• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

"Big Charter" es geht los!

Big Charter.jpg


Spanten sind schon fertig gestellt aufs Baubrett aufgesetzt und die ersten leisten sind schon verklebt.
Ach ja, ich vergaß, ich habe sie jetzt auf 3m groß gezogen und nicht auf 2,86m


Bugfahrwerk ist schon gelötet, hatte in einem anderen dread schon
mal davon berichtet.

bugfahrwerk 001.jpg

bugfahrwerk 003.jpg

Morgen gibt es die ersten Bilder vom Rumpfbau.

Gruß Olli

www.oliver-theede-oldtimersegler.de
 

VOX

User
Ich entwerfe für den Sohn solches Flugzeug mit dem Flügel 2200мм auch. Ein, mein Sohn hat das kleine Flugzeug mit meiner natürlich von der Hilfe schon gemacht. Ich kann sagen, dass es der sehr gute Prototyp für die Herstellung des großen Modells ist. Ich werde auf meinem neuen Flugzeug die Klappen machen. Es ist sehr notwendig!

So machten wir mit dem Sohn «einen jüngeren Bruder»....

http://big-scale-fly.com/forum/index.php/topic,42.0.html
 

Anhänge

Rumpf beplankt

Rumpf beplankt

Hallo es geht voran,

Rumpfseiten und Rumpfboden bis hintere Seitenscheibe mit 3mm Pappelsperrholz beplankt, Rest
der hinteren Partie mit 3mm Balsa.
Ich habe den vorderen oberen Rumpfbereich, unteren Rumpfbereich zwischen Kopfspant bis 2 Spant und den Rumpfrücken im Gegensatz zum Original
etwas gerundet gestaltet.

Jetzt wird Höhenleitwerk und Seitenleitwerk gebaut.

Gruß Olli
www.oliver-theede-oldtimersegler.de

charter2 002.jpg

charter2 001.jpg

charter2 004.jpg

charter2 003.jpg
 
Hallo Olli!

Ich finde du hast da ein supercooles Projekt begonnen. Ich hab mit dem Charter von meinem Papi das Fliegen gelernt und flieg ihn auch heute noch ab und zu. Aber den Flieger in groß zu bauen ist eine super Idee! Mach bitte viele Bilder. Ich glaub im Winter könnte da was passieren... Ich hab doch noch so nen 3 W 50...

Gruß,

Stefan
 
Moinsen Olli,
das Baubrett kenne ich doch irgendwo her.
Und den Hubschraubschraub auch.

Also Grüße aus dem schönen KKF und ich muss Dich ja sowieso noch einmal besuchen.

Gruß vom weltbestem Installateur( der ohne Zeit:cry: :cry: :cry: :cry: )

Ps: Mach mal ne schöne Tarnlackierung aud Dein Charter!!:D
 
Höhenleitwerk

Höhenleitwerk

Hallo wieder zwei Bilder,

bei mir in der Bude sieht es im Moment aus wie bei der Flugzeugwerft Schleissheim oder bei Airbus Industries:):):).

Ich habe um das geteilte Höhenleitwerk zu bauen zwei kleinere Baubretter
aufgebockt:cool::cool: mit richtiger EWD natürlich.
Die Rippen NACA 009 habe ich aus 3mm Pappelsperrholz ausgesägt und den unteren Abschnitt als Helling auf
die Baubretter mit Weißleim punktuell fixiert.
Darauf habe ich dann die Leitwerke augebaut.

Mitlerweile sind sie auch von der Oberseite beplankt.
Aber seht selbst.

Gruß Olli
www.oliver-theede-oldtimersegler.de

charter2 013.jpg

charter2 011.jpg
 

moegli

User
respekt hast du danvon auch einen dwg plan mich würde der flieger auch interresiren und welchen motor hast du eingeplant

mfg moegli
 
Hallo moegli,

sicherlich könnte ich den Plan auch in dwg exportieren.

Der Motor ist so eine Sache, ich hoffe immer noch nicht über 10 Kg zu kommen, da ich eigentlich vorgesehen habe, meinen noch vorhanden
ZG 62 mit HM aus meiner leider in den ewigen Flugzeughimmel gegangenen
Piper LC18 von Toni einzubauen.
Aber ich spekuliere auch schon mit einem 80ccm Boxer
der von Toni hätte das Maß aller Dinge um in unter die noch zu fertigen GFK
Haube zu bekommen, ohne das irgend ein Kerzenstecker hervorragt, ist zu dem noch relativ günstig, hat aber leider mit
Normaldämpfer gerade mal 1 PS mehr als der 62ziger.

Gruß Olli

www.oliver-theede-oldtimersegler.de
 

moegli

User
@oldtimersegler

wie lange baust du schon und wie lange hast du für das ausschneiden der teile gebraucht

moegli
 

hemei

User
Motorfrage

Motorfrage

Hallo Olli
Tolles Projekt hab selber auf Ihr gelernt;)

Nimm den ZG80 B ich hab vor 6Mon. vom ZG 62 mitHMS auf den 80ger gewechselt.
Viel niedrigeres Standgas und damit tolle Landeanflüge möglich.
Deutlich weniger Vibrationen und mit gleichem Reso vorher 13,8 KG, nachher 18,5kg Standschub bei leich erhötem Durst. Der Leistungzuwachs entspricht dem Hubraumgewinn also 1/3 etwa.
Kurzum ich bin begeistert:) :)

Gruß Helge
 
Was lange wird, wird..........

Was lange wird, wird..........

Hallo,

nach längerer Zeit melde ich mich einmal wieder.
Also ich muß wirklich zugeben das mit dem GFK ist wirklich nicht mein Ding,
in der Zeit wo ich solch eine Haube mache, baue ich ein halbes Flugzeug aus Holz.
Die Haube ist so dimensioniert das sogar ein 120 Boxer darin Platz finden würde.

Na ja, hier das Ergebnis:

Gruß Olli
www.oliver-theede-oldtimersegler.de

Urmodell, Form,fertige Haube

big charter 001.jpg

big charter 003.jpg
 

Achim55

User
Hallo Olli,

sag mal du bist wohl in jedem Metier zuhause, oder ???

Oldtimersegler, Hubi`s, Motormaschinen - machst du eigentlich auch noch etwas anderes ?

Hut ab, tolle Arbeit, mach weiter so - übrigends das mit dem GfK geht mir genauso, ich kann am besten "in Holz"

Viele Grüße aus Lippe

Achim55
 
machst Du auch noch etwas anderes?

machst Du auch noch etwas anderes?

Hallo Achim,

ja!:D:D:D Minioldies Bauen, CNC Fräsen, schöne CAD Konstruktionen.............
L-Spatz 55, B-Spatz, Grunau Baby, Doppelraab, Bergfalke II55, Hols der Teufel
Big Charter, Pilatus Porter.........

Aber hauptsächlich Oldie`s, muß bloß mal wieder
was zum schleppen bauen, ich hoffe das ich meinen
Junior nächstes Jahr dazu bekomme die Kiste zu fliegen
damit ich endlich mal wieder einen habe der mich schleppt.

Gruß Olli
www.oliver-theede-oldtimersegler.de
 
Oben Unten