• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

BE2e (M 1:2,5): Baubericht!

So fange mal mit dem bericht an.
Projektiert sind 2 BE2e im maßstab 1:2,5.
Die basis ist ein bauplan von Practical scale aus den 70ern.

Als antrieb kommt ein Briggs&Stratton V2 rein mit 480ccm hubraum.

Der aufbau ist sehr mit der TC motte zu vergleichen.
Nur etwas größer :D:D
Der rumpf ist ein einfacher gitterrumpf mit aufgesetzten halbspanten.
Der flügel besteht nur aus einer rippenform mit halbrippen.
Wie gesagt der aufbau ist fast wie bei der TC motte :D

Wärend die Rippen beim fräsen sind werde ich die zwei rumpfgerüste schonmal bauen.
Muss ja fast alles doppelt machen da mein Vater etwas weniger zeit zum bauen hat als ich.
 

Anhänge

Hallo Baumflieger,
das ist mal ne Ansage.
Ist das der Motor hier
Und was soll das Teilchen wiegen ???Da sind doch gleich mal 50-70 Kg weg.
Ohne das großartig stört.

Gruß Thomas

P.S das habe ich im ABO !!
 
Der Motor wurde komplett umgebaut und wiegt ca 18kg.
Es bleiben eigentlich nur die Innereien original.
Der Motor bekommt ne elektronische Zündung sowie einen motorrad Vergaser.
Der Motor der schon ein paar Jahre in betrieb ist dreht einen 53 Zoll Zweiblatt prop.
Genaues kann ich Sonntag sagen wenn ich den Motor abhohle.

Im Video ist das der nächst größere Motor.
Echt schöner sound :D

Den Erbauer werden bestimmt einige kennen:
 
Hoffe auch auf eventuelle Tipps von dir :D
Hallo Baumflieger,
denke das Deti wirklich viel Erfahrung hat absolut kein Thema.
Ich weiss aber nicht ob er schon eine Zulassung durchgemacht hat, denke das er bis jetzt alles unter 25Kg hingezaubert hat.

Ich würde mich aber auch an den DMFV Prüfer halten als "Doktorvater"
Und Info´s holen, bevor zu überhaupt die erste Klebung machst.
Und die Prüfung würde ich 2 x machen erstmal ohne Bespannung , wenn da noch wegen der Festigkeit noch was sollte kannst du da noch "ohne Probleme nachrüsten.
Ich bitte dich das jetzt nicht als Kritik zu sehen, nur als gutgemeinter Rat.

Anbei das habe ich mal auf die schnelle gefunden.

https://zulassung.dmfv.aero/files/LTF-Flächenflugmodelle1.pdf

Gruß Thomas
 
In Sachen Zulassung ist alles gut.
Hab die Pläne dem Prüfer vom Dmfv gezeigt und Verbesserungsvorschläge erhalten womit ich das Festigkeitsmäßig auf jeden Fall schaffe.
Die unterlagen für unsere scheine und Zulassungen sind unterwegs.

Habe auch noch Vereinskollegen und bekannte die schon eine oder mehrere Zulassungen gemacht haben.
Von daher ist alles gut.
 
In Sachen Zulassung ist alles gut.
Hab die Pläne dem Prüfer vom Dmfv gezeigt und Verbesserungsvorschläge erhalten womit ich das Festigkeitsmäßig auf jeden Fall schaffe.
Die unterlagen für unsere scheine und Zulassungen sind unterwegs.

Habe auch noch Vereinskollegen und bekannte die schon eine oder mehrere Zulassungen gemacht haben.
Von daher ist alles gut.
Hallo Baumflieger,
dann bist du ja in den besten Händen,da freue ich mich auf die ersten Bilder.:)

Gruß Thomas
 

deti

User
Ich weiss aber nicht ob er schon eine Zulassung durchgemacht hat, denke das er bis jetzt alles unter 25Kg hingezaubert hat.



Gruß Thomas
Hallo,Thomas:):cool:,ja das stimmt,habe noch bis jetzt keinen Flieger mlt Zulassung gebaut:D,aber ich glaube mit Tipps meinte der Marco,wenn es um Details geht:D nicht über das Zulassungsverfahren,denn da kenne ich mich im Moment noch nicht aus :rolleyes:
 
Ja irgendjemand hat meisst ne bessere Idee.
Und da Detlef schon ein paar Doppeldecker mehr gebaut hat als ich
hat er bestimmt ein paar Tipps.

Die Tipps zur Zulassung kann ich euch ja geben wenn ich die geschafft hab.:D
 
So die Vergaser sind da.
Das abhohlen des Motors verschiebt sich leider um eine Woche.
Morgen treff ich mich mit meinem holzdealer.
Dann können wir uns schon mal die benötigten Mengen ungefähr ausrechnen.

Langsam kommt die Sache ins rollen.
 
Bin gerade beim bestellen der zündungen und rohre des vergasers und auslasses.

Danach mache ich mir auf der arbeit noch nen teststand.
Weiß nicht ob der vereinseigene das aushält:D
Da ich eh einen brauchen werde da ich den motor auf dem ein oder anderen flugtag laufen lasse nächstes jahr.
z.b auf der Prowing:D

Hier das design das mein vater macht.
Meins weiß ich noch nicht.
Bin für vorschläge offen.
Stehe aber nicht auf grün :D
 

Anhänge

Oben Unten