Bachgau Edition: DS Diva die nächste

jduggen

User
Pumpe

Pumpe

Hallo Christian,

upps... dachte ich hätte das hier schon mal gezeigt, dann also jetzt. Ich verwende eine 70 l/min Drehschieberpumpe aus Italien, gibts auch über Ebay und co.
Wichtig ist das die Pumpen wirklich Vakuum liefern, also 0,1 bis 1 mbar. Die üblichen Thomas Membranpumpen schaffen das bauartbedingt nicht.
Nachteil der ölgedichteten Pumpen ist.... das Öl.... das nebelt in der Auspuffleitung. Diese muss zwingend nach draußen geführt werden.


Naja, ich finde das Verfahren schon klasse und werde das auch weiter machen. Aber wo Licht ist, ist auch schatten. Wirklich perfekt ist noch kein Teil geworden, aber das Niveau steigt. Und mit perfekt habe ich es auch bei Handlaminaten nicht so. Mir zählen die inneren Werte, und da weiß ich dann was drinnen ist.

Bei weiteren Fragen...... fragen.

Jörg

heute waren 2 Diven am Start, 3ter Durchgang Vereinsmeisterschafft....

CAM04167.jpg

CAM03861.jpg

CAM03100.jpg
 

jduggen

User
Moin Zusammen,

heute ein echt heftiger DS Mittag. Steffen und ich hatten gut gegen mega turbulente Luft zu kämpfen. Eine halbwegs kontrollierte Linie war nicht zu schaffen. Ein Teil der Böen kam gut von rechts, das machte das Lee noch unkontrollierbarer.

Immerhin hat Steffen einen neuen PB geschafft, 301 Km/h. Sein Jeti Staurohr meldete nach dem Flug als 300,8 kmh als max, erstaunlich nah an der Radar Messung.

Bei mir waren es mit Radar was um 265 kmh, Jeti meinte max. 285 km/h. mit der Diva.

toller Tag, Samstag gehts weiter.

Viele Grüße, Jörg
20210311_141259r.jpg
20210311_145157r.jpg
20210311_145735r.jpg
20210311_150234r.jpg
 
War klasse euch persönlich zu treffen....ich hoffe ihr konntet euren PB mit den Divas ein wenig steigern....das nächste mal mit mehr Gewicht und ein wenig Mordorefahrung geht da bestimmt noch einiges mehr....
Lieben Gruß Robert
 

UweH

User
War klasse euch persönlich zu treffen....

Hallo Robert,

ich fands auch Klasse euch persönlich zu treffen, es hat sehr viel Spaß gemacht :)
Für Jörg hat die 331 km/h mit der Diva für einen neuen PB gereicht, für Steffen nicht ganz.
Bei mir war es "nur" ein persönlicher Airframe Rekord von 304 km/h mit dem 2,1 kg leichten DS- Toy, die Needle hatte schon wieder Geschwindigkeitsbegrenzung die sie durch lautes Brummen um 300 km/h rum angezeigt hat.
Mein Video von Deinem 431 km/h K2m-Flug ist zum zeigen brauchbar, schneide ich aber heute nicht mehr....müde jetzt....

Hoffentlich bis bald mal wieder und Gruß,

Uwe.

Klein_IMG_4382 (2).jpg


Klein_IMG_4389.jpg


Klein_IMG_4398.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

jduggen

User
Moin Zusammen,

bei dem Sturm leztens hatte ja meine schwere Diva "Springbodenkontakt"...in der Leewende. Bei der ersten Bodenberührung der linke Außenflügel weg... weiter "gefolgen" beim 2ten touch down und rechter Flügel weg. Naja....Rumpf flog mit Mittelteil noch ein gutes Stück weiter, sogar noch "steuerbar".
Speed müsste dabei so bei 260 kmh gelegen haben... dafür sahen die Reste eigentlich noch ganz ok aus. Schaden die Tage behoben, Flieger wieder startklar. 😉😎:)

Schönes sonniges WE.... und bald wieder DS Wind
Jörg
 

Anhänge

  • 20220217_135858.jpg
    20220217_135858.jpg
    743,8 KB · Aufrufe: 94
  • 20220311_191601.jpg
    20220311_191601.jpg
    287 KB · Aufrufe: 96
  • 20220217_131047(1).jpg
    20220217_131047(1).jpg
    549,2 KB · Aufrufe: 95

UweH

User
Hi Jörg,

schön dass Du die Diva wieder hin bekommen hast 👍

Hier im ersten Bild war sie bei rund 280 km/h noch heil, dann die 303 km/h und nach dem Turbulenz-Einschlag passte der Kamerawinkel bei weitem nicht mehr um den ganzen Flieger aufs Bild zu bekommen :eek::rolleyes:

Gruß,

Uwe.

klein_IMG_6280.jpg


klein_IMG_6286.jpg
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten