Bau Torcman 280 eco/Stern-Dreieckschaltung

Hallo, kann mir jemand mal genau erklären wie das Wickeln eines Mini-LRKs funzt??

Ich habe einen Torcman 280 eco mit einem fertigen Stator, dazu habe ich jetzt noch nen 0,6 er CU-Draht und wieß noch irgendwas von so 25 Windungen -

Gut aufgepass? ja - dann kommen jetzt die Fragen

1. Wenn ich jetzt doppelt wickeln will muß ich dann nur 12 oder 13 Windungen wickeln?

2. Was heißt es wenn da steht: über einen Zahn bzw. 2 Zähne wickeln?

3. Was ist der unterschied zwischen Stern bzw. Dreieckschaltung? Was muß man da beachten und wo ist die beste Leisung zu erwarten!

Wäre nett wenn mir jemand hilft,

Danke

Dashpilot

[ 05. März 2003, 10:31: Beitrag editiert von: Dashpilot ]
 
Oben Unten