• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Baubericht Pitts Challenger 185cm Jim Leroy von Pilot-Rc mit RCGF 70 Boxer

Hi Andy,

danke dir, die Maße vom GP76 hatte ich mir schon angesehen, daher die Hoffnung dass das gerade noch passt. Trotzdem würde ich dich bitten mal zu messen, Vielen Dank im voraus.
 

spitty

User
Olaf,

das lichte Maß der Haube in Höhe der Kerzenstecker sind 300 mm

Aufgrund des Seitenzuges und damit einhergehenden Versatzes ist der Abstand

des in Flugrichtung linkem Kerzensteckers zur Haube ca. 10mm, rechts sind es ca.18 mm

Andy
 

spitty

User
Fein, Vallach geht bestimmt sehr gut....

Fällt mir ein, vorbildlicher Service von rc-planes.nl

Es kamen kurz vorm Erstflug

Baldachinstreben in Federstahl, anscheinend gab es da Probleme....

Cu

Andy
 
Hi Andy,

Valach wegen Viertakt, die Zweitakter mag ich langsam nicht mehr hören. :rolleyes: Nochmals Danke fürs messen. :)
 

spitty

User
Olaf,gerne..

Du Ei, was glaubst Du denn , wie gerne wir so ´nen Viertakter da drin hätten ;)

Lässt leider das Budget im Moment nicht zu :(

Aber dann bin ich sehr gespannt auf Deine, wehe, da kommt kein Video ;)

Andy
 

spitty

User
Olaf, eben mal kurz gestöbert, ist ja wirklich eine Augenweide....

Aber der Valach ist auch bauartbedingt heftig schwer.....

Dreht ja große Latten, habe da auch keine Referenz, aber der GP-76

ist von der Power und dem Gewicht ideal.( Falcon 24x9 mit 7.000 )

Haben alles standartmäßig positionieren können......

Und sie geht toll, ist aber jetzt nicht unbedingt so leicht.

Die 1,4 kg Mehrgewicht kommen ja gemittelt ca. 34 cm vor den Schwerpunkt.

Vom CG zu den Ausschnitten der Höhenruderservos sind es gut 92 cm... Faktor 2,7

D.h. Du müsstest ca.500 Gramm Blei da hinten unterbringen.

Unsere Weiche liegt vor dem Seitenruderservo, parallel die beiden E-Akkus

Über den SR Servo wäre genug Platz für ein " Zwischendeck" da kann man auch noch etwas

optimieren.... aber sie wird ich denke 1700-1800 Gramm schwerer....

Das wird sie packen, klar, aber dann ist scaleflying und sauberes Landen angesagt...vielleicht noch

Fahrwerksaufnahme verstärken.

Halte uns bitte auf dem Laufenden


Andy
 
Wenn das bei der TC Pitts geht, sollte das bei der Challenger auch machbar sein.

 
Oben Unten