B300F STG

Moin!

Meine persönlich innovativste Jetpower Neuheit im Bereich der Turbinen.
Endlich wurde der lästige Starter in die Bine integriert. Nebenbei lässt sich auch noch 600 Watt elektrische Leistung nutzen und es konnte ordentlich Gewicht gespart werden.

Das System wird hoffentlich bald auch in der kleinen 100er umgesetzt.....

image.jpg


Grüße

Florian
 
wird noch ein anderes konzept angedacht grad.:D
aber das prinzip von bf ist genial richtungsweisend!:)
 
Schleichwerbung, wie immer von BF !

Schleichwerbung, wie immer von BF !

Die Jungs lernen es wohl nie, für Neuheiten der Werber gibt es doch eine extra Rubrik.

Und:
Den 'lästigen Starter' find ich gar nicht lästig, der hält doch mein Schutzsieb fest.:rolleyes:
Ausserdem verlagert er den Schwerpunkt nach Vorne (gut) und schützt bei Aufprall das teure Verdichterrädle.
Teurer ist es allemal, Aufwand, Elektronik, Wartung. Wie sich die Magnete langfristig bei den hohen Temperaturen halten weiss noch niemand gesichert.
Was solls der Markt wirds zeigen.

Gruss, Mav
 
Tja mein lieber.... Das Sieb wird später in den Deckel integriert!
Schleichwerbung wurde ich das nicht nennen wollen.... Bin eher begeistert von der Sache. Zumal es ja sonst nicht wirklich was neues auf der JP gab.

Florian
 
@Mav: den Beitrag hättest du dir sparen können :(
Das Schutzsieb kann man dann sicherlich auf andere Weise befestigen, der Schwerpunkt kann eh mit der Positionierung der Turbine im Flieger bestimmt werden. Da kommt es auf den Starter mit Sicherheit nicht an und beim Aufprall gibt es sicher auch die Möglichkeit, dass der vorgeflanschte Starter das "Verdichterrädle" beschädigen könnte!

Ich persönlich findes es nicht als Werbung sondern als Information und die Idee durchaus innovativ !!!!!
 
Ok keine Werbung?

Ok keine Werbung?

Das es keine Werbung also nur eine ,neutrale' Information ist könnte man vielleicht glauben, wenn nicht jeder um die Nähe Florian's zu BF dem Hersteller wüsste ;) Das passend mitgelieferte Poster sagt ja nun alles.
Wie auch immer, Information ist es allemal, ich wusste es vorher auch nicht:o

Mav
 
Hey Jungs,

nicht streiten ;) freut euch doch lieber das die Entwicklung nicht stehenbleibt und weitergeht.

Ist doch ne coole sache mit dem Internen Starter und Generator.

Gruß.
 
Schleichwerbung, wie immer von BF !
Die Jungs lernen es wohl nie, für Neuheiten der Werber gibt es doch eine extra Rubrik.

Und:
Den 'lästigen Starter' find ich gar nicht lästig, der hält doch mein Schutzsieb fest.
Ausserdem verlagert er den Schwerpunkt nach Vorne (gut) und schützt bei Aufprall das teure Verdichterrädle.
Teurer ist es allemal, Aufwand, Elektronik, Wartung. Wie sich die Magnete langfristig bei den hohen Temperaturen halten weiss noch niemand gesichert.
Was solls der Markt wirds zeigen.

Gruss, Mav

Junge Junge, habe lange nix dümmeres gelesen!!
Bei Aufprall wird das Verdichterrad geschützt......Ich lach mich schlapp
Verlagert den CG nach vorne, oh Gott, noch viel dümmer.Zufällig kann man jetzt die Bine locker 6-7 cm nach vorne schieben und das verlagert nach vorne.
Ach so, laut BF bleibt der Preis gleich- was sagste nu?

Hauptsache mal wieder was dummes eingeworfen und Werbung festgestellt.
An der Tastatur biste sehr stark, Hut ab.

Gruß nur an die anderen Dbdtg
 
klingt wirklich interessant. Das könnte bei den Modellturbinen schon eine neue Dimension eröffnen.

Ich bin gespannt wie sich das weiter entwickelt, und vor allem auch in der Praxis macht. In jedem Fall ist es eine begrüßenswerte Initiative des Herstellers.

Schöne Grüße an alle

Franz
 
Klingt interessant das Ganze!

Für mich stellt sich hier jedoch die Frage wofür ich 600W elektrischer Leistung im Flug brauche und was passiert, wenn ich sie eben nicht brauche weil alle Akkus voll sind! Auch über die Haltbarkeit des integrierten Starters mach ich mir Sorgen! Immerhin ists da nicht unbedingt kühl.....
 
600W...wozu?

600W...wozu?

ganz einfach: diese leistung ergibt sich aus dem leistungsbedarf für den anlaßprozess. für DIESEN sind die komponenten ausgelegt. rein "zufällig" heißt das im umkehrschluß, daß man - entsprechende wandlungswirkungsgrade vorausgesetzt - von der wellenleistung der turbine 600w abzwacken KANN.

KANN heißt, Du mußt nicht, kannst aber. Oder wenn Du gar nix aus dem generator ziehst, muß die turbine die leistung auch nicht aufbringen. voila ;)
 
Generator

Generator

Kannste demnächst auch als Notfallgenerator benutzen wenn im Winter mal wieder die Leitungen kollabieren :D
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten