• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Baubericht Graupner Taxi III elektro mit Helfer

Baubericht Graupner Taxi III elektro mit Helfer

DAS TAXI III IST FERTIG !!!

Es ist vollbracht, die Folie kam an :D

Die Folie ist wie Oracover Oratex selbstklebend und lässt sich mit einem Haushaltsfön sehr gut auch um Rundungen bringen.
Werde diese Folie wie geschrieben bei meiner Dash 7 verwenden.

Die Folie nennt sich Oracal 621 und ist eine selbstklebende Plotterfolie.

Hier der Link:

http://plotter-folien.com/advanced_search_result.php?keywords=oracal 621


Leider soll es am W-ende regnen, aber wenn es mal mit dem Erstflug klappt, stell ich ein paar Bilder
und Erfahrungen ein.

Bis dahin hat mein Helfer sein momentan letztes Wort.

Gruß,

Michael

1.jpg

2.jpg

3.jpg
 

Andreas Maier

Moderator, Flugmodellbau allgemein, Motorflug, Ele
Teammitglied
Mahlzeit Michael,


wie immer ein toller und extra cooler Bericht !
:cool:

-


Ein paar Fragen habe ich noch, da ich nur das alte E-Taxi kenne.


Wäre es möglich den Regler unter dem Motor zu befestigen?
- da wäre er auch gleich super im Frischluftstrom von der unteren Luftöffnung.
Da könnte man dann auch etwas Blei sparen.


Wie du sicherlich im Charter-Thread gesehen hast, haben wir ja die den Platz
für die Servos und des Empfängers ganz zum Schluß festgelegt um mit ihnen
den SP einzustellen, denn der Akku liegt ja dort im vorgegebenen SP.

Noch nen kleinen Tipp damit du das teure CFK und die
ALu-Gewinde-Buchsen sparen kannst.
Bei Hart/Sperrholz einfach ins Kernloch eine Stahlschraube eindrehen,
diese mehrmals ein und ausschrauben,
dann mit dünnem Sekunde das Holz härten, Schraube am nächsten !!! Tag
wieder einschrauben (mehrmals wiederholen bis es leicht geht) und schon
ist das Innengewinde perfekt für Kunststoffschrauben.




Gruß
Andreas
 
Baubericht Graupner Taxi III elektro mit Helfer

Hallo Andreas,

man könnte ohne Probleme den Regler unter dem Motor befestigen.
Entweder man gleicht die Rundung aus und macht ein Brett drunter um ihn mit Klettband zu befestigen,
oder bohrt vorne und hinten zwei kleine Löcher und lässt dann Kabelbinder durch laufen.

Ich hätte ihn eigentlich auch vorne befestigt, aber dann hätte ich die Stromkabel am Regler verlängern müssen.

Da war ich in dem Moment zu faul ;):D

Danke für die Blumen wegen dem Baubericht.

Sind zwar wenige Kommentare geschrieben worden, aber die Anzahl der Klicks deutet auf ein Interesse.

Demnächst fange ich mit meiner Robbe Dash 7 an.

Motoren und Regler sind bestellt und sobald sie da sind und passen, werde ich mit dem bau bzw. dem Baubericht anfangen.

Nur soviel verrate ich, bei 3s bringt jeder Motor mit 6x4 Latte 210W und 768g Schub.
Bei 4s 457W und 1307g Schub.

Macht bei 4 Motoren und geplantem Abfluggewicht von 2500g genügend Leistung ;):cool:

Gruß,

Michael

P.s.: Danke für den Tip
 
Baubericht Graupner Taxi III elektro mit Helfer

Heute war ein ereignisreicher Tag.

Zwei Erstflüge, zuerst die Dash 7, dann das Taxi.

Der Graupner Motor ist zwar etwas schwach, aber es reicht zum gemütlich fliegen.

Anbei ein Foto und ein Erstflugvideo:

Erstflug 017.JPG




Gruß,

Michael
 
Oben Unten