflug in einer 2,75m B4 mit 10 Zellen absolviert. Geht auch, allerdings wiegt das Teil fast 4 Kg, da sollten es dann schon 12 bis 14 Zellen sein :rolleyes:

Der erste Axi läuft seit Mitte 2002 in meinem Elektron mit einem TMM 40e 3 ph Regler (dieser mußte einmal auf die neueste Firmware upgedatet werden, siehe Suchmaschine) an 10 - 12 Zellen zu meiner vollsten Zufriedenheit. Vibrationen konnte ich bisher allerdings nicht beobachten, bei beiden Motoren nicht ?!

Preis/Leistung ist absolut in Ordnung, die Teile sind unserer Erfahrung nach empfehlenswert!

Gruß,

Ingo
 

Marcus M

User
Wenn er zu arg vibriert und scheppert, hast eventuell einen von der Schlechten Serie erwischt.
Hatte auch so einen, mein neuer ist sehr sehr leise, trotz ungewuchteter APC Props. Wurde übrugends ohne irgendwelche Probleme Umgetauscht.

Gruß

Marcus

[ 23. Oktober 2003, 23:52: Beitrag editiert von: Marcus M ]
 

pirx

User
Hm. Hat von dem 2808/24 vielleicht jemand messwerte zur Hand? So mit 9 Zellen/3 Lipo, da würde mich Strom, Schub und LS-Grösse interessieren.

MfG,
Oliver
 

Oli_L

Vereinsmitglied
Günstig ist das ja echt.
Gegenüber handelsüblichen Preisen der Motoren gehen da die Akkus so für 10EUR als Zugabe über den Ladentisch.
Zu bedenken ist, dass sie sind ja nur "gematched" sind. Da Hopf ja auch Akkus pushed, liegt ein gewisser Schluss niht weit.....
Naja, wahrscheinlich besser als völlig unselektierte Akkus im Pack.

Sollte man da zugreifen?
Oliver
 

Oli_L

Vereinsmitglied
Oh, sorry, ich hab interessehalber bloss auf die kleineren Motoren mit den 1050er KANs geschielt. Da steht "nur" matched.

Ich nehme also hiermit alle nicht explizit dargelegten Schlussfolgerungen zurück, die aber gerne jeder für sich selbst ziehen darf. Wollte der Fa. Hopf auch nicht auf den Schlips treten, frage mich aber, wie eine solche Preisgestaltung möglich ist....

Meine Frage "Sollte man da zugreifen? " war auch durchaus ernst gemeint, denn ich selbst musste meinen Zeigefinger über dem Mausbutton auf der Schaltfläche "in den Warenkorb" mit Mühe zügeln. Dies gelang mir in dem Augenblick, als die o.g. Gedanken durch meinen Kopf gingen.
Das Angebot klingt so verlockend, dass ich nach nem Haken suchen musste. Wenn keiner dran ist, ists um so besser.

Gruß,
Oliver
 

Marcus M

User
Es gibt meines wissens nach keinen Hersteller der die KAN 1050 gepushed verkauft. Wenn ich das richtig verstanden habe, werde die Zellen dadurch nicht besser, sogar manchmal eher schlechter.

Wenn was bringen würde gäbe es die Zellen sicher gepushed.

Gruß

Marcus
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Hallo,

ich kaufe meine Motore immer hier:

http://www.pinocchio-modellbau.de. Z.B: 2820/10 für 85 Euro, Versand 5,50 Euro als versichertes Paket.

Der Inhaber kennt so ziemlich alle Axis von Anfang an (er war der Zweite in Westeuropa, der einen der 4xxx Serie hatte) und steht auch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Nur als Info für die Leute, die keine Hopf-Kunden sind oder die keine Bundle mit Akkus haben wollen/brauchen.

Gruß,

Ingo
 

Figaro

User
Hi,
klasse sache, du bezahlst 85.-Euro für den AXI 2820/10!
Dann kostet das Bundel bei Hopf mit 8 GP3000 Zellen und gleichem Motor 94.-Euro. Das heißt ich bekomme bei Hopf den 8er GP 3000 er Pack für sage und schreibe 9.-Euro!!!!!!!!!!

OK wo ist der "in den Warenkorb" Button!

Andre
 
Oben Unten