Bester E-Bike-Akku 48V

Hi

Ich weiss ich weiss, gehört nicht hier hin – aber hier sind so viele gute Leute unterwegs, da muss man dies einfach fragen.
Nachdem mein Tüten-FePo4 von YESA im E-Bike nach nicht mal 3 Jahren bereits den Geist aufgab (lag aber wohl eher am BMS als an den Zellen selbst), suche ich nun nach dem ultimativen Nachfolger.

Bike: Liegerad, 500W Nabenmotor (Crystalite 407), 48V Nennspannung.
Bisheriger Akku: 12Ah.

Gesuchter Akku: Entweder 12Ah Kapazität und ein Ladegerät, welches das Ding in ca. 2.5h wieder annähernd vollkriegt – oder ein ca. 6Ah Akku mit 2C Ladegerät, also Vollladung in ca. 40min.

Bisherige Angebote, ohne Namen zu nennen:

-16s1p LiFePo4 Headway 12Ah, Gewicht ca. 6kg, mit BMS, Lastmodulen und Ladegerät, das Stück 550 € exkl. MwSt (Export Schweiz)

-13s5p LiMn Sanyo 11.75Ah, Gewicht ca. 3kg, mit (laut Verkäufer nicht benötigtem) BMS & Ladegerät, das Stück ebenfalls 550€

Eigentlich hätte ich ja am liebsten einen A123-Akku. Habe deshalb auch schon mit dem Gedanken gespielt, mit Original A123-Zellen ein Pack zu bauen, entweder mit 3 oder 4p und einem entsprechend potenten Lader. Da weiss ich aber wiederum nicht, ob ein BMS erhältlich ist, welches bei 2C Ladung noch mitkommt. Und der Lader muss transportabel bleiben (sagen wir mal max. 1 Liter Volumen und 1kg Gewicht).

Bin sehr gespannt auf eure Tipps, möchte so schnell wie möglich bestellen.

Beste Grüsse
Raphael
 
Danke euch beiden.
Beide Shops kenne ich, bei Lipopower bin ich auch sehr gut beraten worden.

Nun habe ich noch ein konkurrenzfähiges Angebot für einen 16s4p und 16s5p Akku erhalten aus A123-Zellen.

Meine Erfahrungen mit den Zellen sind extrem gut und man hört ja auch nie was schlechtes darüber. Hoffe das ist in einem grossen Pack nicht anders?

Grüsse
Raphael
 
Hallo Raphael,
du kannst auch hier mal nimbus2 fragen, der macht das ebenfalls beruflich, du weisst, das die A123 jetzt 2500 mah haben? Also keine alten andrehen lassen...
Info: Grosshändler, März 2012.
 
Hi

nimbus2 ist ein sehr kompetenter und netter Mensch, den ich jedermann empfehlen würde - er ist ja "lipopower.de", wenn ich nicht irre. Er hat mich sehr gut beraten. Trotzdem gibt es Gründe, die gegen "seinen" Headway-Akku sprechen, v.a. die Grösse...

Grüsse
Raphael
 
Oben Unten