Baubericht Extra 330SC 41% von Krill

Marco

User
Hallo Marco,

derzeit bin ich am am überlegen, ob ich mir die Extra mit dem Predator zulegen soll. Könntest du dein Antriebskonzept kurz erläutern? Bei mir ist der Hauptgrund für die Elektrovariante vor allem die Lärmbegrenzung am Platz, welche ich mit einem 2 Zylinder auf keinen Fall erreichen würde und mit einem 4 Zylinder nur vielleicht.

Grüße
Tom
Hallo Tom,

was musst du denn wissen? Lärmtechnisch ist es auch mit elektro kein Problem an die Lautstärke von den Benzinern dran zu kommen. Viel Gas, viel lärm.
aber es reicht Halbgas für nahezu alle Figuren... Leistung Pur, das Fliegerchen zieht es umher wie einen Indoorflieger...

Schreib mir mal eine PN, dann geb ich dir mal Tel-Nummer etc und wir quatschen mal ;)
 

Marco

User
hat schon wer die Gestänge in der richtigen Länge?

Wäre super wenn mir mal jemand für QR und HR die Gesamtlänge von Kugelmitte bis Kugelmitte mitteieln kann... möchte meine Gestänge bereits im Vorab ablängen...

Gruß Marco
 
Hallo Zäme

Brauche unbedingt eure Hilfe. Aber zuerst einmal meine Fortschritte bei der Extra:

Nach langen überlegungen, habe ich mich entschieden, die Haube für die Lüftung nicht
zu trennen, wie es die meisten machen. Ich werde jedoch eine CFK Form abformen, die genau
die selbe Wirkung haben wird. (Ein Bild von vorne folgt..) Hier das Resultat:
Aufzeichnen Haube.JPG

Auch die anderen Ausfräsungen für die Komponenten und auch für die Entlüfutung sind entstanden.
Des weiteren wurden auch die Dämpfer eingepasst. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden:
Aufzeichnen 2.JPG

Die Krumscheiddämpfer wurden an der richtigen Stelle mit einem GFK Spannt direkt auf die
Fahrwerksaufnahme befestigt.
Aufzeichnen 1.JPG

Der Auslass sitzt auch an der richtigen Stelle.
Aufzeichnen 3.JPG

Nun zu meinem Problem, wozu ich unbedingt eure Hilfe gebrauche. Für die 2 Zündungen habe
ich nur 1 Zündschalter von SM-Modellbau und ein 3s 3300mAh vorgesehen. Sollte doch
eigentlich für 2 Zündungen gehen, oder?

Das wirkliche Problem ist aber, dass ich die Ausfräsungen für die Zündungselektronik schon
auf der Seite gefertigt habe, jedoch komme ich mit den Zündkabel knapp nicht an die vorderen
Zylinder ran, da man ja eine Zündung für die vorderen gebraucht und die andere für
die hintere. Jetzt brauche ich kreative Ideen von euch. Kann ich die Zündstecker
irgendwie verlängern? Oder soll ich einen separaten Akku für die Smokepumpe verwenden
und an den gefertigten Fräsungen anstatt der Zündungen, je ein Akku montieren?
Oder gibt es noch eine einfachere Lösung?

Was meint ihr? ;)

Danke schonmal im voraus.

Lg Tom
 

Mark M

User
Hallo Tom,

meinst du wirklich ein 3s an der Zündung?

Ich habe den SM- und ein 2s 2800mAh Akku auf den DLA 224, reicht lange.....

Die Zündkabel kannst du nicht verlänger, das muss schon so passen. Aber es gibt doch Beispiele von einigen mit Vierzylinder in der EA. In meiner Yak war das einfach, da auf dem Dom viel Platz ist.

Smokepumpe auf jeden Fall außerhalb vom Rumpf. Ich pers... würde da nicht noch ein Akku mitschleppen.

Gruß
Mark
 
Hoi Mark

Danke vielmals für die schnelle Antwort.
Ja ich habe wirklich einen 3s... Ok werde das wohl anders lösen müssen.
Jetzt habe ich aber noch ein anders Problem. Als ich vorhin die Zündungen
nochmals näher betrachtet habe, bemerkte ich, dass auf beiden
Zündungen die Zahl #2 steht. Als entweder habe ich zwei gleiche Zündungen
oder sie haben die falsche Zahl angeklebt. Das Artikelnummero ist bei
der einten Zündung: DLE028031 und bei der anderen: DLE027830.
Kann du vielleicht schnell bei dir nachschauen, ob du die gleichen Nummern hast?

Danke schon im voraus ;)

Lg Tom
 
Hallo Tom,

warum solltest du denn 2 verschiedene Zündungen haben. Der Zündversatz von 180 Grad kommt doch nicht durch 2 verschiedene Zündungen sondern durch die um 180 Grad versetzten Sensoren am Propellermitnehmer.
 
Zündungen

Zündungen

Hallo,

sind definitiv beides die gleichen Zündungen und die Nummer ist nur für den Anschluss an den richtigen Hallsensor aufgeklebt(hatte bei mir auch 2 zweien drauf)

Gruß Florian
 

Mark M

User
Hallo Tom,

ich habe einen DLA 224 Ti, nicht den DLE.

Die Zündungen sind aber dennoch gleich. Aber ist ist gaaanz wichtig, dass der richtige Sensor an der richtigen Zündung (Zylinderbank) ist!!!

Ich habe das in meine Anleitung auch ganz explizit eingebracht.

Gruß
Mark
 

Ingo1

User
>> Fertig

>> Fertig

Hallo Freunde der Krill-Extra 330sc,

es ist soweit: die Extra 330sc und nun auch mein Baubericht sind fertig gestellt :)

Ihr erreicht den Baubericht mit über 300 Fotos über unsere Teamseite "German Aerobatic Team" unter "Unsere Modelle".

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern!


Anbei noch ein paar Bilder

Ein selbstklebendes Flies zum Schutz der Rumpfaußenhaut; sehr zu empfehlen!
DSC05647.jpg

Simple erstellte Luftführung aus Depron
DSC05990.jpg

Die gesamte "Schaltzentrale" auf einen Blick
DSC06063.jpg

Ein Instrumentenpanel "Marke Eigenbau"
DSC06098.jpg

Viele Grüße
_Ingo
 

Marco

User
Super Baubericht :)

Ich hoffe ich komme mit dem SP hin ohne Zusatzgewichte... bin gespannt :) Vor allem auf das Gewicht.
mir fehlt noch der Halter für den Akku.... mal zeichnen und auf die Fräse legen.

Grüße,
Marco
 

Ingo1

User
Hallo Peter,

die Skier könnten wir im Moment echt gut brauchen :cry:

Na mal sehen, vielleicht klappt es ja am kommenden WE mit dem Erstflug :eek:

Wenn es soweit ist, werde ich berichten...!


@Marco: bei uns haut es mit dem Schwerpunkt "so im Trockenen" recht gut hin. Es ist aber auch konsquent alles nach vorn gebaut. Nur der Pilot mit seinen 250g ist hinten - aber das macht ja auch anders keinen Sinn, oder :D

@Klaus: Auf den MVVS sind wir im Altag auch sehr gespannt. Auf dem Prüfbock hat er einen sehr guten ersten Eindruck hinterlassen. Randolph hat seinen gerade heute im Garten laufen lassen und ist begeistert von der Laufruhe und dem vibrationsarmen Laufverhalten. Ein echtes Highlight ist die automatische Chokeklappe, die über ein Servo direkt von den Zündungen wie von Geisterhand gesteuert wird. Das Anspringverhalten ist genial!

Also, bis demnächst...


Viele Grüße
_Ingo
 

Marco

User
@Marco: bei uns haut es mit dem Schwerpunkt "so im Trockenen" recht gut hin. Es ist aber auch konsquent alles nach vorn gebaut. Nur der Pilot mit seinen 250g ist hinten - aber das macht ja auch anders keinen Sinn, oder :D
Du machst mir Mut...:D na hoffentlich muss ich nicht noch mehr akkus reinpacken ... Ich hoffe ich komme mit dem SP hin... kann höchstens die RC-Akkus auf den Motordom binden.

wird schon schief gehen:cool:


Grüße,
Marco
 

Randolph

User
Erstflug: KRILL-EA 330 SC

Erstflug: KRILL-EA 330 SC

Hallo Fangemeinde,

unsere beiden Krill-EA 330 SC absolvierten letzten Sontag ihre Erstflüge.

Dank eines hervorragenden Modellaufbaus ( herzlichen Dank an meinen "Flügelmann" Ingo ), verliefen diese absolut unspektakulär!

Die 3,10m Krill-Extra ist ein echter "Brocken", fliegt sich aber dennoch sehr "leichtfüssig"! Dank der verwendeten Hitec-Servos ( auf allen Rudern Hitec HS-M7990 TH Digital-Servos ) liegt die Rollrate jenseits von "Gut und Böse"!
Wenn man sich erst einmal an diese überaus hohe Rollrate gewöhnt hat, gelingen auch die Snap`s sehr präzise und sind selbst mit "grossen" HH-bzw. Seitenruderausschlägen reproduzierbar!
Die allseits beliebten Mischfunktionen ( Seite> HH, Seite > Quer, Gas > HH, Gas > Seite ) halten sich in sehr niedrigen Prozentpunkten auf und sind nur für den klassischen Kunstflug relevant.

Das eigentliche Highlight ist der neue MVVS 175 NP Motor! Dieser Motor dreht bereits nach nur 5 L Einlaufsprit 1:30 über 200 Upm mehr, als der in unserer Krill-YAK verwendete DA-170 und läuft dabei auch noch viel Vibrationsarmer!
Sobald dieser Motor > 20 Liter hinter sich hat, werde ich erneut berichten.

Viele Grüße
Randolph Brömer
 
Mal eine Impression vom heutigen Tag. Man muss sagen ein echt toller Flieger den Gernot und Ivo da auf die Beine gestellt haben.

Ich denke das wird eine tolle Saison:-)
 

Anhänge

Marco

User
Moin Jungs,

nachdem das Wetter ja nicht so der hit ist, hab ich mich mal dran gemacht bisl was zu tun... evtl reichts mir ja noch bis das Wetter so weit ist :)

Hier mal ein Bild vom Ruderhorn einkleben mit Schablonen... dann kann man sich das nervige Proggn der Powerbox sparen... zumindest weitestgehend.

Bild

und Motor sitzt auch schon...

Bild


Grüße,
Marco
 
Erstflug

Erstflug

Nächstes Wochenende absolviere ich der Erstflug meiner Extra 330 sc von Krill .
Ich bitte nun die erfahrenen Krill Piloten mir Ruderausschläge für Normal und 3 D Flug mitzuteilen .

Mfg

Pet
 
Oben Unten