• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Baubericht Viper Jet MK2 von Skymaster

Hallo Leute,

hier werde ich euch in nächster Zeit den Werdegang meines aktuellen Bauprojekts verfolgen lassen.
Gebaut wird Sie von Jörg Schlüter,ich erstelle den Baubericht im Auftrag vom Jörg, da so ein Baubericht doch immer viel Zeit in Anspruch nimmt.

Folgende Komponenten werden eingebaut:

Hersteller: Skymaster
Turbine: Frank Turbine TJ-74s Gold Edition
Empfänger: Empfänger RX-16-DR pro M-LINK 2,4 GHz
Akkuweiche: Deutsch Powerbox BaseLog
Akku’s: 2 x PowerBox Battery 2800 (Empfänger)
Servos: 8 x HS 7950 TH

Technische Daten:
Spannweite: 2,60 m
Länge: 2,40 m

Den ganzen Baubericht findet ihr auf meiner Homepage hier.

Der Bau hat bereits begonnen, also gibt's hier auch schon die ersten Bilder

Einbau der Landescheinwerfer von Optotronix:

IMG_4364_1.jpg
IMG_4373_1.jpg
IMG_4385.jpg
 
Hallo Chris,

ich baue gerade die gleiche Kiste. Ich habe aber anstatt der Hitec Futaba BLS 452 vor zu verbauen. Gibt es eine besonderen Grund 29Kg Servos zu verwenden? Die 452 haben 14Kg bei 6 Volt. Ich nehme eine Powerbox-Evolution mit 2x2S1P Lipos auf 6 Volt als Stromversorgung.

Meinst du 14 Kg reichen nicht? Hast du das Rudermoment berechnet?

Gruß
Udo
 
Hallo Udo,

ich nehme die 7,4 Volt Servos von Hitec, nur weil ich dann keine Akkuweiche mehr brauche, weil alles direkt über den Empfänger geht. Ich nehme nur noch die Powerbox BaseLog das weiß ich noch wie voll meine Lipos sind.

Klar reichen auch 14 Kg Locker. Ich nehme die 29 KG Servos nur weil die 7,4 Volt fähig sind.
 

brosi

User
XXXX

gehört nicht zum Thema...
Der Moderator
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hallo Cristian,

schön gemacht mit dem Servo im SL. Hattest du Probleme das Ruder bzw. die Scharniere des Ruders korrekt und ohne großen Spalt zu verkleben? Ich meine im rcuniverse haben die Jungs noch Balsakötzchen um die Scharniere im Ruder geharzt damit es einigermassen Futter hat in der Dämpfungsfläche.

Gruß
Udo
 
Oben Unten