Biete: SENSATION von Gernot Bruckmann, Spannweite: 1,72m, Länge: 2,00m

Biete:

SENSATION von Gernot Bruckmann

Spannweite: 1,72m, Länge: 2,00m


Gewicht: ab 4,5kg je nach verwendetem Akku.


Motor vom Plettenberg Advance, Hacker C50, AXI oder anderen bis hin zum Contra System möglich.

Zur Zeit ist ein AVR CONTRADRIVE von Robert Hirsch mit dem leisen schräg verzahntem Getriebe und dem stärkeren Pyro 700 statt 650 eingebaut.

Der AVR CONTRADRIVE ist vorn am Kopfspant mit 4 und hinten mit 2 Schwinggummis aufgehängt. Daher sehr leise.

Zur Zuverlässigkeit und Kraft dieses Powerantriebs braucht man nichts weiter zu sagen. Nicht umsonst wird dieser Antrieb mittlerweile weltweit eingesetzt und überzeugt durch geringes Gewicht bei hoher Leistung. Thermische Probleme unbekannt!

Propeller 2x Mejzlik 22x20 vorn rechts, hinten links drehend eingebaut.

Zur Drehzahleinstellung wird ein Steller (Regelung über Drehmoment) von AD verwendet. Sehr klein, leicht und Temperatur unempfindlich. Stromabnehmer für YETI SBEC und für abnehmbare 2x10Watt Randbogen LED Beleuchtung angeschlossen. Steuerung der Beleuchtung Ein-Aus über Microservo. Abnehmbar.

Bei dem neuen Sensation in der Version 2015 haben sich im Gegensatz zum „UR“ Sensation der Flügel und das Leitwerk geändert, der Rumpf blieb derselbe. Die Flügel wurden stärker gepfeilt, haben etwas weniger Flächeninhalt und ein dickeres Profil. Flächen beide ungeteilt. Verschraubung mit 2+3 M4 Schrauben am Rumpf.

Die 2x zwei Futaba Querruderservos werden über je 2 MPX Hochstromstecker mit dem Empfänger verbunden.

Das Höhenleitwerk ist geteilt und steckbar über 2 CFK-Verbinder. Die HLW´s sind außerdem einzeln und unabhängig in der EWD verstellbar.

Je ein Futaba Servo pro HLW-Seite ist über eine Stecker-Buchsen-Verbindung angeschlossen.

Das Seitenruder Servo ist unterhalb des HLW seitlich im Rumpf verschraubt und ebenso über eine Stecker-Buchsen- Verbindung angeschlossen.

Der Rumpf ist in Vakuum Sandwich Bauweise aufgebaut, die Flächen aus Styro/Balsa, GFK beschichtet, 2K-gespritzt und mit 2K-Auto-Klarlack versiegelt. Ähnlich OXAI.

Die Spanten sind aus Herex/CFK gefräst und alle weiteren Kleinteile ebenfalls aus leichten Materialien. Ruderhörner aus Leicht-Aluminium. Linkage ist verstellbar.

Die Flächen Verstrebungen werden einfach mittels CFK Stäben angesteckt. Klemmsicherung im Röhrchen gegen Herausrutschen.

Das sehr leichte Fahrwerk aus CFK steckt in einer sehr stabilen CFK Box, die im Rumpf zusätzlich mit CFK ein laminiert wurde.

Die Box wurde aus Schwerpunktsgründen gegenüber dem Bauplan um ca. 7cm nach vorn und das Lipoboard um ca. 4cm nach hinten verlegt. So können auch 5000er Lipos problemlos eingesetzt werden.

Geringe Gebrauchsspuren sind vorhanden, kein Bruch.

Eine Besichtigung des Modells ist erwünscht!

Vorfliegen mit dem aktuellen FAI F21-Programm nach Vereinbarung möglich.

Mit sehr guten Wettbewerbserfolgen in den Jahren 2015, 2016 und 2017 spricht die Leistung des Sensation für sich, besonders hervorzuheben sind der 6. Platz auf der F3A WM 2015 in der Schweiz und der Gewinn der Europameisterschaft 2016 in Deutschland.

Der Angebotspreis bezieht sich auf das leere Modell ohne Antriebskomponenten sowie ohne Elektronik!
Diese können aber auf Wunsch zusätzlich erworben werden.
Aufpreis für 7 Servos = 250,-
Aufpreis AVR Contradrive incl. Propellern und 2-teiliger Spinner = 1150,- ohne AD Steller.
Sensation flugfertig mit Antrieb, kpl. Elektronik wie Servos, Steller, Yeti BEC, Scorpion Backup, abnehmbare Beleuchtungsanlage incl. Servo= 3950,- .
Ebenso sind die sehr aufwendig verarbeiteten Schutztaschen wie auf dem Bild zu sehen im Angebotspreis enthalten! (Kosten allein über 250,-)
 
Preis
2600
Zustand
gut-sehr gut
Versandart/-kosten
Abholung
Übergabeort
57392 Schmallenberg

Anhänge

Oben Unten