Bfw Super Viper HSD Turbine

Gundel

User
Hallo, Ich bin im Besitz des oben aufgeführten HSD Jets.
Nun hat leider unsere Start/ Landebahn ihren Tribut an dem BFW gefordert.
Mir ist die Gewindespindel und der darauf befestigte Gewinde Block gerissen.
Ich habe bisher nur gesehen, das man über HSD das Komplette Fahrwerk mit HFW und Ansteuerung bekommt.
Und das zum" Schnäppchenpreis" von 359 Euro.
Weiß einer von euch ob es das Bfw einzeln oder ein ähnliches passendes Bfw woanders zu kaufen gibt?
Oder die passenden Ersatzteile? das wäre natürlich das schönste.
Vielleicht hat ja jemand von euch einen Tipp, das würde mich freuen.
Gruß Kay
 
Servus Kay,
bei RC-Castle bekommst du das BFW um ca. 30,- + Versand einzeln; ist innerhalb von 10 Tagen bei dir. Wenn es schnell gehen muss, dann kannst du auch das Set von Lindinger kaufen, dann hast du gleich etwas Ersatz.
Jetgruß Peter
 
Hallo Kay

Mir ist das gleiche Teil kaputt gegangen.
Laut HSD sei ich der Erste. Nur witzig sind die neueren Versionen stärker dimensioniert.

Welche Version hast du?

Hab nun die vom v3 drin plus die neue Steuerung. Da liegen Welten dazwischen

Gruss Roman
 
Hallo Peter, ich bin mir nicht sicher ob das Fahrwerk passt.
Bei meinem sind noch zwei Gewinde eingearbeitet wo das Lenkservo befestigt wird.
Mit der Gewichtsangabe von bis 6 Kilo ist es eher am unteren Ende der Scala angelegt. Das Modell wiegt ca 6,5 Kilo.

Hallo Roman.
Wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht um welche Version es sich handelt.
Woran kann ich das erkennen?

Gruß, Kay
 
Hoi Kay

ist das Kabel an der Hauptfahrwerkmechanik kurz (ca. 5cm) oder länger (ca. 20cm)
Oder noch ein Merkmal. Verbindung Schwinge zu Mechanik eine 5mm Welle oder ist diese dicker?
Hat die Mechanik eine Lasergravur?

gruss Roman
 
Ich habe anscheinend in der Schweiz einen Händler gefunden der nur die Grundplatte verkauft. Das ist ja das was ich suche. Mal sehen.
 
Die Mechanik ist recht stabil ausgelegt, Aber man hätte härteres Material nehmen können. Es sieht aus wie Messing.
 
Die Spindelmutter ist eine totale Fehlkonstruktion.
Da wo das Gewinde drin ist, hat es drum herum nur etwa einen Millimeter Material. Bei der V2 ist dies besser uns bei der V3 ist die Kulisse, sowie Aufnahme Bein viel stärker gelöst.
 
Empfehlung?

Empfehlung?

Hallo Zusammen

Erstmal möchte ich mich kurz vorstellen, da ich zwar seit längerem hier angemeldet bin, aber nie aktiv war. Auch sind mir leider die Funktionen des Forums noch nicht so geläufig, weshalb ich mich geduckt wage, hier diese Zeilen zu schreiben.

Ich bin Lukas, 35ig und komme aus der Schweiz, habe rund 20 Jahre Modellflugerfahrung. Ich fliege von kleinen Schaumwaffelflitzern, über Race Dronen, kleine und mittleren Helikoptern bis hin zu 2m Warbirds und EDF Jets. Dies im Bereich von Elektro- wie auch Benzingetriebenen Motoren. In den Jahren ist also doch etwas an Flugerfahrung dazu gekommen.

Nach einiger Recherche habe ich mich dazu entschieden den Schritt in die Jetfliegerei zu wagen. Bei der Auslotung der verschiedenen Modelle bin ich auf die HSD Super Viper V3 (red) gestossen. Diese gefällt mir vom äusseren sehr gut und wäre durch den hohen Vorfertigungsgrad für mich eine Option, da ich zum bauen leider nicht so viel Zeit habe.

Daher wollte ich euch HSD Super Viper Piloten anfragen, ob Ihr das Flugzeug für einen Jetanfänger empfehlen könnt? Als Landebahn habe ich einen 80m lange und 8m breite Hartpiste zur Verfügung. Reicht dies aus für diesen Flieger? oder ist es allgemein sehr kurz für einen Jet?

Bitte entschuldigt, wenn ich dies einfach in diesen Thread reinschreibe, aber ich konnte keinen Anderen Bereich über die Super Viper finden.

Liebe Grüsse und vielen Dank.

Lukas
 
frage von lukas

frage von lukas

Hallo Lukas,
Ja wenn du Jet fliegen willst dann empfehle ich dir nächste Woche an die JETPOWER zu gehen.
1.tens das ist der Top Event wo du alles rund um Jets mitbekommst
2tens wenn du was kaufen willst würd ich mir da was cooles reinziehen. Ich würd mir das mit der Waffel von HSD dann nochmal überlegen und ich empfehle dir die Mini Avanti von Sebart oder L39 die geht supper
... wo ist dein Flugplatz würd den gern mal sehen :-)

Gruss Urs
 
Vielen Dank Ursli für deine Rückmeldung.

Dass mit der der Jetpower habe ich gesehen. Leider bin ich das ganze Weekend schon verplant. Wollte auch dort hin gehen, da ich auch schon gelesen habe, dass das für Jet Anfänger sehr gut sein soll.

Darf ich fragen, hast du Erfahrung mit der HSD Schaumwaffel? Selber geflogen oder schon fliegen gesehen?

Liebe Grüsse
Lukas
 
Hallo Zusammen

Erstmal möchte ich mich kurz vorstellen, da ich zwar seit längerem hier angemeldet bin, aber nie aktiv war. Auch sind mir leider die Funktionen des Forums noch nicht so geläufig, weshalb ich mich geduckt wage, hier diese Zeilen zu schreiben.

Ich bin Lukas, 35ig und komme aus der Schweiz, habe rund 20 Jahre Modellflugerfahrung. Ich fliege von kleinen Schaumwaffelflitzern, über Race Dronen, kleine und mittleren Helikoptern bis hin zu 2m Warbirds und EDF Jets. Dies im Bereich von Elektro- wie auch Benzingetriebenen Motoren. In den Jahren ist also doch etwas an Flugerfahrung dazu gekommen.

Nach einiger Recherche habe ich mich dazu entschieden den Schritt in die Jetfliegerei zu wagen. Bei der Auslotung der verschiedenen Modelle bin ich auf die HSD Super Viper V3 (red) gestossen. Diese gefällt mir vom äusseren sehr gut und wäre durch den hohen Vorfertigungsgrad für mich eine Option, da ich zum bauen leider nicht so viel Zeit habe.

Daher wollte ich euch HSD Super Viper Piloten anfragen, ob Ihr das Flugzeug für einen Jetanfänger empfehlen könnt? Als Landebahn habe ich einen 80m lange und 8m breite Hartpiste zur Verfügung. Reicht dies aus für diesen Flieger? oder ist es allgemein sehr kurz für einen Jet?

Bitte entschuldigt, wenn ich dies einfach in diesen Thread reinschreibe, aber ich konnte keinen Anderen Bereich über die Super Viper finden.

Liebe Grüsse und vielen Dank.

Lukas



Hallo Lukas,

zwecks Projektänderung brauchte ich im Frühjahr schnell etwas ohne viel Bauaufwand zum Fliegen. Hab mir die HSD—Super Viper Eco mit einer KT70 zugelegt und muss Dir sagen, für einen Schaumjet einfach genial. Komponenten inkl. Fahrwerk sehr gut und fliegen tut das Teil natürlich auch sehr gut, muss es ja auch, ist ja irgendwie ein Avanti Clon. Hab jetzt ca. 80 Flüge drauf und noch immer alles perfekt. Preis/Leistung finde ich gibt es in diesem Bereich nichts besseres.


Fg Franky
 
Vielen Dank

Vielen Dank

Hallo Leute

Herzlichen Dank für die schnellen und ausführlichen Posts und sogar PN's.

Das hat mich meinem ersten Jet schon einiges näher gebracht.

Liebe Grüsse
Lukas
 
Bolzen BFW

Bolzen BFW

Hallo,mir hats den Bolzen von Bfw verbogen und als ich ihn zurückgebogen habe ist mir aufgefallen das er sehr weich war.Wahrscheinlich wird es nicht mehr lange halten und frage euch hiermit ob jemand weiß wo es Ersatz gibt außer beim Hersteller wo man alle drei Bolzen kaufen muss,danke
 
Ich habe auch seit einigen Monaten einen krummen Bolzen, also am modell;-). Habe damit nun 50 Flüge und Landungen gemacht. Bisher hält er gut. Leider habe ich bisher nur den Bolzen im Satz gefunden, wobei ich da denn preis noch ok finde aberhalt nicht einzeln. Trotz intensiver suche und persönlichen anrufen bei HSD Händlern in Deutschland ist es mir auch nicht gelungen bfw Mechaniken einzeln zu bekommen. Es wird da gerne das komplette Fahrwerk für über 300 Euro angeboten. Für Einzelteile, Räder, Mechaniken, federbeine habe ich einen Händler in der Schweiz gefunden. Er nennt sich hebu. Der Händler versendet auch nach Deutschland. Da kann es dann aber Probleme mit dem Zoll geben.weil Schweiz nix EU. Ich habe da Hilfe von einem sehr netten Schweizer Forumsmitglied erfahren.
 
Ersatteile

Ersatteile

Hallo Roxxter hast du auch einen Namen?ersatzteile bekommst du bei final modellbau auch deine gewünschten pins für die Fahrwerke sind auch auf Lager.mfg chris
 
Ersatzteile

Ersatzteile

Hallo Roxxter hast du auch einen Namen?Ersatzteile bekommst du bei final modellbau auch deine gewünschten pins für die Fahrwerke sind auch auf Lager.mfg chris
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten