B-Band Quarz mit A-Band Empfänger?

Hallo Fliegergemeinde

Ich habe eine Frage an euch:
Kann ich mir nen günstigen A-Band Empfänger kaufen und einen B-Band Quarz reintun? Funktioniert das?

Da ich nach längerem Googeln nix konkretes gefunden habe stelle ich euch die Frage. Nämlich deshalb weil es nur sehr wenige B-Band Empfänger gibt und ich jedesmal nen 75 Teuro B-Band Empfänger besorgen muss, was mich mitlerweile ziemlich nervt!:mad: :(
vielen Dank im voraus

Gruß Meyerflyer
 
Meyerflyer schrieb:
Hallo Fliegergemeinde

Ich habe eine Frage an euch:
Kann ich mir nen günstigen A-Band Empfänger kaufen und einen B-Band Quarz reintun? Funktioniert das?

Da ich nach längerem Googeln nix konkretes gefunden habe stelle ich euch die Frage. Nämlich deshalb weil es nur sehr wenige B-Band Empfänger gibt und ich jedesmal nen 75 Teuro B-Band Empfänger besorgen muss, was mich mitlerweile ziemlich nervt!:mad: :(
vielen Dank im voraus

Gruß Meyerflyer
Hallo,"reintuen " kann man den Quarz,aber passieren tut nix!
Gruß Lothar...
 
Hallo,

genau dieselbe Frage stelle ich mir zur Zeit auch. Da das B-Band deutlich weniger ausgelastet ist als das A-Band, werde ich einfach mal zum Test einen B-Band Quarz in meine A-Band Empfänger einstecken und vergleichende Reichweitentests mit demselben Modell und Empfänger, abwechselnd mit A- und B-Band Quarz, vornehmen. Wenn sich dabei kein signifikanter Unterschied ergibt, wäre das sicherlich ne gangbare Alternative.

Die Hersteller (z.B. Graupner) empfehlen zu diesem Thema normalerweise den Empfänger für die Umstellung und Neuabstimmung auf das B-Band einzuschicken. Ich bin mir aber mittlerweile nicht mehr sicher, ob das wirklich notwendig ist, da ich verschiedene Leute persönlich kenne, die mal im A- und mal im B-Band fliegen ohne speziell abgestimmte Empfänger zu verwenden. Damit meine ich natürlich nicht Scanempfänger, sondern eben ganz normale mit Steckquarz.

@Lothar: Woher weißt du das? Hast du das schon mal gemacht und dabei entsprechendes beobachtet?

Gruß, Karl Hinsch
 
Hallo,

die mal im A- und mal im B-Band fliegen ohne speziell abgestimmte Empfänger zu verwenden.

das liegt daran, dass diese Empfänger sowohl für A und B Band ausgelegt sind. Bei hochselektiven Empfängern geht das nicht. Die müssen eingestellt werden.

Ist wie Fischen mit Netz oder Angel. Beim Netz hast du alles, auch viel Mist (Beifang), bei der Angel nur was du willst.
 
Hallo,

was heißt "passieren tut nix"?

Geht gar nix mehr? Keine Funktion?

Oder passiert nix anderes als beim A-Band Quarz???:confused:
 
Hallo Gerhard,

Gerhard Würtz schrieb:
das liegt daran, dass diese Empfänger sowohl für A und B Band ausgelegt sind. Bei hochselektiven Empfängern geht das nicht. Die müssen eingestellt werden.

Ist wie Fischen mit Netz oder Angel. Beim Netz hast du alles, auch viel Mist (Beifang), bei der Angel nur was du willst.
gerade daran zweifle ich mittlerweile, denn bei den von mir erwähnten Freunden handelt es sich um Wettbewerbspiloten, die vornehmlich den Graupner smc-19 DS einsetzen, und das ist ein hochselektiver Empfänger mit bekannt großer Reichweite auch bei ungünstigen Empfangsverhältnissen (z.B. durch Kohlerumpf).
Genau die habe ich vor einigen Wochen nach ihren Erkenntnissen gefragt. Dabei stellte sich heraus, das sie früher sehr darauf geachtet haben, B-Band Quarze auch in B-Band Empfängern zu verwenden. Nachdem sie aber im Laufe der Zeit herausgefunden haben, das es über Kreuz gemischt auch mit dem o.g. Empfänger einwandfrei und ohne Reichweitenverlust geht, schauen sie mittlerweile nicht mehr so genau hin. Klappt sowieso augenscheinlich.

Ich möchte diese Praxis jetzt nicht zum allgemein praktizierten Standard erheben, aber zumindest ermuntern mich diese Erfahrungen es selbst einfach mal zu versuchen, angefangen natürlich mit ausführlichen Funktions- und Reichweitentests.

Gruß, Karl Hinsch
 

Thommy

User †
Hallo,
so hochselektiv sind die meisten Empfänger dann doch nicht. Normalerweise funktioniert das. ACT und Schulze z.B. haben gar keine extra B-Bandempfänger.
Einfach vorher einen Reichweitentest machen.

@Kümmel warum soll sich da nix tun ?
Gruß
Thommy
 
Hallo Meyerflyer,

ok, werde ich tun. Vielleicht ergibt sich ja am kommenden Wochenende bei hoffentlich frühlingshaften Temperaturen die Gelegenheit das mal zu testen.

@Thommy:
Interessant. Ein Blick in das Graupner Sortiment zeigt aber, das hier zumindest für die meißten A-Band Empfänger auch eine B-Band Variante angeboten wird.

Fazit: Ich probiers einfach mal aus, vielleicht klappts ja trotzdem einwandfrei.

Gruß, Karl Hinsch
 
A-und B-Band

A-und B-Band

Hi zusammen,
also ich hatte mal vor drei Jahren meine beiden DS20mc (A-Band) zu Graupner geschickt und um Umbau auf B-Band gebeten, nebst Abstimmen auf Kanal 188.
Beim Reichweitencheck ging dann der eine (bei nur aufgeschraubter Antenne) über 250 m weit. Klasse ! Der andere brachte keine 30 m. Was war los? Beim zweiten Empfänger hatte der Servicemann schlichtweg das Abstimmen auf B-Band vergessen aber natürlich brav den 188-er Quarz reingesteckt.
Daran ist deutlich zu erkennen, dass (zumindest bei diesem Empfängertyp und meiner Kanalkonstellation) ein B-Band Quarz in einem A-Band Empfänger keine genügende Reichweite bringt.
Gruß Otto
 
Test mit "billigem" Empfänger?

Test mit "billigem" Empfänger?

@ Karl hinsch

kannst du deinen Test auch noch mit einem "billigen" Empfänger machen?
Bin am überlegen ob ich mir das hier kaufen soll...
Da hab ich für wirklich wenig Geld nen Empfänger (dersoll nur in einen alten kanal segler, deshalb will ich nicht fast 80 Euronen ausgeben) und sogar noch zwei Servos. Dann könnte ich mir eventuell einfach nen B-Band Quarz mitbestellen und gut wärs...:rolleyes: ;)

Gruß MF
 

HFK

User
Erfahrung mit MX22 ohne Gewähr

Erfahrung mit MX22 ohne Gewähr

A-Band Empfänger B Band Quarz 187

SMC 20 DS Reichweite ca. gleich!
SMC 19 Reichweite ca. 80 bis 90%
SMC 14 Reichweite ca. 80 bis 90%

B-Band Empfänger SMC 19 mit A-Band Quarz 64 ca. 90% Reichweite

Geprüft einmal mit Antenne ein Glied ausgezogen und zum Anderen voll raus, dann aber hier im Dorf mit Häusern dazwischen.
Dem Simprop DS 2000 ist es gleich ob A oder B Band.
 
Hallo Meyerflyer,

Meyerflyer schrieb:
kannst du deinen Test auch noch mit einem "billigen" Empfänger machen?
hm, ist etwas schwierig für mich. Ich habe derzeit nur DS B-Band Quarze. Als passende Empfänger besitze ich aber nur den DS 20 mc und den SMC 19 DS und das sind beides teurere PCM und Doppelsuper Empfänger. "billige" Empfänger habe ich leider nicht zum Testen.

Gruß, Karl Hinsch
 
Moin,

hat hier vielleicht jemand einen R700 von Graupner im A-Band den er mit nem B-Band Quarz testen kann?

-Mit den DS Quarzen ist es bestimmt wieder anders wie zb. mit einem R700 oder????

Gruß MF
 
Hallo Meyerflyer,

ich probiere den B-Band Quarz in zwei verschiedenen PCM Empfängern (DS 20 mc-35, smc 19 DS) aus, wenn der Wind nachläßt heute noch, morgen aber sicherlich (Wettervorhersage für morgen ist perfekt).

Gruß, Karl Hinsch
 
Hallo Meyerflyer,

ich habe hier momentan nur DS Empfängerquarze (rotes Gehäuse). Leider habe ich dazu keinen DS FM Empfänger, nur PCM oder SPCM Empfänger. Daher kann ich keinen Test mit normalen FM Empfängern machen.

Gruß, Karl Hinsch
 
Schade!:cry:

Aber eine Frage hätte ich noch:
-Das Verhalten von DS Quarzen und "normalen" Quarzen unterscheidet sich doch bestimmt bei einem "Bandwechsel", oder?

Also wenns bei DS Quarzen klappt, heißt das nicht das es bei normalen Quarzen funzt?!

Herzliche Fliegergrüße MF
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten