• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Bautagebuch - Pitts S1 - in 140 cm nach Outerzone Plan - unter 5 Kilo - 6S Lipo

van3st

User
3609 Gramm. Fehlt noch der Lipo mit ca. 750 Gramm. Blei brauch ich nicht :D Ich schätze also zwischen 4400 und 4500 Gramm flugbereit ohne Lack.
Oha, dann biste mit Lackierung ja schon an der Kotzgrenze angelangt wa!?

Eventuell doch minimalistisch (Mein Spruch mit den Wackelaugen war eigentlich nicht sooo ernst gemeint).

Ich bleib jedenfalls gespannt.

PS: Schon mal gut, das die Kiste "Bleifrei" fliegt :D
 

Kyrill

User
Pelikanhaken...

Pelikanhaken...

Ich bin noch die Erklärung zur Funktion der Pelikanhaken schuldig. Ich will möglichst wenig verlierbare Teile, wie Schrauben, am Flieger. Da sind mir diese Haken aufgefallen im Segelbootzubehör. Dort sind sie idealerweise noch mit Wantenspannern gepaart, die zwischen Seil und Haken kommen. Dann sitzt der Sicherungsring um Haken und Wantenspanner herum. Alle Teile sind fest am Seil.
Die Funktion ist wie bei einem Excenter. Im gelockerten Zustand befindet sich das Auge des Hakens ca 9 mm vom Drehpunkt. Im geschlossenen Zustand ca. 5 mm. Dadurch spannt sich das Seil und durch den Bogen, am Arm des Hakens, ist der Sicherungsring gegen Abrutschen gesichert.

Offen und eingehakt:
20190629_104122_resize_20190629_105126.jpg

Geschlossen, gespannt und gesichert:
20190629_104217_resize_20190629_105126.jpg

Bin gespannt ob diese Idee, die nicht scale aber praktisch erscheint, funktioniert im Betrieb.
 

Kyrill

User
Erste DIY Decals aus Klebefolie B1 aus dem Baumarkt...

Erste DIY Decals aus Klebefolie B1 aus dem Baumarkt...

Mit dem Plottermesser meiner Stepcraft ausgeplottet und mangels Transferfolie mit Paketband übertragen. Das funktioniert wenn man das Klebeband entschärft, indem man es zuvor ein paar Mal auf einen Stoffgegenstand, zB das Hosenbein der Jeans, geklebt hat, bis die Klebkraft deutlich nachläßt. Danach die Buchstaben aufnehmen und übertragen. Klebeband umschlagen und flachgedrückt vorsichtig wieder abziehen. Dann bleibt alles schön in Reih und Glied.

img20190807_151621.jpg
 

van3st

User
Gefällt mir richtig gut der Look.
Ist das eine authentische Lackierung oder deiner Fantasie entsprungen?
 
Oben Unten