Beleuchtungsset gesucht, welches über die Fernbedienung steuerbar ist.

Hallo,

weder Google noch die SuFu hier brachten den gewünschten Erfolg.

Ich suche für ein neues Projekt ein Beleuchtungsset.
Das Modell hat eine Spannweite von ca. 2010mm und sollte jetzt beleuchtet werden.
Am Flügelende Positionslichter, evtl. Blitzer(weiß)
am Rumpfende ein rotes Beacon, auf der Rumpfunterseite ein weißer Blitzer und evtl Landescheinwerfer.
Wenn möchte ich die Landscheinwerfer seperat dazu schalten.

Im Internet habe ich dieses Set gefunden. Leider nur bis 200cm Spannweite.

Kann man das einfach verlängern? Ist es da möglich die Landescheinwerfer einzeln dazuschalten? Oder muss ich die mit einem Schalter+Servo extra Schalten?
Bin über jede Idee dankbar
 
Hallo,

weder Google noch die SuFu hier brachten den gewünschten Erfolg.

Ich suche für ein neues Projekt ein Beleuchtungsset.
Das Modell hat eine Spannweite von ca. 2010mm und sollte jetzt beleuchtet werden.
Am Flügelende Positionslichter, evtl. Blitzer(weiß)
am Rumpfende ein rotes Beacon, auf der Rumpfunterseite ein weißer Blitzer und evtl Landescheinwerfer.
Wenn möchte ich die Landscheinwerfer seperat dazu schalten.

Im Internet habe ich dieses Set gefunden. Leider nur bis 200cm Spannweite.

Kann man das einfach verlängern? Ist es da möglich die Landescheinwerfer einzeln dazuschalten? Oder muss ich die mit einem Schalter+Servo extra Schalten?
Bin über jede Idee dankbar

Hallo
balu
schau dir doch die Seite die Du gefunden hast mal genauer an, da findes du was Du suchst
Gruß
Olaf
 
Leider kenne ich mich mit LED-Technik nicht sogut aus:(


Wenn ich jetzt die Landescheinwerfer weglasse, also nur Positionslichter, ein Rotes Beacon auf dem Seitenleitwerk, 2 weiße Blitzer außen an den Flächen. Die an den Flächen und die am Rumpf sollen abwechselnd 2x hintereinander blitzen also Blink Blink Flügel/ Blink Blink Rumpf.

Wie funktioniert das mit der Schaltung? Also es soll über den Sender ein und ausschaltbar sein und über den Empfänger angeschlossen werden.

Als Beacon(nur am SR) http://www.ledprofishop.de/epages/62205331.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62205331/Products/08-044/SubProducts/08-044-0002&ChangeAction=SelectSubProduct

Positionslichter http://www.ledprofishop.de/epages/62205331.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62205331/Products/08-012

Blitzer Flächen (2x) http://www.ledprofishop.de/epages/62205331.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62205331/Products/08-045/SubProducts/08-045-0001

Für das Blitzmuster kann ich dieses: http://www.ledprofishop.de/epages/62205331.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62205331/Products/08-041 verwenden, mit 2 und 3 (Doppelblitz abwechselnd)

Wie bekomme ich jetzt die Positionslichter dauernd leuchtend dazu und kann ich das alles über die Fernbedienung aktivieren?
Als Stromversorgung benötige ich einen 2S Akku, aber das ist ja inordnug

1000fachen Dank
 
Beleuchtung

Beleuchtung

Hallo Max,

habe auch ein Beleuchtungsset vom LED-Profishop in einer Dornier Seastar verbaut. Das Modell hat etwa 2,5m Spannweite.

Habe folgende Lichter drin:
Fläche: Pro Fläche eine Positionsleuchte rot bzw. grün + Blitzer (weiß)
Dann Pro Fläche zwei Landescheinwerfer

Im Rumpf hab ich aufm Seitenleitwerk einen weißen Blitzer, am Heck weiß Dauerleuchtend und auf dem Pylon eine Rrote Beacon.

Du kannst z.b. einen entsprechenden Elektronischen Schalter verwenden. Ich selber schalte alles direkt am, Boden ein, die Landescheinwerfer könnte man z.b. über einen Endschalter mit den Landeklappen ein/ausschalten. Hatte leider keinen Platz mehr im Servoschacht sonst hätte ich das so gemacht.

Hier ein beispiel für einen Schalter: http://shop.rc-electronic.com/e-ven...a=article&ProdNr=OPT4600&t=2006&c=2083&p=2083

Baue derzeit eine Bellanca XL und werde da ein Beleuchtungsset von Emcotec verbauen.

Gruß

Patrick
 
Hallo Patrick

wie steuerst du denn die Blitzer?
Ich denke so langsam, dass ein und aus schalten am Boden ist am einfachsten
 
Die Blitzer schalte ich wie alles andere gemeinsam an. Das einzige was ich ändern will ist, das ich die Landeschweinwefer mit den Landeklappen koppeln kann, so das nur bei Start und Landung in Betrieb.

Gruß
Patrick
 
Habe jetzt alles soweit zusammen gestellt. Betrieben wird es über ein 2S 1800mHa Akku, die ganzen Blitzer laufen über das Modul, was von 6-9V ab kann. Das einzige was ich jetzt nicht lösen kann ist, dass die Positionslampen nur max. 6V abkönnen.

Wie bekomme ich das hin?
Ich weiß, viele doofe Fragen:cry:
 
Also ich habe einen 2S Lipo mit 2000mah dran, funzt alles problemlos
 

Hi
schalten kannst du über ein defektes Servo.
Motor auslöten und die Leds anschließen über den Poti vom Servo den Einschaltpunkt festlegen ,ein Tropfen Seku zum fixieren fertig.
Kannst aber mal unter Cyplord ist ein User hier im Forum suchen der stellt die Elektronic für Blitzer her.

Gruß,Herbert
 
Servus

ich hab mir das gekauft http://www.ebay.de/itm/251208531510?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649, kannst du alles Programmieren lassen wie du es haben willst. Schalten kann man über Servoweg. Bei mir sind 0% alles aus, 50% Blitzer und Permanentleuchte am Heck an und 100% Landescheinwerfer auch an.

Ich habe Blitzlicht in den Flächen Rechts Grün eine Led. Fläche links eine Led, am Rumpf unten 10cm hinter der Fläche eine Led rot und oben auf dem Seitenruder eine rote led und eine permanentleuchte in Weiß. Als Landescheinwerfer habe ich in der linken Fläche in Flugrichtung 2 weiße Led´s.

Hoffe das hilft euch weiter

MFG

Christian
 
pilatusturboporter.JPG

So stelle ich mir das in etwa vor.

Die grauen Punkte sollen weiße Blitzer darstellen, wiegesagt, abwechselnd 2x Fläche/Rumpf
 
Beleuchtung

Beleuchtung

Hallo Max,
bei http://shop.rc-electronic.com/e-vendo.php?shop=shop&SessionId=&a=catalog&t=2006&c=2006&p=2006 gibts alles für die Beleuchtung. Von den einzelnen LED bis zu fertigen Positionslichtern mit Abdeckung. Natürlich auch Landescheinwerfer und die passenden Steuerelektroniken. Einfach mal anrufen oder mit einer Mail schildern was Dir so vorschwebt, und dir wird geholfen. Ist nicht ganz billig, dafür funktionierts und du hast auch nen guten Service.
Selbstbau ist natürlich auch möglich. Auch das du alles am Boden einschaltest und dann blitzt und blinkt das die ganze Zeit. Eleganter ist das aber über die Steuerung. Auch solltest Du lieber zu starke (helle) LED verwenden damit das auch bei Sonne sichtbar ist. Ich hab die Erfahrung gemacht das die LED im Keller viel zu grell erscheinen (da kannst nicht mal annähernd reinschauen), und im Tageslicht in etwas Entfernung dann einfach zu seicht sind.
Ich kann dir nur raten bei EMCOTEC mal an zurufen.
Grüße
Armin
 
Hi Max,

Deine erste Idee scheint mir mit 190mA ganz schön dunkel zu sein. Das Ding in dem Video (LM2) ist noch veränderbar und wird mit einer Voreinstellung, die per PC angepasst werden kann, geliefert:


Per Schalter oder Schieber z.B.
1. Position Nav aus, Kabine an, ACL + Strobe aus, Lande aus
2. Position Nav an, Kabine aus, ACL + Strobe an, Lande aus
3. Position Nav an, Kabine aus, ACL + Strobe an, Lande an

Versorgung entweder über RX-Akku oder Flugakku. Entsprechende LED's hat er auch. Geht aber noch mehr, falls notwendig. Erhältlich bei http://rcelec.cyblord.de/doku.php

P.S.: Wenn Du mal ein paar km weiter im Norden bist, kannst Du gerne vorbei kommen und Dir die beleuchtete Schaumwaffel live angucken.

Gruß Matthias
 
Hallo,

warum hat eigentlich noch keiner das Beleuchtungsprogramm von Emotec angesprochen. Gerade das Auromodul läßt sich komplett frei progarmmieren. angerangen vom den Blitzmustern für jeden Ausgang einzeln bis hin zum einschalten über die Funke. Über einen drei Sufenschalter z.B. 1. Stufe ACL, 2. Stufe Landescheinwerfer dazu. Da muss nichts mit irgendwelchen Klappen zusammengeschalten werden.

http://shop.rc-electronic.com/

Oh, sehe gerade: gab es chon einen Link/Beitrag dahin.
Naja, egal


Tschüß
Knut
 
Hat sich erledigt, danke an alle:)

Hab heute das Set von LEDPROFISHOP bekommen. Macht einen sehr guten Eindruck, danke nochmal an Herrn Schmid
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten