Baubericht YAK55 micro, SP 53cm (zerlegbar für Transport!) mit Bildern

kuvera

User
Hallo Jungs

Falls jemand ein Micro Indoor 3D Flieger selber bauen möchte, der zudem noch zerlegbar ist (und somit in einer kleinen Kiste in jedes Reisegepäck passt), der liest hier mal weiter.

Als Vorlage diente mir die Yak 55 nach dem Graupner Bauplan. Siehe Bild unten. Diesen hab ich schlicht auf A4 gedruckt + simpel mit 200% Vergrösserung (A5 auf A3) auf 2x A3 raufkopiert. Damit ergibt sich eine Spannweite von ca 53cm.

Als Komponenten hab ich folgende HK-Komponenten verwendet:
9g Brushless-Motor
6A Regler
3x 2.5g Servos
240mAh 2S Lipo
FrSky Empfänger ca. 2.5g
Mit einem GWS6030 ergibt dies mit 2S ein Strom von ca 3.1A und etwas mehr als 130g Schub.

Das Abfluggewicht liegt bei 73g in dieser Konfiguration. Somit ist das Schub-Gewichtsverhältnis fast 2:1

Besonders an diesem Modell sind die Flächensteckungen und das demontierbare Seitenleitwerk. Dies ermöglicht ein Verstauen in minimalen Abmessungen - ein kleines Kistchen für das Feriengepäck ;)
Die Flächen sind mit 1mm Kohlestäbchen verstärkt, und diese greiffen beim Rumpf in ein Kohlerohr mit 1mm Innendurchmesser.
Das Seitenleitwerk ist mit Bowdenzugröhrchen (ca. 1.2cm Einzelstückchen) und 0.8mm Stahldraht (etwas schwer, ich weiss...) gemacht.
Zieht man den Stahldraht raus, kann man das SLW einfach wegnehmen

Flugbericht folgt.

Gruss & viel Spass beim Nachbauen.
Severin
 
Die Bilder zum Bau der Yak 55 micro

Die Bilder zum Bau der Yak 55 micro



yak55_2.jpg

yak55_3.jpg

yak55_5.jpg

Yak55_7.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Also, bereits ca. 8 Akkus leergeflogen.

Die Flugeigenschaften (wie eigentlich nicht anders erwartet) sind traumhaft, ziemlich vergleichbar mit der 90cm Yak55 indoor.
Einfach die höhere Flächenbelastung merkt man schon. Im Torquen ist sie wesentlich zappeliger und im Harrier ebenso.

Super Spass macht einfach das rumfliegen auf engstem Raum, Rollenkreise auf Augenhöhe etc!!

Wirklich empfehlenswert für den Nachbau!
 
Finish für Indoor-Depron-Flieger?

Finish für Indoor-Depron-Flieger?

Hat mir jemand ein Tipp, welche Farben ich für ein Finish verwenden kann, die Depron nicht angreiffen? Taugt Elapor Color von Multiplex was, oder zerfrisst dies das Depron?
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten