Baubericht Valenta Fox mit 4,4m

Hallo zusammen,

könnt Ihr mir Bitte Daten nennen, vom verwendeten Motor, Regler, Prop und Spinner und wieviel Schub der Motor bei welchem Strom entwickelt und wie Ihr die Motorkühlung realisiert habt?

Ich möchte eine 4m Topp Rippin MDM-Fox aufbauen mit deutlich mehr Schub als Eigengewicht. Die Wirkungsgrade und Leistungen mit den Reisenauer-Getriebe/Motor Kombi'en sehen sehr vielversprechend aus.

Zur Zeit habe ich eine 2,8m Fox von Rödel im Einsatz mit einem Aussenläufer als Direktantrieb. Motor wäre mit 80A belastbar, jedoch bekomme ich die Motortemperatur, trotz Turbospinner, trotz zusätzlichen Kühlschlitzen im Rumpf und mit passendem Luftauslass, nicht in den Griff und belaste den Motor mit max. 60A (also kleineren Prop).

Vielen Dank und viele Grüsse
Steve
 
Fox

Fox

Guten Morgen,

der große Fox ist schon ein tolles Modell, nur was stellt man mit dem Modell an, wenn die Pläne des Herrn Dobrindt aufgehen ? Jeder sollte sich in der Petition eintragen, damit es mit unserem schönen Hobby weitergehen kann http://www.pro-modellflug.de/#focus

Gruß Tomcat
 
Hangflug :D Da reicht die zulässige Höhe.

Ne im Erst: Ich sehe hier noch nicht so schwarz wie viele andere. Da werden die Verbände (zumindest unserer ist dran) tätig. Wenn die Drohnen eine Beschränkung bekommen, ist mir das wurscht.

Gruß Axel
 

uija

User
Auch wenn es OT ist: Vielleicht solltest du dir die Artikel doch noch mal durchlesen. Die Politik macht eben keinen Unterschied zwischen Dronen und Modellflugzeugen und die Verbände rufen deshalb zur Mithilfe auf, weil die eigenen Aktionen eben nicht den Erfolg bringen, wie gewünscht. Aber schön, dass du an deinem Hang fliegen kannst mit 100m, dann ist es ja egal, wie es den anderen geht...
 
Auch wenn es OT ist: Vielleicht solltest du dir die Artikel doch noch mal durchlesen. Die Politik macht eben keinen Unterschied zwischen Dronen und Modellflugzeugen und die Verbände rufen deshalb zur Mithilfe auf, weil die eigenen Aktionen eben nicht den Erfolg bringen, wie gewünscht. Aber schön, dass du an deinem Hang fliegen kannst mit 100m, dann ist es ja egal, wie es den anderen geht...
Mit Verlaub, aber ich bin genauso betroffen wie jeder andere auch. Ich habe keinen Hang. Dennoch sehe ich nicht so schwarz. Seit zig Jahrzehnten machen wir Modellfug und bis vor kurzem gab es diese Diskussionen nicht. Die kamen erst auf, als die ganzen Idioten mit Drohnen und Kamerafliegern durch die Großstädte geflogen sind. Darum bin ich mir sicher, dass man hier einen Weg finden wird, dass der Modellflug in seiner bisherigen Weise auch weiterhin so durchgeführt werden kann. Natürlich müssen wir die Verbände unterstützen, da widerspreche ich ja gar nicht.

Gruß Axel
 
News

News

Hallo an alle, lange nichts mehr gehört.
Mein Fox hat inzwischen (endlich) richtig schöne Flächenschutztaschen spendiert bekommen.
Vielen Dank an Günter und Birgit Holzwarth!

( OT: Auch in Italien haben wir seit über einem Jahr schwer mit der Gesetzeslage zu kämpfen, neulich mussten wir für einen von der Flugbehörde vorgeschriebenen Modellflugschein antreten - Theorie und Flugprüfung, andernfalls darf man in Italien nur mehr noch bis 70m über dem Grund fliegen :-(
 

Anhänge

Oben Unten